Peavey XXL vs. XL

von Bloodfist666, 09.06.04.

?

XL oder XXL?

  1. XL

    4 Stimme(n)
    25,0%
  2. XXL

    11 Stimme(n)
    68,8%
  3. keins von beiden (bitte im Thread posten)

    1 Stimme(n)
    6,3%
  1. Bloodfist666

    Bloodfist666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.03
    Zuletzt hier:
    23.11.13
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.06.04   #1
    Servus!
    Ich hätte gerne mal von euch gewusst, was für Erfahrungen ihr mit beiden obengenannten Amps gemacht habt und vor allem wo die Unterschiede liegen ... konnte bis jetzt keinen der beiden anspielen werde das dann aber je nach euren Empfehlungen tun ;)
    Es stellt sich auch die Frage: In dieser Klasse (100 watt transistor) nich doch lieber den Ibanesen (TB100)? Marshall MG100 braucht ihr mir gar nich zu empfehlen der is nich mein Fall :p
    Danke schonmal für eure Mühen ;)
     
  2. MuMan

    MuMan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    9.10.06
    Beiträge:
    717
    Ort:
    Fulda [Hessen]
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 10.06.04   #2
    also, der xl ist ja ein transistoramp. hab ihn selbst und damit kannste für den preis nix falsch machen! sehr flexibel, druckvoll und hört sich auch sehr gut an :).

    ist der xxl nich en röhrenamp?
     
  3. kusi

    kusi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.770
    Ort:
    schweizz
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    2.272
    Erstellt: 10.06.04   #3
    nö, auch transe, aber 3-kanalig.

    ich hab den combo davon, ist ganz nett...........

    ich stimm mal für den xxl!



    mfg kusi
     
  4. Bloodfist666

    Bloodfist666 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.03
    Zuletzt hier:
    23.11.13
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.06.04   #4
    Nee der XXX ist der Röhrenamp dazu .... Müsst mal auf die Peavey Homepage gehen da gibts n netten Werbespot für den :D
    Also hm im Moment stehts 1:1 .... das bringt mich nich sonderlich weiter .. mist ... ma gucken ob die im laden beide da haben dass ich mal vergleichen kann
     
  5. rockon4ever

    rockon4ever Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.05.04
    Zuletzt hier:
    17.07.06
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 12.06.04   #5
    Kenne nun nur den XXL, habe den vor ein paar Tagen mal angespielt über ne 5150 4x12er. Muss sagen das mir das Teil persönlich nicht zugesagt hat, weil einfach viel zu sägend und zudem noch deutlich Transistor-Soundlastig.
    Nun gut, das man keine Röhrenwunder erwarten kann ist klar, aber das haben andere Hersteller besser raus ( auch wenn ich normal voll auf Peavey abfahre...) Mein Tip: Kauf Dir ein gebrauchtes Röhrentop für das gleiche Geld.

    Die Ibanez Amps kann ich auch nicht wirklich empfehlen, dann noch eher den Peavey *duck*
     
  6. Xell2k

    Xell2k Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    18.10.10
    Beiträge:
    485
    Ort:
    Wernberg, Graz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.06.04   #6
    der einzige unterschied zwischen xl und xxl ist der 3. kanal. wenn du darauf verzichten kannst dann spar dir das geld und hol dir nen xl
     
  7. the:LuckE

    the:LuckE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.03
    Zuletzt hier:
    18.02.15
    Beiträge:
    232
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.06.04   #7
    Habe mal den XL getestet... hat einen geilen Cleansound wie ich finde.
    Unterschied ist nur dass der XXL ein Dreikanaler (wattn Wort) ist.
    Wenn du den dritten Kanal brauchst dann nimm den. Preis/Leistungstechnisch ist der XL aber auf jeden Fall ein guter deal. ist übrigens auch sehr Flexibel der Amp!
     
  8. Bloodfist666

    Bloodfist666 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.03
    Zuletzt hier:
    23.11.13
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.06.04   #8
    Okay dann recht herzlichen Dank für die Hilfe
    @rockonforever Hm gebrauchtes Röhrentop klingt auch nicht schlecht .... Kannst du mir da spezielle Amps empfehlen?
     
Die Seite wird geladen...

mapping