Peavey Classic 30 Tweed Tube Amplifier (alt)

von rain, 19.04.07.

  1. rain

    rain Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.04
    Zuletzt hier:
    9.06.11
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 19.04.07   #1
    Hi,

    Sind die älteren Modelle auch so gut wie die neuen gelobt werden?
    Vielleicht noch besser oder eher schlechter?

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    Danke für die Hilfe.

    gruß,
    rain
     
  2. LostLover

    LostLover Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    15.10.03
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.210
    Ort:
    Hoch im Norden, hinter den Deichen....
    Zustimmungen:
    908
    Kekse:
    51.783
    Erstellt: 19.04.07   #2
    Na Klaro. Die Classic-Serie waren schon bei der Markteinführung (15 Jahre her?) richtig gute Amps. Damals sogar nahezu konkurrenzlos in ihrer Preisklasse. Afaik hat sich ausser dem Design nix geändert.
     
  3. rain

    rain Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.04
    Zuletzt hier:
    9.06.11
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 19.04.07   #3
    hab gelesen das peavey früher für billig amps stand.. deswegen frag ich.

    danke!
     
  4. LostLover

    LostLover Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    15.10.03
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.210
    Ort:
    Hoch im Norden, hinter den Deichen....
    Zustimmungen:
    908
    Kekse:
    51.783
    Erstellt: 19.04.07   #4
    Für mich stand Peavey immer für: vernünftige Ware für vernünftige Preise. Ähnlich wie Yamaha: wenn man Zeug kaufen will, das funktioniert und seinen Job erledigt - auch für wenig Geld - kann man bei diesen beiden Marken bedenkenlos zugreifen. Und manche Produkte im mittleren Segment sind dann sogar richtig gut - die Classic-Amps gehören dazu. Der Rest ist Geschmackssache.
     
  5. Crestfallen

    Crestfallen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.10.05
    Zuletzt hier:
    28.02.12
    Beiträge:
    1.170
    Ort:
    Linz
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    3.599
    Erstellt: 20.04.07   #5
    das einzige, was an dem alten classic 30 unpraktisch ist, ist die verkehrte beschriftung ... steht man vorm amp, ist alles umgekehrt. aber daran gewöhnt man sich recht schnell.
     
  6. tng

    tng Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.07.06
    Zuletzt hier:
    22.09.14
    Beiträge:
    95
    Ort:
    MUC
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    219
    Erstellt: 20.04.07   #6
    Spiele das abgebildete Modell, also eine ältere Ausgabe, und bin hochzufrieden. Und das mit der kopfstehenden Schrift beeinflusst den Klang nur minimal.
    ;-)
     
Die Seite wird geladen...

mapping