Peavey Studio-pro-112

von dehenne, 12.02.06.

  1. dehenne

    dehenne Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.06
    Zuletzt hier:
    23.03.12
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.02.06   #1
  2. Blinky87

    Blinky87 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.05
    Zuletzt hier:
    9.12.13
    Beiträge:
    1.211
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    4.338
    Erstellt: 12.02.06   #2
    Die Transtube Serie von Peavey ist grundsätzlich sehr empfehlenswert - da bekommt man ordentlich was auf die Ohren fürs Geld.
    Der Studio Pro ist mit seinen 65 W laut genug für den Proberaum und kleine Gigs(wenn mit der PA abgenommen wird sowieso)
    und außerdem für Rock aller Art bestens geeignet.
    Könntest dich aber auch nach nem gebrauchten Bandit -> klick umschauen, der geht bei eBay oft für ~ 200 € weg und ist wirklich ein klasse Transistoramp mit viel Wumms.

    Für weitere Fragen - Suchfunktion benutzen. ;)

    PS: Noch ein kleiner Tipp als Alternative zum Peavey: Schau mal bei eBay nach nem Hughes & Kettner Attax(wenns was gebrauchtes sein darf),
    die werden in letzter Zeit dort wieder verscherbelt und sind wirklich klasse "Allrounderamps".
     
  3. GraveWarrioR

    GraveWarrioR Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.06
    Zuletzt hier:
    11.05.11
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.02.06   #3
    Ich hab den Bandit und würd dir den für n Proberaum auch eher empfehlen als den studio. der Bandit hat 80W und klingt irgendwie n bissl besser (Lead Kanal in Zerrerauswahl Mitte), aber allgemein sind die Dinger echt gut!
     
  4. eierkopf

    eierkopf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.05
    Zuletzt hier:
    28.07.15
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    55
    Erstellt: 14.02.06   #4

    Es ist für diese Ansprüche leicht ausreichend...
    Ob dir der Sound gefällt, musst du natürlich selber testen. (mir persönlich gefiel die Distortion vom Lead-Channel nicht so gut, ist aber geschmacksache)

    mfg
     
Die Seite wird geladen...

mapping