Peavey XXX combo + 4X12 ?

von zakk wylde, 24.09.05.

  1. zakk wylde

    zakk wylde Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.05
    Zuletzt hier:
    8.05.11
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.09.05   #1
    hallo

    da ich n neuen amp brauche..aber nicht soo viel geld für ein 5150 oder engl fireball + box auftreiben kann (wenn dann nur ganz gebraucht) musst ich mir eine günstigerere möglichkeit überlegen.

    jemand aus diesem forum hier wollt mir seinen peavey XXX combo verkaufen für ca. 450€.

    meine frage: wenn ich da jetzt noch ne gute 4X12er ran hänge zb die vintage von fame...würd das dann klappen ? bzw gut klingen ? würde die combo sich dadurch umfunktionieren zum top teil ?? und genau so gut sein wie das XXX top ? halt weniger watt ^^

    was gibt es sonst noch für alternativen die neu unter 1000€ liegen ?
    vll den ashdown fallen angel 60 + box ?
    oder peavey supreme XL + box ?

    eigentlich solt es schon röhre sein..aber wenns nicht anders geht (preislich) geht auch ne gute transe.

    edit: hab grad den hier bei musik produktiv gesehn http://www.peavey.com/news/article.cfm/action/view/id/132/20052107.cfm
    was haltet ihr denn von dem ???
    also ich kann mir schwer vorstellen das 100watt vollröhre für nur 420€ gut sein solln, aber es verlockt doch schon sehr hmm.
     
  2. blinkie

    blinkie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.05
    Zuletzt hier:
    25.03.13
    Beiträge:
    893
    Ort:
    Freudenstadt
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    709
    Erstellt: 24.09.05   #2
    Zum ValveKIng kann dir bestimmt niemand was sagen, da er noch nicht verkauft wird.
    Aber nur wegen dem Preis muss er nicht schlecht sein, wieso sollte Peavey so seinem guten Image schaden?
     
  3. -rhysk-

    -rhysk- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    946
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    606
    Erstellt: 24.09.05   #3
    Damals, als der Bandit noch relativ neu auf dem Markt war, haben auch viele gesagt, dass eine "günstige" Transe niemals extrem gut klingen kann.
    .
    Und was taten Peavey? Sie haben alle Erwartungen bei weitem übertroffen.
    .
    Warum nicht auch beim Valveking so?

    Die internen 212er reichen imo völlig aus. Wozu benötigst Du dann zusätzliche 412er?
    Kann der XXX eigentlich 612er fahren, wenn 412er extern angeschlossen sind, oder schaltet er die internen ab?
     
  4. zakk wylde

    zakk wylde Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.05
    Zuletzt hier:
    8.05.11
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.09.05   #4
    ich glaub ich werd noch mal warten bis der velveking drausen is. den dann mal anspielen, texten, und andre meinungen dazu hören bzw test-berichte lesen.


    immerhin hat er die selben röhren drinn wie ein engl fireball !

    denn für 420€ ein komplett neues vollröhren top...das wäre genial...fragt sich nur welche box ? entweder framus dragon oder fame vintage 30 sind denk ich die ebsten alternativen.
     
  5. Scholty

    Scholty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.05
    Zuletzt hier:
    20.01.07
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 25.09.05   #5
    Meines Wissens führt ein externes Boxenkabel vom Amp raus und wieder in den Amp rein...wenn du ne 4x12er anschließt, musst du den Stecker aus dem Eingang für die internen 2x12 ziehen und in die 4x12er stecken=entweder die internen oder ne externe Box...beides funzt net....so hab ich das ma hier gelesen, korrigiert mich wenn das net so stimmt
     
  6. Neuling

    Neuling Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.516
    Ort:
    uʍoʇuʍopǝpısdn
    Zustimmungen:
    200
    Kekse:
    2.285
    Erstellt: 25.09.05   #6
    Genauso ist es!
     
  7. Köstliches Brot

    Köstliches Brot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.799
    Ort:
    Meppen
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    1.007
    Erstellt: 25.09.05   #7
    Verstehe ichdas richtig, dass du den 212 Combo kaufen willst? Oder doch den 40er? Weil hier immer die rede von den "internen 2x12" ist...

    Wenn es der 212 ist, den ich auch habe, dann kannst du die Box noch zusätzlich dranhängen, der hat nämlich 2 Boxenausgänge. Ich weiß aber nicht wie das mit der Aufteilung ist (212 kiegt hälfte der Leistung und 412 die andere Hälfte--> 212 lauter)

    Der 212 Combo ist bis auf den Reverb glaub ich baugleich mit dem Top.

    Beim 40er Combo weiß ichs nicht.
     
Die Seite wird geladen...

mapping