Peavey Triple XXX Super 40 efx Problem!

von Knox-Town, 17.12.05.

  1. Knox-Town

    Knox-Town Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.03
    Zuletzt hier:
    1.07.10
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    12
    Erstellt: 17.12.05   #1
    Hallo Leute!

    Als ich hab ein Problem mit meinem Peavey...
    wollte heute wieder einmal über meinen Triple XXX spielen.
    Ich schalt ihn mal ein paar Minuten auf Standby und dann ganz normal ein....
    Ich schlag voller Elan die Saiten an, doch es kommt kein Ton raus...
    Nichts funktioniert mehr... ich kann nicht mal zwischen den Kanälen umschalten noch reagieren die Knöpfe für die Effekte.
    Also dreh ich das Teil mal um, und was sehe ich?
    Eine der beiden größeren Röhren, denke mal Endstufenröhren, steckt nicht richtig drin.
    Nach 10 minütiger aufschraubzeit kam ich endlich an die Röhren ran und Steckte sie wieder richtig rein doch er will immer noch nicht.

    was kann da wohl los sein? Röhren leuchten ganz normal und einschalten kann ich ihn halt aber das wars dann auch schaon. er reagiert einfach auf gar nichts... weder die Knöpfe funktionieren noch sonst was.
    Ist einfach nur ne Röhre im Arsch oder hat es da etwas gröberes?
     
  2. Rockin'Daddy

    Rockin'Daddy Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    20.705
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    4.347
    Kekse:
    114.580
    Erstellt: 17.12.05   #2
    Wäre es nicht sinnig, erstmal sämtliche Sicherungen zu checken?
     
  3. Maxi

    Maxi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    3.849
    Zustimmungen:
    350
    Kekse:
    5.099
    Erstellt: 17.12.05   #3
    check mal die sicherungen :-D annsonsten müssen es wirkich die röhren sein, dencke ich?
    Weiß jemand wie man das testen kann ob ne röhre am arsch ist?
    mal ne andere idee?= kabel kaputt? :-d!
     
  4. Knox-Town

    Knox-Town Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.03
    Zuletzt hier:
    1.07.10
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    12
    Erstellt: 17.12.05   #4
    ok ich hab mal die sicherung rausgenommen, wiederrein gemacht und wer sagts?! er funkioniert wieder einwandfrei...
    nun hab ich ihn mal kurz ausgeschaltet und wieder angemacht und schon wieder tut sich nichts mehr...
    genau wie zuvor...
    er lässt sich einschalten, das power lämpchen und das vom clean kanal leuchten doch es kommt kein ton raus und der kanal lässt sich auch nicht wechseln
     
  5. Maxi

    Maxi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    3.849
    Zustimmungen:
    350
    Kekse:
    5.099
    Erstellt: 17.12.05   #5
    kennst du nicht jemanden der sich mit sowas auskennt?
    Ansonsten hilft vieleicht doch nur ein besuch bei einem Profi :-d!

    MFG. Maxi
     
  6. Rockin'Daddy

    Rockin'Daddy Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    20.705
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    4.347
    Kekse:
    114.580
    Erstellt: 18.12.05   #6

    Soll heißen, er ging erst wieder ganz normal und hat dann nach erneutem Aus-Einschalten wieder den Geist aufgegeben?
    Mmmhhhh..:confused:

    Und die Sicherung ist wirklich einwandfrei?
    Das beim Einschalten Spannungsspitzen entstehen ist zwar normal, aber dann müßte es in diesem extremen fall ja die Sicherung schrotten.

    Das ist doch bestimmt irgendein Kontaktproblem.
    Ist der Standby-Schalter vielleicht hin? Also, wenn Du den im Betrieb ein paar mal an und aus machst um diese Fehlerquelle schonmal auszuschließen?

    Keine Garantie mehr, wa?:(
     
  7. Knox-Town

    Knox-Town Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.03
    Zuletzt hier:
    1.07.10
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    12
    Erstellt: 10.01.06   #7
    also es ist jetzt folgendermaßen....
    ich hab immer noch das selbe problem...
    der amp hat jetzt einige wochen wieder einwandfrei funtkioniert als ich heute spielte wollte hatte ich jedoch wieder dasselbe problem wie vorher...
    irgendwie bin ich auf die idee gekommen die endstufe zu checken, also bin ich einfach mal mit der gitarre in den effekt return und es ging...
    also am standby schalter liegt es nicht.
     
  8. metalizerprime

    metalizerprime Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.12
    Zuletzt hier:
    8.12.14
    Beiträge:
    10
    Ort:
    kappeln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.07.12   #8
    Kann mir vielleicht jemand helfen? ich hab den gleichen amp. ich kann alles knöpfe benutzen, aber meine röhren leuchten nicht. garnicht. ganz drin sind dieworan kanns eventuell liegen?
    LG
     
  9. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 12.07.12   #9
    Hi,

    auch für dich gilt, Sicherungen überprüfen.

    Wenn die in Ordnung sind, ist das ein Fall für den Techniker :)

    Grüße,
    Schinkn
     
  10. metalizerprime

    metalizerprime Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.12
    Zuletzt hier:
    8.12.14
    Beiträge:
    10
    Ort:
    kappeln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.07.12   #10
    alles klar :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping