Peavey Wolfgang Special?

von JuanCarlos, 27.12.05.

  1. JuanCarlos

    JuanCarlos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    28
    Kekse:
    984
    Erstellt: 27.12.05   #1
    Ich denke z.Z. darüber nach, mir evtl. ne neue Klampfe anzuschaffen, war daher heute auch mal im Musikladen und hab n Paar angespielt (allerdings nur trocken, weil der Ampraum irgendwie recht überladen war). Von der Bespielbarkeit usw. hat mir die Wolfgang Special ganz gut gefallen, soll 495€ kosten. Sie hat ja praktisch nur ein "halbes" FR (nur um Töne tiefer zu machen, höher geht nich) aber das find ich ok, brauche ich eh nicht wirklich. Zwei Fragen hab ich zu dem Teil:
    1. Wie sind eure Erfahrungen mit der Peavey Wolfgang Special (und ich MEINE Erfahrungen und nicht was ihr "mal gehört habt"!)
    2. Ist der Preis OK? Im Internet gibt`s die nicht [mehr]. Ist das ein Auslaufmodell oder wie siehts aus?
     
  2. Schwedenshredder

    Schwedenshredder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.04
    Zuletzt hier:
    1.08.14
    Beiträge:
    1.273
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.013
    Erstellt: 27.12.05   #2
    Ist ne schöne Gitarre. Klanglich hat sie mich an eine Paula mit Strateinschlag erinnert, sehr rockig und toll für Soli. Hals hast du ja gespielt, brauch ich nix zu sagen. Verarbeitung war top. Nur der Preis macht mich etwas stutzig, ich hab sie damals öfters mal billiger gesehen so um die 400€ manchmal sogar weniger. Und das du die nicht mehr findest, liegt daran, das Eddie nicht mehr von denen endorsed wird, das heisst, die Gitarre wird nicht mehr gebaut.

    Halt auf jeden Fall auf dem Gebrauchtmarkt die Augen offen, da findest du sie manchmal recht billig.
     
  3. joe web

    joe web HCA Gitarre Allgemein HCA

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    5.173
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    647
    Kekse:
    14.792
    Erstellt: 27.12.05   #3
    bei dem preis handelt es sich wohl um eine wolfgang QT special, die in korea hergestellt wurde. wenn die gitarre ein quilt top hatte, dann ist es eine korea.
    es gab nie eine wolfgang special mit quilttop, die in den usa hergestellt wurde.

    der damalige VK lag sowas um die 450.- euro wenn ich mich nicht irre. allerdings ist eddie van halen seit ende letztem jahres nicht mehr peavey endorser und somit ist die gitarre auch ein "altes" modell. das muß nicht unbedingt schlecht sein, nicht falsch verstehen!

    vergleich aber bitte nicht die korea special mit einer US-special - die haben genau soviel gemeinsam wie eine epi les paul und eine gibson les paul.
     
  4. *JEAN*

    *JEAN* Don Jean Guitars

    Im Board seit:
    02.09.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    2.186
    Ort:
    ist nicht wichtig!
    Zustimmungen:
    918
    Kekse:
    23.003
    Erstellt: 27.12.05   #4
    ich hatte mal eine...war sehr zufrieden, lieder habe sich aus geldmangel verkauft..:(
    viellicht hilft dir das hier noch weiter:
    http://www.bandido-music.ch/Peavey.htm
    (hab damals ne seite gemacht um sie zu verkaufen inkl. soundmuster....)
     
  5. Birdseye

    Birdseye Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.05
    Zuletzt hier:
    2.03.12
    Beiträge:
    89
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 28.12.05   #5
    Ich hab meine Wolfgang QT nun schon seit nem knappen Jahr, und bin sehr zufrieden damit. Sie klingt echt gut (vorher hat ich ne Peavey Raptor:)), und auch die Verarbeitung is fuer den Preis echt in Ordnung. Das mit dem "halben" Floyd fand ich vor allem beim Saitenwechseln ganz praktisch, beim "richtigen" Floyd kann das ja afaik etwas komplizierter werden. Es is auch stimmstabil, kannst also ohne Probs Divebombs machen.
    Ich habe meine beim Soundland in Fellbach gekauft, und 400 Euro gezahlt, da es ja (auch damals schon) ein Auslaufmodell war. An deiner Stelle wuerd ich auf jeden Fall noch versuchen den Preis zu druecken. Falls du sonst noch Fragen hast - meld dich einfach. Ich versuch die dann so gut es geht zu beantworten, auch wenn meine Wolfgang gerade ein paar tausend km weg in Deutschland steht - mach grade FSJ im Sudan :great:
     
  6. big bAAt

    big bAAt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.05
    Zuletzt hier:
    17.04.10
    Beiträge:
    206
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.12.05   #6
    signor eddie van halen hat die doch gespielt? dann wirds sicher keinene schrott sein.
     
  7. abrocker

    abrocker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.05
    Zuletzt hier:
    15.09.09
    Beiträge:
    102
    Ort:
    Kassel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    95
    Erstellt: 28.12.05   #7
    Ja aber ganz bestimmt nicht eine aus Korea und man weis ja nie bei Signature Gitarren
    ob die Stars genau die Klampfe spielen wie sie im Laden hängt !
     
  8. joe web

    joe web HCA Gitarre Allgemein HCA

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    5.173
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    647
    Kekse:
    14.792
    Erstellt: 28.12.05   #8
    eddie hat bei der 2004er tour zwar eine wolfgang special mit quilttop gespielt, allerdings war das ein custom-shop modell!
    in diversen videos und auf fotos ist auch gut der vogelaugenahron hls zu erkennen, der nie auf einer special verbaut wurde.
    zudem hat man ihm noch einen sustainer eingebaut.
     
  9. big bAAt

    big bAAt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.05
    Zuletzt hier:
    17.04.10
    Beiträge:
    206
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.12.05   #9
    Ja eben sag ich doch fast das selbe:D
     
  10. joe web

    joe web HCA Gitarre Allgemein HCA

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    5.173
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    647
    Kekse:
    14.792
    Erstellt: 29.12.05   #10
    naja fast die selbe ist schon etwas übertrieben.
    die komplette hardware unterscheidet sich von den US modellen, die qualität der hölzer ist wohl bekanntlich auch eine andere.

    die QT special hat übrigens keine ahorn decke, sondern nur ein funier. die US special flametop und die std. sowie die customshop modelle haben alle eine richtige ahorndecke drauf.

    versteht mich nicht falsch, aber die korea QT ist in keinsterweise mit einer US wolfgang vergleichbar, bis auf das aussehen ist alles anders.
    auch die bespielbarkeit und das feeling ist defenitiv ein anderes.
     
  11. Satriani

    Satriani Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.05
    Zuletzt hier:
    21.12.15
    Beiträge:
    163
    Ort:
    Paradise City
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    25
    Erstellt: 29.12.05   #11
    ich habe dieses goldstück daheim stehen ...
    es gibt nichts besseres fuer das geld wenn du mich fragst !
    uebrigens kannst du das tremolo auch fuer beide seiten nutzen , wenn du es freischwebend tunest !
     
  12. endil

    endil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.05
    Zuletzt hier:
    21.09.15
    Beiträge:
    102
    Ort:
    Kulmbach
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    13
    Erstellt: 03.01.06   #12
    hatte ich mal, keine schlechte Gitarre, aber es fehlt so das letzte Quäntchen. Hauptsächlich das Tremolo fand ich irgendwie qualitativ nicht so gut, hat sich doch öfter mal verstimmt, passiert bei meiner JEM nie. Das Problem hat man aber bei fast allen Floyd Rose Typ Trem Gitarren im unteren bis mittleren Preisbereich. Soundmäßig ne absolute Rockgitarre, zwar wie schon geschrieben wurde mit den USA Modellen nicht vergleichbar (Kunststück, guckt auf den Preis), aber ich fand Sound und Bespielbarkeit mehr als ok wenn man die Konkurrenzprodukte ansieht (Ibanez, ESP Ltd. etc.). Ne feine Spielerei ist der D-Tuna, und der funzt sogar ganz gut wenn richtig eingestellt. Restliche Hardware ist auch nicht schlecht (Mechaniken, Potis, Schalter), Ahorndecke ist schon unter der Fototapete denke ich, aber es gibt Ahorn und Ahorn wenn ihr versteht was ich meine :D.
     
Die Seite wird geladen...

mapping