Peavey Blazer 158Pro TransTube Series

von PerregrinTuk, 09.12.04.

  1. PerregrinTuk

    PerregrinTuk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.04
    Zuletzt hier:
    18.08.16
    Beiträge:
    1.059
    Ort:
    Gießen
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    4.516
    Erstellt: 09.12.04   #1
    Hi Leute,

    ich bin grad auf der Suche nach dem gescheitem Verstärker.

    Meine Frage is jetzt, wieviel würdet ihr noch für den guten alten "american" Peavey bezahlen? Es ist also noch einer wo noch die USA beteiligt war also nich son Japsenteil! Er hat 15Watt im Clean und 40Watt im Overdrive, hat nen Reverb und kann zwischen Vintage und modern Sound umherschalten. Ich hab einen neunen Klinkensteckereingang eingelötet. Funktioniert einwandfrei und hat mich bis jetzt zusammen mit meiner fender mustang gut begleitet+band!

    Also sagt mir euere komments!

    Vielen Dank!

    flo

    [​IMG]
     
  2. DerOnkel

    DerOnkel HCA Elektronik Saiteninstrumente HCA

    Im Board seit:
    29.11.04
    Zuletzt hier:
    17.10.16
    Beiträge:
    4.003
    Ort:
    Ellerau
    Zustimmungen:
    347
    Kekse:
    35.988
    Erstellt: 09.12.04   #2
    Wie Du mit Overdrive 40 Watt aus einer 15W Endstufe holen willst, muß Du mir mal erklären. 40 Watt ist vieleicht die gesamte Leistungsaufnahme.
    Der Rage 158 liefert maximal 15W RMS an den Lautsprecher.

    Bei Thomann gibt es das Teil um und bei 88 EUR. Also mehr als 40 EUR würde ich nicht geben wollen.

    Ulf
     
Die Seite wird geladen...

mapping