Peavey XXX EFX 40 Kaputt

von Andrey23, 17.03.05.

  1. Andrey23

    Andrey23 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.04
    Zuletzt hier:
    3.10.12
    Beiträge:
    1.270
    Ort:
    Würzburger Umgebung
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    805
    Erstellt: 17.03.05   #1
    Hi
    Mein XXX hat seinen Geist aufgegeben :mad:
    Eingeschaltet hört man nichts mehr. Wenn man 1/2 Volume aufdreht, dann hört man im Ultra Kanal so eine kratzige Brüllwürfel Distortion.

    Wat soll ich machen ?
    AMP wurde bei Musik-Town.de bestellt. Garantie hab ich, nur keine Lust ihn zurückzuschicken :mad:

    Die Endstufenröhren glühen gleichmäßig, die Vorstufenröhren kann ich nicht kontrollieren.

    Vor 4 tagen hatte ich noch Lautstärkeprobleme, siehe Lautstärkeprobleme ENGL Powerball thread, jetzt hört man fast gar nichts mehr.
     
  2. SickSoul

    SickSoul HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    6.400
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1.777
    Kekse:
    39.356
    Erstellt: 17.03.05   #2
    na das war ja nen kurzes vergnügen... hatest den doch erst n monat oder so, ne? naja. ich würde ihn auf jeden fall zurück schicken bevor du da selbst rum schraubst und dir deine garantie vermasselst. vielleicht kannst ja auch zu nem anderen laden bei dir in der nähe damit...

    MfG
     
  3. Sponge-82-Bob

    Sponge-82-Bob Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.04
    Zuletzt hier:
    31.05.15
    Beiträge:
    505
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    337
    Erstellt: 17.03.05   #3
    hello metallicafan123

    ich hatte vom anfang an das gefühl dass mit den amps was falsch war,
    meiner sah gebraucht aus und eine röhre hat heller als die andere geglüht :screwy:
    das hat mich dann entgültig dazu gebracht den amp zurück zu schicken...


    ausserdem ist es verdächtig wie sie einen neuen amp für so einen preis verkaufen konnten...
     
  4. Andrey23

    Andrey23 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.04
    Zuletzt hier:
    3.10.12
    Beiträge:
    1.270
    Ort:
    Würzburger Umgebung
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    805
    Erstellt: 17.03.05   #4
    Also meiner War ganz neu.
     
  5. Asphetis

    Asphetis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    26.01.12
    Beiträge:
    414
    Ort:
    Bergrheinfeld bei SW
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    153
    Erstellt: 17.03.05   #5
    War.

    Und nun ist er ganz kaputt.


    Hört sich aber doch schon weng nach Vorstufenröhre an, aber wie gesagt, zurueckschicken oder durchchecken lassen.
     
  6. Scholty

    Scholty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.05
    Zuletzt hier:
    20.01.07
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 17.03.05   #6
    mein XxX is vor paar Wochen auch kaputt gegangen...aber bei mir hat er gar nix mehr von sich gegeben...totale Stille...schick ihn ein und lass ihn reparieren....meiner geht wieder wie vorher :)
     
  7. Köstliches Brot

    Köstliches Brot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.798
    Ort:
    Meppen
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    1.007
    Erstellt: 17.03.05   #7
    :eek: Na dass ging ja schnell... ich hoffe meiner gibt nicht bald den Geist auf, vor allem da wir die nächsten Wochen was wichtiges aufnehmen müssen. :eek:
     
  8. Andrey23

    Andrey23 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.04
    Zuletzt hier:
    3.10.12
    Beiträge:
    1.270
    Ort:
    Würzburger Umgebung
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    805
    Erstellt: 17.03.05   #8
    Hab jetzt die Metallschutzteile von den Vorstufenröhren abgemacht und den AMP eingeschaltet: Was sehe ICH ?

    Eine Vorstufenröhre die nicht mehr glüht :mad:

    Also Problem gelöst: Vorstufenröhre im ARSCH
     
  9. SickSoul

    SickSoul HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    6.400
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1.777
    Kekse:
    39.356
    Erstellt: 17.03.05   #9
    auch'n bisschen ungewöhnlich, dass die so schnell innen arsch gehen, oder? halten die nicht eigentlich so 2 bis 3 jahre?

    MfG
     
  10. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 17.03.05   #10
    Jaja, die Peavey´s halt ;)
     
  11. Earforce

    Earforce Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.05
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    821
    Ort:
    Halle/Westfalen
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    2.046
    Erstellt: 18.03.05   #11
    Eher ärgerlich würde ich sagen, kann aber halt passieren. Angeblich soll es auch Glühlampen gegeben haben, die beim ersten Einschalten durchgebrannt sind... ;)
     
  12. Scholty

    Scholty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.05
    Zuletzt hier:
    20.01.07
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 18.03.05   #12
    Vorstufenröhren halten länger als nur 2 oder 3 Jahre...viele Leute die sich Röhrenamps anfang der 90er gekauft haben haben noch die gleiche Vorstufenröhren drin....Vorstufenröhren werden nicht so heiß wie Endstufenröhren betrieben und haben somit weniger verschleiß.

    I´m out
    Scholty
     
  13. Tibor

    Tibor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    1.391
    Ort:
    Halle/S.
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    3.755
    Erstellt: 18.03.05   #13
    aber auch Vorstufenröhren unterliegen der Qualitätsschwankung... ich hab Ecc83 gehabt die nach 3h den Geist aufgaben und Endstufenröhren die nicht mal ne Woche hielten (nie wieder Electro Harmonix EL34...PUAH MULLARD SOUND das ich nicht lache!!)...

    die Röhren von heute kann man nicht mit den Teilen aus den 60ern und 70ern vergleichen...(keine Ahnung wieso die damals länger hielten!)
     
  14. Earforce

    Earforce Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.05
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    821
    Ort:
    Halle/Westfalen
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    2.046
    Erstellt: 18.03.05   #14
    Eben, und wenn die wirklich nach kürzester Zeit abrauchen (z.B. wie irgendwo weiter oben erwähnt nach einem Monat) dann sollte auch ein garantiemäßiger Ersatz kein echtes Problem darstellen. Dafür brauchst Du den Amp ja auch nicht einschicken, da sollte Dir Dein Händler wohl gerade eine lächerliche Röhre zusenden können.
     
  15. Tibor

    Tibor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    1.391
    Ort:
    Halle/S.
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    3.755
    Erstellt: 18.03.05   #15
    jepp die kann man sogar selber tauschen....Vorstufen röhren brauch man nämlich zu 99,9% nicht einmessen...(nicht das hier wierder einer was verwechselt!) :D
     
  16. Andrey23

    Andrey23 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.04
    Zuletzt hier:
    3.10.12
    Beiträge:
    1.270
    Ort:
    Würzburger Umgebung
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    805
    Erstellt: 21.03.05   #16
    Wie ist es eigentlich bei den anderen Shops hier ?
    Mir wurde mitgeteilt, dass ich den Verstärker bei der Post frankiert :screwy: zurückschicken solle.

    Muss man eigentlich bei Musik-Service, thomann, usw. auch selber die Vandkosten tragen wenn etwas kaputt geht und repariert werden muss ?



    Was kostet der versand eigentlich bei einem 30KG Verstärker ?
     
  17. Sponge-82-Bob

    Sponge-82-Bob Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.04
    Zuletzt hier:
    31.05.15
    Beiträge:
    505
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    337
    Erstellt: 21.03.05   #17
    hehe

    ich wollte den amp zurückschicken und habe schon ne freeway aufkleber angefragt, in 2 tagen hatte ich den aufkleber, hat sich dann aber erledigt da ich den amp schon verkauft habe :) .
     
  18. Andrey23

    Andrey23 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.04
    Zuletzt hier:
    3.10.12
    Beiträge:
    1.270
    Ort:
    Würzburger Umgebung
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    805
    Erstellt: 21.03.05   #18
    Eigentlich müssen sie mir auch einen geben.
    Ist meiner Meinung nach peinlich für sie, dass ihre Verstärker nach 1 Monaten den geist aufgeben :twisted: :twisted:
     
  19. Cotton Fever

    Cotton Fever Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.01.05
    Zuletzt hier:
    24.01.11
    Beiträge:
    1.851
    Ort:
    Tirol
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    3.046
    Erstellt: 22.03.05   #19
    nie wieder music-town. hab meinen fender dsp 90 zurückgeschickt, weil er im arsch war (transportkosten selber bezahlt) und dann hab ich 1 1/2 monate gewartet, bis sie ihn zurückgeschickt haben - und was seh ich, das gehäuse ist gebrochen :eek: . toll diese bandproben mit meinem 20watt stagg verstärker.
     
  20. PerregrinTuk

    PerregrinTuk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.04
    Zuletzt hier:
    18.08.16
    Beiträge:
    1.059
    Ort:
    Gießen
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    4.516
    Erstellt: 22.03.05   #20
    Also um Music:Town mal en bisschen zu schützen, alles was ich da bestellt hab war voll in Ordnung und lebt auch noch!

    Ach genau wegen den Röhren, ihr müsst darauf achten sie entweder im StandBy Mode oder bei völlig runtergefahrener Lautstärke 5min oder länger vorzuwärmen, ansonsten gehen sie klar kaputt weil die Elektrode reißt bei den Strömen!

    Und die Vorsstufen Röhren halt tatsächlich bis zu 10 Jahren. Wobei diese sehr sehr qulitätsschwankend sind. Also es gilt:

    -NIE an Vosstufenröhren sparen! (Ruby Tubs sind perfekt oder Fat Finger)

    -Endstufen Röhren sind egal (mehr oder weniger), wobei ich nur die EL84 meine! Aber ist euch die gesamte Lebensdauer lieb, nehmt gute, da die Spannugsglättung die gesamt Scgaltung schont!
     
Die Seite wird geladen...

mapping