Peavey XXL 212 Combo

von Don.Philippe, 13.11.04.

  1. Don.Philippe

    Don.Philippe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.03
    Zuletzt hier:
    28.11.15
    Beiträge:
    754
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    40
    Erstellt: 13.11.04   #1
    hallo leute,

    in meinem thread mit der akustischen zwickmühle habt ihr mich überzeugen können, statt einem halfstack einen guten combo zu kaufen. meine wahl fällt auf den peavey xxl 212 combo. http://www.netzmarkt.de/thomann/peavey_xxl212_gitarrencombo_prodinfo.html ich will ehrlichgesagt lieber einen transistor als einen röhrenamp, auch wenn das für einige hier für immer unverständlich bleiben wird ;) außerdem ist er transportfreudiger als ein halfstack und ich kann ihn auch zu hause nutzen. und ein sehr wichtiger aspekt ist natürlich die tatsache, dass es sich um einen rectifier nachbau handelt :D nun, wer hat diesen combo schon mal getestet bzw. besitzt ihn sogar ?
    noch ein paar weitere fragen:
    - hat der amp 2 mal 100 watt oder 2 mal 50 watt?
    - reicht er lautstärkemäßig auch für kleine gigs ?
    - entsprechen die funktionen genau denen des XXL-tops ?
    - der amp hat einen aktiv/passiv EQ. wo unterscheidet sich ein aktiver EQ von einem passiven? und wie bzw. warum können in einem amp beide arten vorhanden sein ?
    - was bewirkt die dämpfungs funktion? verringere ich damit einfach nur die lautstärke?
    - kann ich notfalls eine größere bzw. weitere boxen anschließen?
    - was denkt ihr, wie lange das ding noch auf dem markt sein wird, bevor peavey was neueres herausbringt? es dauert mind. noch ein jahr, bis ich genug kohle zusammgekrantzt habe.

    so, das wars erstmal.

    vielen dank an alle, die antworten.

    mfg flake
     
  2. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 13.11.04   #2
    Also das ist echt ein klasse Amp, da kannst echt ohne bedenken zugreifen.
    Soweit ich das versteh, hat der Ultra Gain Kanal ne aktive Klangregelung, und die anderen 2 Kanäle ne passive. Der Vorteil einer aktiven ist, du hast wirklich extrem viel Soundmöglichkeiten, ein bischen Drehen und es ändert sich schon gewaltet i.V zu ner passiven.

    Edit: Das Ding reicht Locker für kleine Gigs.
     
  3. jukexyz

    jukexyz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.498
    Ort:
    Schweiz, Zürich
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    879
    Erstellt: 13.11.04   #3
    - hat der amp 2 mal 100 watt oder 2 mal 50 watt?

    1 mal 100 Watt Mono

    - was bewirkt die dämpfungs funktion? verringere ich damit einfach nur die lautstärke?

    Der sound verändert sich drastisch , kannst mal in die samples bei www.peavey.com anhören (die beim triple xxx musst du dir anhören, dort gibts verschiedene varianten wo jeweils steht wie der damping factor eingestellt ist )
     
  4. Köstliches Brot

    Köstliches Brot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.799
    Ort:
    Meppen
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    1.007
    Erstellt: 13.11.04   #4
    Ich hab mal das Top getestet und das war sehr geil! Der Combo wird wohl die gleichen funktionen wie das Top haben.
    Wenn der Lautstärkemäßig nicht reicht, weiß ich auch nicht mehr.

    Achja: Bei www.musik-produktiv.com ist der billiger ;)


    Wenn ich mir demnächst einen neuen Amp kaufe, wirds auf jeden Fall auch ein Peavey, find den sound geil, weiß nur noch nicht genau welchen Amp :rolleyes:
     
  5. Don.Philippe

    Don.Philippe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.03
    Zuletzt hier:
    28.11.15
    Beiträge:
    754
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    40
    Erstellt: 14.11.04   #5
    der hat 2 12" speaker...also nichts da mit mono :D
     
  6. Maverick018

    Maverick018 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.563
    Ort:
    Markgröningen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    383
    Erstellt: 14.11.04   #6
    Es gibt kein Peavey XXL Top. Es gibt nur den Supreme XL und den Triple X. ;)
     
  7. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 14.11.04   #7
  8. Maverick018

    Maverick018 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.563
    Ort:
    Markgröningen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    383
    Erstellt: 14.11.04   #8
  9. Köstliches Brot

    Köstliches Brot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.799
    Ort:
    Meppen
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    1.007
    Erstellt: 14.11.04   #9
  10. jukexyz

    jukexyz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.498
    Ort:
    Schweiz, Zürich
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    879
    Erstellt: 18.11.04   #10
    so´n quatsch es heisst nich wenn er 2 speaker hat dass der stereo ist!!
    das hängt ja vom versärker ab!
    Was wäre dann ein FullSTAck :eek: :eek: :eek: ???
     
Die Seite wird geladen...

mapping