Peavey ValveKing(Top) + Laney GS-412 IA (Cabinet)

von ArthurSpooner, 21.10.07.

  1. ArthurSpooner

    ArthurSpooner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.06
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    21
    Erstellt: 21.10.07   #1
    Ahoi.

    Ich bräuchte mal ein paar Informationen zu dem Laney-Cabinet GS-412 IA

    http://www.musik-schmidt.de/osc-schmidt/catalog/laney-gs412-4x12-speaker-cabinet-p-20216.html

    Ich hab ein ValveKing Topteil und bin zur Zeit noch auf der Suche nach einem passenden Cabinet dafür. Es sollte halt nicht den Preisbereich von 450€ brechen und da fand ich den Laney recht interessant.

    In der Produktbeschreibung heißt es:
    "Designed to be used with the GH50L and GH100L all valve amplifiers"
    Was genau sind die "GH50L and GH100L all valve amplifiers"?


    grüße, Arthur
     
  2. klönta

    klönta Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.07.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.029
    Ort:
    Wien 21
    Zustimmungen:
    61
    Kekse:
    5.729
    Erstellt: 21.10.07   #2
  3. BOOG

    BOOG Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.05
    Zuletzt hier:
    26.01.09
    Beiträge:
    2.845
    Ort:
    Hardcore City BK
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.431
    Erstellt: 22.10.07   #3
  4. 5daysWeekend

    5daysWeekend Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.05
    Zuletzt hier:
    8.01.16
    Beiträge:
    939
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    472
    Erstellt: 22.10.07   #4
    ICH würde dir zu gar nichts raten.


    Klingt hart ist aber so. Wirklich JEDE Box klingt an verschiedenen Amps unterschiedlich gut.
    Es gibt KEIN Allerheil mittel.

    Und das liegt nicht am Preis. Selbst wenn du noch eine "0" dranhängen würdest, würdest du nicht die ultimative Box finden.

    Gewiss - einige Boxen klingen vom Grundsatz her schon besser. Bedenke jedoch, dass dein Amp den Klang Produziert. Die Box nur wiedergibt (wenn wir genau sind die Speaker :p).

    So musst du also was finden, was dazu passt! Die Stärken hervorhebt, die Schwächen nicht zu rausscheinen lässt.

    Ganz im ernst. Ich weiß, dass es echt ätzend und anstrengend ist. Aber du musst - wenn du zufrieden sein möchtest - durch die Läden tingeln. Und antesten.

    Man lässt das gerne außer acht. Habe ich früher genauso gesehen. ABER es lohnt sich.

    Und wenn du dann eine Box gefunden hast, die dir gefällt, hier sonst aber nie "empfohlen" wird. Kauf sie.

    no matter what they say.
     
  5. aera

    aera Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.07
    Zuletzt hier:
    23.11.14
    Beiträge:
    608
    Ort:
    Marburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    410
    Erstellt: 22.10.07   #5
    Also naja, in dem Preisrahmen gibt es nicht sooo viele 4x12-Boxen...
    Aber schau dir auf jeden Fall auch 2x12er an.. Das genügt meist völlig für ein Topteil, macht genauso krach und kann fürs gleiche Geld "mehr" bieten, nur davon "weniger", wenn du verstehst.

    Generell sind günstige Boxen die man guten Gewissens preis-/leistungsmäßig empfehlen kann Harley Benton Vintage und Fame.. Aber ob Vintage 30 der Weisheit letzter Schluß ist, ist deinem Geschmack überlassen. Auch zu nennen sind die Behringer mit Jensen-Speaker, und bei all jenen Kandidaten kannst du dir die 4x12er leisten. Auch eine Crate GT412 (bei Froogle: GT412SL) wäre drin und wurde hier schon ab und zu empfohlen, kommt drauf an, ob du die Seventy-80s von Celestion magst.. Die sagen mir persönlich nicht unbedingt zu.

    Bei 2x12ern gibt es in deinem Preisrahmen schon zuviel Auswahl, um alle zu nennen - Hier hieße es ANSPIELEN! ;)
     
  6. Jonesy

    Jonesy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    5.03.16
    Beiträge:
    1.406
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    5.357
    Erstellt: 22.10.07   #6
Die Seite wird geladen...

mapping