Peavey Topteil

von Spanker, 29.11.04.

  1. Spanker

    Spanker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.04
    Zuletzt hier:
    12.01.08
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.11.04   #1
    Servus zusammen,

    ich will mir jetzt endlich zu Weihnachten auch mal einen ordentlichen Verstärker holen. Heute war ich im Lindberg und hab da ein paar Kombinationen getestet. Hauptsächlich Peavey und Warwick. Der Sound von Peavey hat mich eigentlich eher angesprochen, ich glaube das ist das richtige für mich. Ich habe in dem Geschäft 2 Topteile von Peavey getestet:

    Deltabass Topteil (160 Watt)
    Firebass II 700 Topteil (475 Watt)

    Den Unterschied konnte ich dort nicht wirklich feststellen, da ich in dem Laden ja nicht richtig aufdrehen konnte, der Verkäufer hat allerdings gemeint dass das Deltabass Topteil halt nicht so leistungsstark ist. Angeblich gibt es von Peavey noch eine Zwischenstufe zwischen diesen beiden. Ich hab da leider noch nichts genaueres gefunden, weiß jemand wie diese heißt? Könntet ihr mir die empfehlen?
    Und welche Box könnt ihr dazu empfehlen? Ich bevorzuge eine 4x10er... also nur eine Box erstmal und würde gerne unter 1000€ bleiben, oder zumindest nicht großartig über 1000€ hinauskommen.
    Vielen Dank für Feedback
     
  2. bad luck

    bad luck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.03
    Zuletzt hier:
    5.10.16
    Beiträge:
    474
    Ort:
    Goch-Pfalzdorf
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    299
    Erstellt: 29.11.04   #2
  3. The Dude

    The Dude HCA Bassbau HCA HFU

    Im Board seit:
    05.05.04
    Beiträge:
    5.274
    Zustimmungen:
    282
    Kekse:
    40.841
    Erstellt: 29.11.04   #3
    Der Mark IV wird aber soweit ich weiß nicht mehr gebaut, genauso wenig wie der Mark III, den ich mein Eigen nenne.
    Zur Box: Ich habe zu dem Mark III eine Peavey TVX 4x10 und finde den Sound spitze, was aber widerum Geschmackssache ist. Ums Antesten wirst du wohl nicht herum kommen, aber ich denke, dass du besagte Box schon mal als heißen Kanditaten in Erwägung ziehen kannst.
    Preiswert sind auch die Ashdown Boxen, die ich allerdings noch nicht getestet habe, hier aber im Allgemeinen hoch gelobt werden, also hats du schon zwei Kandidaten.
    Als Dritten Anwärter würde ich vielleicht noch die Warwick Boxen ins Rennen schicken, da hier die Preise erst kürzlich gesenkt wurden und Warwick ja auch nicht unbedingt als Schrott bezeichnet werden kann.
    Ich hoffe mal, ich konnte dir irgendwie weiter helfen.
    Gruß, Der Dude
     
  4. pommes

    pommes Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    3.037
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    2.761
    Erstellt: 29.11.04   #4
    Das mittlere Modell heißt Nitrobass (bzw. neuerdings MAX 450) - findest du hier
    Als passende Box empfehle ich mal wieder die Peavey 410 TVX
    ob 8 oder 4 Ohm musst du halt selbst wissen

    Wenn dir der Peavey Sound gefallen hat bist du damit auf jeden Fall goldrichtig.
    Die Box haben mehrere Leute hier im Forum und auch in Tests hat sie bisher super abgeschnitten
     
  5. Spanker

    Spanker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.04
    Zuletzt hier:
    12.01.08
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.11.04   #5
    ah ok, dann ist diese Max Serie praktisch die Nachfolgerserie?!
    Hab mich schon gewundert dass ich auf der Peavey Seite nix gefunden hab. Vielen Dank schonmal
     
  6. pommes

    pommes Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    3.037
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    2.761
    Erstellt: 29.11.04   #6
    jo genau
    die sind baugleich
    die Gehäuse sind afaik nur etwas anders
     
  7. slapstick

    slapstick Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    25.07.09
    Beiträge:
    492
    Ort:
    buxtehude
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 29.11.04   #7
    also das mark III hab ich mal aufm gig über sonen mesa boogie kühlschrank 1x15 1x10 2x6 + hochtäner... dad klang ganz geil... ;)
    also wenn du das mark III gebraucht kriegst!? zu den anderen kann ich nöx sagen...
     
  8. -_-AmoK-_-

    -_-AmoK-_- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.03
    Zuletzt hier:
    25.09.07
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.11.04   #8
    die mark III und IV topteile solltest du bei ebay für n ganz guten preis bekommen da die ja jetzt auch schon ein bisschen älter sind oder?

    gespielt hab ich die aber auch noch nie
     
  9. The Dude

    The Dude HCA Bassbau HCA HFU

    Im Board seit:
    05.05.04
    Beiträge:
    5.274
    Zustimmungen:
    282
    Kekse:
    40.841
    Erstellt: 30.11.04   #9
    Meinen Mark III hab ich für 150 Euro bekommen und das ist er allemal wert. So in dem Rahmen werden die Teile auch bei ebay gehandelt, also mal die Augen offen halten.
     
  10. Spanker

    Spanker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.04
    Zuletzt hier:
    12.01.08
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.11.04   #10
    hmm ok danke, ihr habt mir schonmal ziemlich weitergeholfen... ein paar Fragen hätte ich noch.

    1. Wie gesagt, beim Topteil hat mich der Peavey Sound mehr angesprochen als der von Warwick, jetzt hab ich praktisch die kleine und die große Variante angetestet und ich fand die beiden vom Sound her eigentlich ziemlich gleich, was mir der Verkäufer auch bestätigt hat, der große hat halt einfach mehr Leistung. Würdet ihr sagen dass ich die mittlere Variante einfach blind bestellen kann? Ich mein normalerweise müsste die vom Sound her ja genauso klingen und die hatten die halt zum testen nicht da... ich denke dass ich da nicht viel falsch machen kann.

    2. Macht der Sound von der Box wirklich soviel aus?
     
  11. Spanker

    Spanker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.04
    Zuletzt hier:
    12.01.08
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
  12. TomSmeas

    TomSmeas Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.08.04
    Zuletzt hier:
    3.08.12
    Beiträge:
    65
    Ort:
    Villach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.11.04   #12
  13. Spanker

    Spanker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.04
    Zuletzt hier:
    12.01.08
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.11.04   #13
    Jo schon klar... ich wunder mich nur.

    Noch eine Sache, ich denke dass ich den Nitrobass bzw. Max 450 zusammen mit der Peavey 410 TVX holen werde, da dass genau die Box ist, die ich auch schon getestet habe. Aber was hat es mit dem 4 Ohm oder 8 Ohm auf sich? Welche empfiehlt sich da und wieso kosten die genau gleich viel?
     
  14. The Dude

    The Dude HCA Bassbau HCA HFU

    Im Board seit:
    05.05.04
    Beiträge:
    5.274
    Zustimmungen:
    282
    Kekse:
    40.841
    Erstellt: 30.11.04   #14
    Soweit ich weiß bringt der Nitrobass an 2 Ohm die volle Leistung, das heißt dann, dass ich an deiner Stelle die 4 Ohm Box nehmen würde, denn da hast du die Möglichkeit mit ner zweiten 4 Ohm Box die volle Leistung aus dem Verstärker rauszuholen. Mit einer 4 Ohm Box bringt er ca. 1/3 der Maximalleistung.
    Naja, weiß auch nicht, wie ich das besser erklären soll, am besten mal SuFu nutzen und nach Impendanz suchen, da wirst du sicher was finden, das Thema gabs hier schon zig mal.
     
Die Seite wird geladen...

mapping