Peavey Wiggy, top oder flop?

von San-Jo, 30.03.04.

  1. San-Jo

    San-Jo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.04
    Zuletzt hier:
    30.10.16
    Beiträge:
    1.783
    Ort:
    Neu-Ulm
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    366
    Erstellt: 30.03.04   #1
    Was haltet ihr vom Peavey Wiggy? ist das eurer meinung nach eher top oder flop? ich hab das teil mal in einem musikladen angespielt und war ein wenig enttäuscht, denn der versprochene mehr-distortion-kanal hat mich irgendwie nicht befriedigt. der klingt meiner meinung nach wie alte status quo amps. aber zu mehr ist der irgendwie nicht zu gebrauchen. oder muss ich den voll aufdrehen, damit da mal was geht? aber für so 70er jahre sound sehr brauchbar.
    andere meinungen erfahrungen?
     
  2. Phil

    Phil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    29.01.13
    Beiträge:
    339
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    62
    Erstellt: 31.03.04   #2
    www.harmony-central.com
     
  3. TwoFingers Jones

    TwoFingers Jones Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.03.04
    Zuletzt hier:
    18.07.04
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    20
    Erstellt: 31.03.04   #3
    Das ist ein großartiger Amp! Wahrscheinlich das Beste was ich in Transistor Bauweise je gehört habe. Man muß ein bißchen Experimentierfreude mitbringen, da die Klangregelung nicht wie gewöhnlich funktioniert...
    Auf jeden Fall ist das kein High Gain Geschiß sondern ein richtiger Amp, aus dem man was mit der Spielweise herausholen kann.
     
Die Seite wird geladen...

mapping