Peavey Deuce, Impedanzproblem

von petr0se, 28.11.05.

  1. petr0se

    petr0se Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.05
    Zuletzt hier:
    7.09.14
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 28.11.05   #1
    Hi Leute, hab folgendes Problem (Ich weiß, es gibt die SUFU, aber die nützt mir wenig, da es um konkrete Ratschläge geht):

    Ich bin mir nach dem Lesen der Anleitung meines alten Peavey Deuce´s (normalerweise Combo, hab nur die Ampeinheit) nicht sicher, welche Impedanz die Boxen haben dürfen. Bei ner Transe, soweit ich weiß, wär ich mit meinen 8 Ohm Boxen gut bedient, nur bei dem Röhrenamp is es anders. Leider kann ich das nicht eindeutig (wegen dem doppelt vorhandenen Speaker out, external/main) zuordnen und würde mich freuen, wenn mir jemand helfen könnte. Da die .pdf Datei riesig ist, wär es stark, wenn der "Helfer" sie gleich selbst auf http://www.peavey.com/media/pdf/manuals/deuce.pdf liest.

    Vielen, vielen Dank
     
  2. Rockin'Daddy

    Rockin'Daddy Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    20.705
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    4.347
    Kekse:
    114.580
    Erstellt: 28.11.05   #2
    Huiiiiiiiiii!!!!!
    Da rattert mein Modem!:D

    Also laut Betriebsanleitung hat der Main 4 Ohm und der External out ebenfalls 4 Ohm.

    Das bedeutet, das der AÜ in dem Falle, das der Amp mit zusätzlicher Box betrieben wird, mit 2 Ohm arbeitet. (Parallel verschaltet)

    Soll heißen:

    Main out allein= 4 Ohm Box

    Main out und ext. Speaker out zusammen= 4 Ohm am Main und 4 Ohm am ext.out

    Weiterhin wird dort gesagt, das der interne (Main) immer eingestöppselt bleiben muß.
    Das heißt, Du kannst zwar eine zusätzliche 4 Ohm Box am ext. out anschließen, mußt aber den Main immer mit einem 4 Ohm Speaker mit betreiben.
     
  3. petr0se

    petr0se Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.05
    Zuletzt hier:
    7.09.14
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 28.11.05   #3
    Optimol, vielen Dank für die schnelle Antwort.
    Logischerweise sollte man auch keine 8 Ohm Box verwenden, oder (also ausschließlich am Main Speaker Out angeschlossen)?
     
  4. Lodentoni

    Lodentoni Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.05
    Zuletzt hier:
    1.04.13
    Beiträge:
    880
    Ort:
    Plessa
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.127
    Erstellt: 28.11.05   #4
    Sieht mir aus wie 4Ohm. Wo wär denn der Interne Speaker angeschlossen wenn er noch da wäre.

    EDIT: Naja, bin ich wohl zu spät. Das kommt davon wenn man pinkeln geht.
     
  5. Rockin'Daddy

    Rockin'Daddy Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    20.705
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    4.347
    Kekse:
    114.580
    Erstellt: 28.11.05   #5
    So isses!:o

    Oder hast Du eventuell eine 8 Ohm-Box mit zwei 4 Ohm Speakern (seriell verdrahtet)?
     
  6. petr0se

    petr0se Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.05
    Zuletzt hier:
    7.09.14
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 29.11.05   #6
    Eben nicht...
    Ich werd mir einfach zwei Eminence 8 Ohmer holen und die parallel verschalten...Ne, das geht ja auch nich, denn ich hab ja 2 Ausgänge am Amp, also 2x Klinke für Main Speaker Out, und 2x Klinke für External Speaker Out.
    Wenn ich nun ne 2x12" Box baue und die Lautsprecher (8 Ohm) parallel schalte, hab ich zwar ne 4 Ohm Box, aber doch nur einen Ausgang...
    Shit, kann mir jemand helfen, wie ich das zu zaubern habe?
     
  7. petr0se

    petr0se Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.05
    Zuletzt hier:
    7.09.14
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 29.11.05   #7
    hilfe...?!
     
  8. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 29.11.05   #8
    Wieso willst du denn auf teufel komm raus beide buchsen belegen?
    Bau dir ne 2x12" mit 4 Ohm, häng die an "main out", fertig.

    Wenn du bock hast, bauste dir noch ne 2x12" mit 4 ohm und hängst die an "external speaker out". Zusätzlich.
     
  9. petr0se

    petr0se Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.05
    Zuletzt hier:
    7.09.14
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 29.11.05   #9
    stop mal...
    der Main Out allein hat ja 2 Buchsen, also vermute ich auch, sollte an beiden Last anliegen, und nicht nur an einer, oder?
    Insgesamt hab ich ja 4 Buchsen...

    Oder ist es möglich, einfach nur eine Buchse des Main Outs zu benutzen (also 1von4)?
     
  10. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 29.11.05   #10
    Wieso hast du 4 Buchsen?

    In der pdf sind doch nur 2 verzeichnet...ein "main speaker output jack" und ein "external speaker jack".

    Der hat doch nur an der Vorderseite fürn Instrumenteneingang 4 Buchsen...
     
  11. petr0se

    petr0se Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.05
    Zuletzt hier:
    7.09.14
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 30.11.05   #11
    Stimmt, in der Anleitung hat er nur eine Buchse, soweit ich aber weiß, sieht das anders aus. Das Problem is nur, das ich grad an der Uni bin und nicht nachschauen kann; bin mir aber nicht mehr sicher.
    (Ausserdem hätt ich den Thread nicht aufgemacht, wenn es so wäre, bin mir aber nicht mehr so sicher...)

    Aber mal davon ausgegangen, er hätte 4 Output Buchsen bzw. zwei für Main Output, könntet Ihr mir dann nen Tipp geben, wie ich das machen soll (ohne gleich zwei 2x12" (mit 2x8Ohm parallel geschaltenen Speakern)?
    Vielen Dank
     
  12. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 30.11.05   #12
    Dazu müsste man normalerweise erstmal wissen, wie diese beiden Buchsen verdrahtet sind.
    Wenn die seriell sind, isses was anderes als wenn die parallel sind.

    und dafür bräuchte man nen schaltplan und/oder einen der sich damit auskennt.
     
  13. petr0se

    petr0se Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.05
    Zuletzt hier:
    7.09.14
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 30.11.05   #13
    Hehe, hab nachgeschaut...
    Es ist ein wenig verwirrend, da Main und External Out direkt nebeneinander liegen. Aber wie Du bereits gesagt hast (und auch in der Anleitung steht) ist es nur eine Buchse =>
    zwei 8Ohmer parallel und die Sache passt ;D

    Vielen Dank trotzdem!!
     
Die Seite wird geladen...

mapping