Peavey Valveking vs Laney VC 50

von Moritz88, 09.07.07.

  1. Moritz88

    Moritz88 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.07
    Zuletzt hier:
    10.10.14
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    67
    Erstellt: 09.07.07   #1
    Moin,

    beovr gleich wieder jnd. auf die Sufu verweist:habe den ganzen tag mit nichts anderem verbracht als reviews dieser beiden Combos durchzulesen.
    Genau geht es um:
    Laney VC 50 und Peavey Valveking 212
    Den Vorteil an beiden sehe ich darin, dass sie halt vollröhrenamps mit 2*12 speakern sind und dabei halt vergleichsweise günstig zu haben sind (auch wenn der Laney dann doch noch nen wenig teurer ist).
    Jetzt meine Frage: welcher von beiden Amps sagt euch persöhnlich mehr zu?
    (und wie sieht das mit dem Lautsprecherausgängen für externe Boxen von dem Laney aus, das hat ich noch nicht ganz gerallt..haben wird der doch welche)
    Wäre nett wenn ihr eure Meinung mal eben hier verewigen würdet, würde mir echt weiterhelfen.
    MfG
     
  2. Mich0r

    Mich0r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.05
    Zuletzt hier:
    22.08.13
    Beiträge:
    1.058
    Ort:
    Jülich
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    997
    Erstellt: 09.07.07   #2
    Was bringt es dir wenn wir die sagen was uns persönlich besser gefällt?
    Nach den Reviews kennst du die Features der Amps, du weißt auch selber was du brauchst, also kannst eigentlich nur du selber entscheiden. Also geh die Amps einfahc anstesten, alles andere wird warscheinlich nich viel bringen ;)

    ICh sehe es warscheinlich richtig dass du mit dem neuen Amp Rock bis Metal oder so spielen willst. In deinem anderen Thread hast du übrigends erwähnt dass es eine Übergangslösung ist, der Amps also den Wert beibehalten soll.
    Dann würde ich dir in dem Preissegment zu einem gebrauchten raten, ganz klar!
    afaik werden hier im Forum gerade 1 oder 2 gebrauchte Screamer Combos angeboten.
    Schau mal rein, denn der AMp ist besser als oben genannte wenn du mich fragst
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  3. Fungi

    Fungi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.06
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.07.07   #3
    Vielleicht hilft dir das weiter:

    Ich hatte auch mal vor mir den ValvleKing zu holen, fand ich auch ganz gut, hat super Rocksound (Metal kann ich nicht sagen).

    Zum Laney kann ich jetzt nur was zum LC30 II sagen, den ich jetzt schon ein jahr habe, welchen ich wirklich gut finde. Er hat einen sehr eigenen Charakter und klingt generell etwas dunkler, was bei Laneys glaub ich öfter der Fall ist.

    Der VC50 soll soweit ich das in erinnerung habe, etwas mehr nach VOX AC 30 klingen und falls du den auch im Auge hattest, der aber dir zu teuer war, kann der VC wohl eine gute Alternative für dich sein.

    MFG
    Fungi
     
  4. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 09.07.07   #4
    nö. nix AC30. Der VC50 ist die comboversion des VH100R, der alles andere als in AC30 Richtung geht.
    Wenn du die Wahl hast, hol dir den VC50. Ich besitze ihn selber und bin sehr zufrieden. zur Box: du kannst eine zusätzliche Box anschließen, wenn sie auf 8 ohm ausgelegt ist
     
  5. Fungi

    Fungi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.06
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.07.07   #5
    ja stimmt, da hab ich mich geirrt, es war der VC30 und der kommt, trotz des fast selben Namens, aus einer anderen Serie, die sich recht stark an den Vox orientiert.

    Hab mir denn VC50 jetzt auch nochmal angeguckt und würde auch sagen, wenn du die Möglichkeit/Geld für den VC50 hast solltest du eher den nehmen, mit den 2(4) Kanälen, hat man einfach mehr von.
     
  6. Moritz88

    Moritz88 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.07
    Zuletzt hier:
    10.10.14
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    67
    Erstellt: 09.07.07   #6
    Super vielen dank für eure Antworten
    genau darauf zielte meine Frage eigentlich nämlich ab, auf leute, die schon erfahrungen zu genau einen der beiden oder gar beiden geräten haben, oder vlcht in einer ähnlichen entscheidung steckten.
    also wenn noch jnd was hilfreiches beizutragen hat, immer her damit.
    MfG
     
  7. GuitaRomi

    GuitaRomi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.07
    Zuletzt hier:
    15.01.16
    Beiträge:
    192
    Ort:
    Fürth
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    738
    Erstellt: 09.07.07   #7
    Hi,
    Ich habe einen Laney VH100R, also die Topteil-Version des VC50 bin damit auch sehr zufriende, allerdings rauscht das Teil, du wirst es nicht glauben... wie die Sau.
    Gerade im HiGain Bereich tobt da ein kleiner Wirbelsturm.

    Test ihn auf jeden Fall vor dem Kauf auf betriebslautstärke, sonst wirst du später negativ überrascht sein!!!

    mfg Romi
     
  8. Moritz88

    Moritz88 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.07
    Zuletzt hier:
    10.10.14
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    67
    Erstellt: 09.07.07   #8
    uiui das klingt ja nicht so gut
    ist das bei euren anderen auch?
    und wieviel geld haltet ihr für einen laney VC50, der bereits 7 jahre alt ist, noch angemessen?könnte so einen nämlich gerade bekommen.
    MfG
     
  9. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 10.07.07   #9
    500 - 600 Euro für die Combo sind angemessen

    meiner rauscht übrigens so gut wie garnicht. der ist sehr leise!
     
  10. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 10.07.07   #10
    Und selbst wenn. Es gibt Volume Potis an den Gitarren, es gibt den Footswitch
    um in einen Cleankanal zu wechseln, wenns in Spielpausen zu sehr rauscht und
    dann gibts da wiederum auch Noisegates.
     
  11. Beatler90

    Beatler90 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.07
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    2.830
    Ort:
    Nähe Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.040
    Kekse:
    25.413
    Erstellt: 10.07.07   #11
    also ich hab beide schon angespielt und kann dir den laney empfehlen. hat nen besseren sound als der peavey, und sieht einfach besser aus :D ich bin auch der meinung dass die qualität des laneys weitaus besser is (bessere verarbeitung usw.), kann jetzt vllt am amp liegen den ich da angespielt habe, aber der peavey war wirklich unsauber verarbeitet...

    MfG
     
  12. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 10.07.07   #12
    Der Laney ist halt schon ein Klasse Amp,
    der Peavey hingegen nicht wirklich prall.
    Also dein Eindruck ist für mich verständlich.
     
  13. Lum

    Lum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.05
    Beiträge:
    2.695
    Zustimmungen:
    1.055
    Kekse:
    17.788
    Erstellt: 10.07.07   #13
    +1 für den Laney :-)

    Sound, Qualität und Ruf sprechen für sich.
     
  14. Slashjuenger

    Slashjuenger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.15
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    6.618
    Erstellt: 11.07.07   #14
    Ich hab auch den VH100R, sehr guter Amp. Das Problem mit dem rauschen hab ich auch, ich denke, es ist eher auf nicht 100%ig passende Röhren zurückzuführen, evtl. in der Vorstufensektion ein faules Ei drin oder schlicht und ergreifend falsche Wahl getroffen?
     
  15. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 14.07.07   #15
    was jedoch nur das Problem umgeht. Behoben wird es dadurch nicht!

    Naja...ist ja auch egal. Solang er gut klingt...
     
  16. Moritz88

    Moritz88 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.07
    Zuletzt hier:
    10.10.14
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    67
    Erstellt: 16.07.07   #16
    Hab gerade den Laney für 433€ bei Ebay bekommen. Bin mal gespannt wie er sein wird. danke für die antworten.
    Mal gespannt, wie dsa mit dem Rauschen wird.
    Hat das Problem eigentlich sonst noch irgendjemand? Und hat es jnd behoben bekommen?
    MfG
     
  17. BOOG

    BOOG Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.05
    Zuletzt hier:
    26.01.09
    Beiträge:
    2.845
    Ort:
    Hardcore City BK
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.431
    Erstellt: 16.07.07   #17
    Viel Glück mit dem Laney ......
     
  18. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 16.07.07   #18
  19. MatzeD22

    MatzeD22 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.06
    Zuletzt hier:
    21.01.13
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    262
    Erstellt: 16.07.07   #19
    Gute entscheidung den Laney zu nehmen. Der wird dich nicht enttäuschen!
     
  20. Moritz88

    Moritz88 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.07
    Zuletzt hier:
    10.10.14
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    67
    Erstellt: 03.08.07   #20
    okay, der Laney müsste jetzt endlich die nächsten tage mal antrudeln.
    deswwegen jetzt mal nen paar fragen an deren Besitzer bzw. der komplementären Topteils:
    gibts bei dem Amp irgednwas zu beachten?habt ihr irgendwleche tricks oder kniffe für den amp?habt ihr an ihm irgendwas umgebaut?
    und weiß jnd., wo ich eine passende 2*12er Box noch herbekomme?habe bereits alles abgesucht, aber bisher noch nichts gefunden.
    Oder, altrernativ: welche bedingungen muss eine Box erfüllen, wenn ich die an den Laney VC 50 anschließen will?
    nochmal danke fürs antworten,
    MfG
     
Die Seite wird geladen...

mapping