peavey classic 30 _Wie laut?

von ClaudeDebussy, 28.12.04.

  1. ClaudeDebussy

    ClaudeDebussy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.04
    Zuletzt hier:
    24.09.05
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.12.04   #1
    wie laut ist das Ding eigentlich- ist es auch für zuhause geeignet?

    krieg ich damit einen schönen crunch-Sound hin (clean-Sound soll ja recht amtlich sein?

    hat er Master wieviel kostet er ca. ?
     
  2. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 28.12.04   #2
    30 röhrenwatt sind ziemlich laut (mal ganz abgesehen davon dass die wattzahl wenig mit der lautstärke zu tun hat). das teil klingt auch bei zimmerlautstärke nicht schlecht, für zuhause ist er geeignet, aber für das ultimative röhren-feeling muss man natürlich etwas lauter aufreißen. ein master-regler ist vorhanden.

    kostenpunkt: ziemlich genau 500€.
     
  3. ClaudeDebussy

    ClaudeDebussy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.04
    Zuletzt hier:
    24.09.05
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.12.04   #3
    wenn er einen Masterregler hat kann ich nicht einfach den normalen volumeregler voll aufreissen und die Lautstärke mit dem Master runterpegeln und so den idealen Sound hinbekommen?
     
  4. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 28.12.04   #4
    Nein, leider nicht. Unter einer gewissen Lautstaerke klingt kein Roehrenverstaerker wirklich gut (mag auch Geschmacksache sein)... letzten Endes kommt es dann einem so vor als ob der Sound nur aus dem Lautsprecher tropft.
     
  5. ClaudeDebussy

    ClaudeDebussy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.04
    Zuletzt hier:
    24.09.05
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.12.04   #5
    und wie laut müsste ich ihn aufdrehen: ohrenbetäubend laut oder nur RECHT laut?
     
  6. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 28.12.04   #6
    Recht laut.... zumindest so, das deine Nachbarn das schon noch mitbekommen (wenn ihr nicht alleine im Haus wohnt).

    Ansonsten brauchst du halt tolerante Mitbewohner.
     
  7. Melody Maker

    Melody Maker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.04
    Zuletzt hier:
    25.12.13
    Beiträge:
    1.075
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    407
    Erstellt: 28.12.04   #7
    Er hört sich auch bei lauter Zimmerlautstärke gut an.
    Voll auf ist er natürlich am besten, aber man muss es auch nicht übertreiben.

    Ich spiel eh meist etwas leiser (halt etwas lautere Zimmerlautstärke).
    Wenn meine Eltern dann weg sind dann gib ihm!!!! :D

    Er ist verdammt laut
     
Die Seite wird geladen...

mapping