Peavey Bandit 112 Reverb Defekt?

von Shapes, 14.08.08.

  1. Shapes

    Shapes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.08
    Zuletzt hier:
    29.03.11
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 14.08.08   #1
    Habe mir neulich den "Peavey Bandit 112" bestellt. Bin mit dem Sound auch sehr zufrieden! Jedoch scheint der Reverb Effekt beschädigt zu sein. Wenn ich ihn voll aufdrehe und wieder auf null abschalte merkt man einfach kein Unterschied:confused:. Normalerweise müsste man doch eine art Echo hören? Oder wird der Effekt erst in einem bestimmten Modus hörbar?

    Kann mir jemand helfen??

    Ansonsten werde ich ihn morgen zurückschicken :(
     
  2. Rockin'Daddy

    Rockin'Daddy Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    20.705
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    4.347
    Kekse:
    114.580
    Erstellt: 14.08.08   #2
    Kein Echo, aber Hall.
    Der wird nur durch das Reverb-Poti geregelt. Also mit zunehmenden Aufdrehen desselben sollte eigentlich ein ziemlicher Unterschied festzustellen sein.

    Zurück zum Händler mit dem Amp.
     
  3. Ingo620

    Ingo620 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.06.08
    Zuletzt hier:
    4.06.16
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    324
    Erstellt: 14.08.08   #3
    Hast du einen Fussschalter angeschlossen ?

    Schalte den Reverb mal am selbigen und dann regel erneut am Poti.

    Kann schon mal vorkommen das der Kanal für Reverb versehentlich nicht aktiviert ist.
     
  4. Shapes

    Shapes Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.08
    Zuletzt hier:
    29.03.11
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 14.08.08   #4
    ...ein Fussschalter ist nicht angeschlossen :(
     
Die Seite wird geladen...

mapping