peavey classic 30 - fusschalter ?

von w. borland, 29.10.05.

  1. w. borland

    w. borland Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.04
    Zuletzt hier:
    9.02.08
    Beiträge:
    451
    Ort:
    Soest
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    61
    Erstellt: 29.10.05   #1
    moin!

    hab heute den classic 30 zum testen bekommen und er is soweit wirklich erste klasse...nur eins stört mich gewaltig: er hat keinen fussschalter...
    und ich bin nicht bereit fast 300€ mehr für den großen bruder mit fussschalter auszugeben.
    jetzt meine frage: gibt es die tehnische möglichkeit, sich da irgendwas zusammen zu löten?
    der amp hat einen fx lop und ansonsten einen normalen input

    gruß,
    fabian


    EDIT:
    haaalt..hab gerade einen ausgang für einen "remote switch" gefunden
    kanne es sein, dass der für den fusschalter da ist? wenn ja, dann haben se mir den im geschäft nicht mit geliefert -.-


    EDIT 2: ok, thread kann geschlossen werden, hab da wohl was falsch gesehen...sorry für die umstände -.-
     
  2. -Dexter-

    -Dexter- Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    09.12.03
    Zuletzt hier:
    25.09.16
    Beiträge:
    164
    Ort:
    Schwedt
    Zustimmungen:
    56
    Kekse:
    394
    Erstellt: 29.10.05   #2
  3. kettecobain

    kettecobain Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    945
    Ort:
    Gotha
    Zustimmungen:
    113
    Kekse:
    1.416
    Erstellt: 06.11.05   #3
    ok wenn du dern fußschalter hast kannst du mir mal bitte 3 fragen beantworten?? ich bin nicht gewillt dafür 30 € auszugeben und will sowas selber bauen!!!

    sind das schalter oder taster??

    ist der anschluss stereoklinke??

    ist der tip (spitze) der klinke für hall oder den kanal??? (reverb muss ich nich unbedingt schalten, deswegen!!)
     
Die Seite wird geladen...

mapping