Peavey RAge 158 II oder Hugehes & Kettner BLue 15-R

von StiflerR, 05.01.07.

  1. StiflerR

    StiflerR Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.06
    Zuletzt hier:
    14.06.07
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.01.07   #1
    KAnn mich zwischen oben genannten Amps nicht entscheiden.
    Fang erst mit Gitarre spielen an.
    WElchen würdet ihr mir empfehlen? DEr Peavey wär halt etwas günstiger.
    Vielen dAnk im Vorraus.
     
  2. Groehni

    Groehni Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.06
    Zuletzt hier:
    10.12.12
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Sauerland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.01.07   #2
    Also ich hab den Peavey und bin sehr zufrieden mit ihm, sonem kleinen Teil traut man kaum zu, dass es soviel "lärm" machen kann ^^
    Naja ist halt nen Übungsverstärker aber komm gut mit klar. Qualität ist auch top!
    Über den andern kann ich dir leider nichts sagen!
     
  3. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    9.765
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    352
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 05.01.07   #3
    Ganz ehrlich?

    Weder noch. Ich hab den Peavey und damit er klingt muss man lauter machen als es ein Übungsverstärker normalerweise im Sinn hat und dieses Phänomen hab ich bei allen 15W brüllwürfeln ausmachen dürfen.



    Tipp: Kauf dir den Roland microcube. Der hat zwar "nur" 2W (langt auch schon um deine Nachbarn aufzuwecken wenn dus voll aufdrehst ;) ), aber dafür klingter richtig klasse.
     
  4. ForesterStudio

    ForesterStudio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.06
    Beiträge:
    1.934
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    84
    Kekse:
    7.208
    Erstellt: 05.01.07   #4
    Von den beiden für ich den Edition Blue nehmen :)
    Aber schau dir evtl mal den Roland MicroCube oder Cube 20 an, der is n Sprung besser afaik.
     
  5. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 05.01.07   #5
    Ich kann Agent Orange nur zustimmen. Der Peavey muss laut aufgedreht werden um halbwegs brauchbar zu klingen und die Zerre klingt in meinen Augen eher nach einem zu laut aufgedrehten Cleankanal, der etwas zerrt. Den HK fand ich damals eigentlich ganz nett.
     
  6. StiflerR

    StiflerR Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.06
    Zuletzt hier:
    14.06.07
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.01.07   #6
    ALso eher den H&K oder?
    Zum Microcube, den hab ich mir auch schon überlegt.
    Nur kommt mir der ganze doch etwas zu klein vor und ich denke auch auf jeden fall leiser als so ein 15 Watt Teil.
     
  7. frantic

    frantic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.05
    Beiträge:
    854
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    31
    Kekse:
    449
    Erstellt: 05.01.07   #7
    Also den Rage 158 II kenn ich nicht, aber ich hatte zum Anfangen die "erste" Version, also nicht den IIer...und den hab ich nach gut 3 Monaten in eine H&K EdtitionBlue 60R getauscht.
    Der Peavey hat mich irgendwie garnicht überzeugt...und mit dem H&K bin ich voll zufrieden, allerdings weiß ich nicht wie sehr anders die 15 Watt Version klingt.
     
  8. Atrox

    Atrox Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.05
    Zuletzt hier:
    14.12.15
    Beiträge:
    3.623
    Ort:
    Graz, AT
    Zustimmungen:
    213
    Kekse:
    5.511
    Erstellt: 05.01.07   #8
    hoho unterschätze den microcube nicht, der kann sehr laut werden. und hat dazu noch gute modelle drinnen mit denen man was anfangen kann.
     
  9. StiflerR

    StiflerR Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.06
    Zuletzt hier:
    14.06.07
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.01.07   #9
    Werd mir jetzt höchstwahrschinlich den H&K Bue edition 15-R holen, da mir der Microcube doche twas zu putzig erscheint^^
    Wenn ich das mit dem Gitarrespieln voll durchziehe werd ich für nen Proberaum oder ähnliches eh nochmal tauschen müssen, da die 15 watt dafür nicht reichen werden.
     
  10. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    9.765
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    352
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 05.01.07   #10
    Eben das isses und der HK klingt auch nicht sooooooooo toll (zumindest die 30er-version, da wird der 15er auch net besser sein). Kauf dir den microcube, der ist auch verdammt laut, voll aufdrehn kannste sowas zu hause nicht. 2W sind gradma halb so laut wie 20W und das ist schon jenseits des dauerhaft erträglichen.

    Den microcube hat man zu hause nie weiter als 1/4-1/2 aufgedreht und dazu klingt echt geil, glaub mir, hab da scho viel rumprobiert ;)
     
  11. )-(Sacrifice)-(

    )-(Sacrifice)-( Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    7.06.10
    Beiträge:
    1.032
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.055
    Erstellt: 06.01.07   #11
    Kauf dir imo nen MicroCube oder nen Cube 20X, wenn dir der Micro zu "putzig" ist.

    Immer diese Unterschätzungen :rolleyes: ^^
     
  12. StiflerR

    StiflerR Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.06
    Zuletzt hier:
    14.06.07
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.01.07   #12
  13. ForesterStudio

    ForesterStudio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.06
    Beiträge:
    1.934
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    84
    Kekse:
    7.208
    Erstellt: 07.01.07   #13
    Ja sehr zu empfehlen imho :) Is ja der MicroCube nur mit 15 Watt..
     
  14. StiflerR

    StiflerR Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.06
    Zuletzt hier:
    14.06.07
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.01.07   #14
    Das ist aber der normale Cube 15, was ist der unterschied zum Cube 15 X?
    Der kostet 95 Euro.
    Sind die Cube besser als der H&K? Billiger wärn sie auf jeden FAll.
     
  15. LordWimsey

    LordWimsey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.06
    Zuletzt hier:
    26.12.15
    Beiträge:
    362
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    20
    Kekse:
    989
    Erstellt: 09.01.07   #15
    Soweit ich weiß, hat der Cube ohne X deutlich weniger Effekte. Außerdem glaube ich, dass sogar der 15X
    weniger Features als der µCube hat.

    Ich würde auch den kleinen kaufen. Der ist laut genug (zu laut) für zu Hause. Für ne Band reicht dann auch kein
    30Watt Combo mehr (jaja. im Allgemeinen), und Du brauchst eh einen größeren Amp. Der ist dann aber zu
    Hause nicht zu gebrauchen.


    Grüße,

    Peter
     
Die Seite wird geladen...

mapping