Peavey Bandit 112 ?

von Metalmücke, 15.05.07.

  1. Metalmücke

    Metalmücke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.06
    Zuletzt hier:
    18.02.08
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.05.07   #1
    Hey,
    ich bin davor, mir nen neuen Verstärker zuzulegen. heut hab ich als Empfehlung den Banit 112 von Peavey bekommen. Hab ihn auch getestet, aber konnte ich nicht so laut machen.
    Nun bitte ich euch mal um eure Meinung in Sachen:
    - bühnentauglich (Lautstärke, Qualität)
    - und schön Metal-Sound?
    - zusammenspiel mit anderen Versträkern?
    ....danke euch schonmal :D hab nämlich davon nicht sone ahnung, frauen und technik eben :)
     
  2. GodChiLLa

    GodChiLLa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.07
    Zuletzt hier:
    17.11.16
    Beiträge:
    310
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    454
    Erstellt: 15.05.07   #2
    Hi,

    Bandit is an und für sich schon Bühnentauglich, ggf. müsstest du ihn über die PA (wenn vorhanden) abnehmen.

    Jegliche Form von Metal kriegst du mit dem Teil wunderbar hin !!

    Wie meinst du das , zusammenspiel mit anderen Verstärkern??
    Wenn du sorge hast mit dem BAndit überhört zu werden, kann ich dich beruihgen, den hört man devinitiv durch ;)

    Ich hoffe ich konnte dir bissal helfn.

    Cu
     
  3. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    10.691
    Ort:
    wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    1.488
    Kekse:
    95.384
    Erstellt: 15.05.07   #3
    Hallöli,

    schließe mich Niki90 an.

    Ohne Zusatzbox ist der Bandit bereits laut genug (80 Watt).
    Man kann aber auch noch eine 2x12er oder 4x12er Box (8 Ohm) drunter stellen. Dann bringt der Bandit seine vollen 100 Watt und hat eine schön große Abstrahlfläche. Kommt dann noch wuchtiger - was in kleinen Räumen auch stören kann. So ist man schön flexibel. In 7 Monaten ist Weihnachten - und vielleicht bringt das Christkind dann eine Zusatzbox zwischen 129 und 500 Euro?

    Wichtig ist natürlich testen, denn jeder Geschmack ist anders.
    Prinzipell aber ein: Ja!

    Gruß
    Andreas
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  4. SKAsono

    SKAsono Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.05
    Zuletzt hier:
    3.07.11
    Beiträge:
    262
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    422
    Erstellt: 15.05.07   #4
    Da wir gerade beim thema sind...
    Ich hab zur Zeit einen Peavey TransTube Bandit II 112 ausgeliehen (der mit dem roten Streifen ^^) und wollt fragen, wie sehr sich die anderen Bandits soundmäßig von dem unterscheiden, weil der gefällt mir schon ziemlich gut und für den Preis ist der m.e. ziemlich unschlagbar und ich weiß halt nicht, ob ich genau dieses Modell nochmal irgendwo krieg.
     
  5. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    10.691
    Ort:
    wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    1.488
    Kekse:
    95.384
    Erstellt: 15.05.07   #5
    Hallo SKAsono,

    die Sounds der verschiedenen Bandits unterscheiden sich schon voneinander.

    Die werden ja - genauso wie Waschmittel seit 100 Jahren - immer besser. :screwy:

    Es sollte aber einfach sein, genau so einen Bandit wie Du ihn derzeit spielst bei ebay zu bekommen.
    Man kann zwar nie in einen gebrauchten Amp schauen, aber die Gefahr dass so ein Bandit beschädigt ist, ist relativ gering. Der Vorteil von Transistor-Amps. Auf die Bilder und den Text achten; ggf. den Verkäufer anmailen.
    Vielleicht findest Du auch im Forum oder anderen Flohmärkten einen gebrauchten? Letzte Woche waren noch zwei bei ebay. Derzeit ist es einer.

    Gruß
    Andreas
     
  6. Metalmücke

    Metalmücke Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.06
    Zuletzt hier:
    18.02.08
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.05.07   #6
    super, danke erstmal für die antworten:)klngt ja schoneinmal zuversichtlich, und wie ist das mit dem fußschalter? den kauf ich mir natürlich auch noch dazu, ist viel günstiger ja so, z.b. im bandraum. hat jemand ne ahnung wie viel man für einen fußschalter bezahlen muss?`
    danke für den tipp mit der box, echt gut, dass man da so flexibel sein kann.
    ich denke, dann werde ich zuschlagen!^^
     
  7. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    10.691
    Ort:
    wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    1.488
    Kekse:
    95.384
    Erstellt: 15.05.07   #7
    Hallo Metalmücke,

    100 Mädchen können sagen Brad Pitt sei toll. Vielleicht gefällt Dir aber Hugh Grant viel besser.
    Daher: Prinzipiell ist der Bandit ein guter Amp. Auch für deine Richtung. Ob er Dir aber gefällt, kannst Du nur in einem Test herausfinden! Nimm 100 Gitarristen und der Amp wird jedes Mal leicht unterschiedlich klingen. Der Gitarrist macht den Ton; nicht der Amp oder die Gitarre.

    So; genug Moralpredigt! ;)

    Hier der passende Fußschalter: http://www.musik-service.de/Peavey-Fussschalter-prx108de.aspx

    Und hier ist die Firmenwebsite zum Bandit (mit Gebrauchsanweisung - nur in Englisch):
    http://www.peavey.com/products/brow...ber/00583640/cat/64/begin/1/Bandit%AE+112.cfm

    Gruß
    Andreas
     
  8. Olli 333

    Olli 333 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.06
    Zuletzt hier:
    21.06.11
    Beiträge:
    124
    Ort:
    Hanau
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    280
    Erstellt: 15.05.07   #8
    @ Metalmücke:

    Eigentlich sollte der Fußschalter ja beim Bandit dabei sein (bei meinem war er dabei, Amp ist aus der vorherigen Serie).
    Sounds bekommst du von Hardrock bis Black Metal aus der Kiste raus, mit Zusatzbox auch noch Druckvoller und Wuchtiger. Für den Einstieg ins Bandleben nur zu Empfehlen :great:
     
  9. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 16.05.07   #9
    Nen Zweiten sollte man aber trotzdem dazu kaufen - ein mal richtig auf den Peavey Schalter draufspringen und er ist hin... bei meinem hat nach kurzer Zeit das Kabel nen Wackler gekriegt.

    Man sollte uebrigens beachten, dass der Peavey Schalter anders rum gepolt ist als die meisten - wenn man nen normalen Fussschalter anschliesst schaltet der Rechte Footswitch den Kanal und der Linke den FX Loop... falls einem so was wichtig ist ;)...
     
  10. Olli 333

    Olli 333 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.06
    Zuletzt hier:
    21.06.11
    Beiträge:
    124
    Ort:
    Hanau
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    280
    Erstellt: 16.05.07   #10
    Das kenne ich :(
    Aber mit nem Lötkolben und nem Saitenschneider geht der wieder wie am Anfang und hält jetzt auch, nur ist das Kabel nun ca. 15 cm kürzer
     
  11. Sockosophie

    Sockosophie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.07
    Zuletzt hier:
    4.04.15
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    -39
    Erstellt: 16.05.07   #11
    hat jemand den bandit aus der neuen serie, mit den weißen streifen? wollt nur wissen ob der schlechter oder besser als der alte ist.
     
  12. Metalmücke

    Metalmücke Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.06
    Zuletzt hier:
    18.02.08
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.05.07   #12
    also ich hab mir das ding jezze gekauft^^ also danke, und ich bin vöölig begeistert, aba ich geb recht; der gitarrist gibt den ton..das is richtig:)
     
  13. spa

    spa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.05
    Zuletzt hier:
    31.08.16
    Beiträge:
    6.757
    Ort:
    in einem Kaff
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    15.106
    Erstellt: 22.05.07   #13
    Ich wollte noch gerade Unterstützung geben, abe rist ja shcon gekauft ;)
    Ich hab den dadurch, dass die Schwester meines Drummers den hat und bis auf das Rauschen wenn man ihn etwas mehr aufdreht ist der Sound echt genial!
    Ich mochte ihn wirklich sehr, wärs nicht fürs Rauschen und das Denken, der nächste ist ne Röhre gewesen, ätte ich ihn wahrscheinlpich mitbenutzt ;) Man kann auch sehr gut mit dem Vol-Poti spielen!
     
  14. dauer

    dauer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.08
    Zuletzt hier:
    26.10.09
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.09.08   #14
    Guten Tag, bin neu hier und hoffe, dass ihr mir weiterhelfen könnt. Wie schließt ihr euren Bandit 112 an ein Mischpult/PA- Anlage an an? Bei meinem ersten Auftritt mit dem neuen Amp lief das nicht so reibungslos...Vielleicht habt ihr ja Erfahrung damit...
     
  15. Blackeyedrocker

    Blackeyedrocker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.08
    Zuletzt hier:
    23.02.16
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.09.08   #15
    musste wohl abmikrofonieren, sonst ist der klang eig scheisse
     
  16. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 16.09.08   #16
    Jop, stell ein Mikrofon davor. Sollte der Techniker vor Ort alles haben ;)...

    Ach und das Know-How sollte er auch zur Verfuegung stellen...
     
  17. Rockin'Daddy

    Rockin'Daddy Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    20.705
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    4.347
    Kekse:
    114.580
    Erstellt: 16.09.08   #17
    Hat der Bandit'n Blue Marvel intus?
    Die Dinger muß man echt dringend Off-Axis mikrofonieren. Die gesamte Serie neigt zu richtig fiesen Tönen direkt vor der Kalotte, ähnlich den Jensen Alnicos. Beim Delta Blues 15"er hat's mir die komplette Live-Aufnahme (mit einem 906 davor) versaut, konnte man im Nachhinein kaum noch nachbearbeiten.
    Nur so als Tipp.


    mfg
     
  18. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 16.09.08   #18
    Hmmm, den 12er Blue Marvel fand ich in der Hinsicht nicht so schlimm... den 8er dagegen... *schauder*

    Der klang nciht nur vor der Kalotte fies :D...


    Einige Bandits haben allerdings nen Sheffield Speaker verbaut.
     
  19. musikuss

    musikuss Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.06.07
    Beiträge:
    10.292
    Zustimmungen:
    2.850
    Kekse:
    30.769
    Erstellt: 15.12.08   #19
    Ich klinke mich mal hier in das Bandit Gespräch ein

    Folgendes, hab mir vor einiger Zeit auch nenBandit gekauft (günstig bei ebay geschossen)
    Der is auch ganz ok, allerdings hab ich eben dieses Video gesehn wo ein anderes Banditen Modell getestet wird.
    Und der klingt völlig anders als meiner, so crisp und klar, mener klingt irgendwie nach Plastik egal welche Klampfe ich davor hänge.
    Kann es sein, dass die Modellreihe die ich hab so scheisse ist ? oder liegt das am Mikro was die in dem Video wahrscheinlich benutzt ham ?
    ich hab übrigens das Modell, das der Typ da staplet )als er die 2 übereinander stapelt das untere Modell..)
    Ah sehe grad das untere is nur ne Box, aber meim Bandit Modell sieht eben so aus ..)
    Der Sound des vorgestellten Modells haut mich nämlich echt aus den Socken grade !

    http://de.youtube.com/watch?v=_d2Kb_6Z3mg

    :)
     
  20. spa

    spa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.05
    Zuletzt hier:
    31.08.16
    Beiträge:
    6.757
    Ort:
    in einem Kaff
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    15.106
    Erstellt: 16.12.08   #20
    Wo siehst du denn da ein Mikro? Vllt haben sies hinten reingelegt, aber eher unwahrscheinlich. Hab blöderweise gerade keinen Sound hier am PC, aber das Modell kenn ich ganz gut und ich war eigentlich immer begeistert, auch wenn ich dir insofern Recht geben muss, dass der hi-Gain Kanal etwas dumpf klingt. Aber clean ist ne Granate und der Crunch haut mich immer wieder aus dem Socken - für ne Transe klasse :great:

    Mach doch mal Soundsamples, dann kann man auch schauen, was bei dir anders klingt. Welche Musik spielst du? Liegst vllt an den EQ-Einstellungen ("Badewanne")?
     
Die Seite wird geladen...

mapping