Pedal für Bluesrock ?

von zakk wylde, 14.11.06.

  1. zakk wylde

    zakk wylde Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.05
    Zuletzt hier:
    8.05.11
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.11.06   #1
    bin grad so auf der suche nach nem schön pedal was ein schönen bluesrock
    sound erzeugt so angefangen von SRV bis zu ZZ Top bis hin zu den alten ACDC songs der 70er jahre. soll nur für zuhause sein. hab daheim leider nur ne 15watt transe.

    bisher hab ich im sinne:
    marshall bluesbreaker
    oder guv'nor
    boss SD1

    wichtig is mir das der sound schön differenziert und anschlagsdynamisch is...auch wenns über ne transe läuft.

    danke schon mal im vorauss für eure tipps!
     
  2. Ed

    Ed Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.04
    Zuletzt hier:
    20.02.16
    Beiträge:
    2.433
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    3.670
    Erstellt: 15.11.06   #2
    Ich kann aus eigener Erfahrung den Okko Diablo empfehlen. Von dem trenne ich mich nimmer...

    Gruß,
    /Ed
     
  3. Patzwald

    Patzwald Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    3.763
    Erstellt: 15.11.06   #3
    vox cooltron big ben bekommste in der bucht für unter 100 euro
    digitech bad monkey kostet neu 30 euro

    beides gute blues treter.
     
  4. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 15.11.06   #4
    Den Big Ben kann ich auch guten Gewissens empfehlen. Der wird deinen Transistoramp gewaltig aufwerten.
     
  5. Jamahl

    Jamahl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.04
    Zuletzt hier:
    2.11.16
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    Österreich, Steiermark- in Judenburg
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.019
    Erstellt: 15.11.06   #5
    ich kann das electro harmonix english muff'n empfehlen (review in meiner signatur). klingt sehr schön nach marshall und wertet den sound in die richtige richtung auf. das digitech bad monkey klingt auch sehr bluesig und warm. es hat nicht soviele höhen zur verfügung wie das ehx em (welches man auch richtig schrill einstellen kann), aber das sollte schon reichen. Sehr hochwertig zum kleinen preis. klingt eben nicht ganz so gut wie der briten-immitator (auf meinem board ergänzen sich die beiden in verbindung mit einem equalizer), aber man kann viel damit anfangen.
     
  6. zakk wylde

    zakk wylde Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.05
    Zuletzt hier:
    8.05.11
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.11.06   #6
    also der bad monkey klingt sehr interessant is mit OVP 39€ auch echt n schnäppchen.
    der vox big ben is sicherlich viel besser grad wegen der röhre drinn aber mit dem 5fachem preis des monkeys fällt er da wohl ehr weg.

    kann man den monkey denn vor ne transe tun und trotzdem nen schön sound bekomm ?
    oder is er ehr da um ne röhre anzupusten ?
     
  7. Jamahl

    Jamahl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.04
    Zuletzt hier:
    2.11.16
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    Österreich, Steiermark- in Judenburg
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.019
    Erstellt: 15.11.06   #7
    sowohl, als auch. er kann selber zerren oder einfach clean so weit aufgedreht werden, dass er die röhre in den wahnsinn treibt
     
  8. Patzwald

    Patzwald Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    3.763
    Erstellt: 15.11.06   #8
    wie gesagt big ben über ebay bekommste für unter 100 euronen!

    augen aufhalten.
     
  9. slugs

    slugs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    14.02.16
    Beiträge:
    1.513
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    2.398
    Erstellt: 15.11.06   #9
    Hehehehe, jetzt setz ich noch einen drauf, um den Threadsteller vollkommen zu verunsichern :p

    Also den von dir vorgeschlagenen Bluesbreaker spiele ich. Und ich muss sagen, das Teil gebe ICH nie wieder her. Mir hat er wesentlich besser gefallen, als der BD von Boss, da er noch etwas flexibler ist. Vom Sound her, naja würd ich sagen teste das Ding mal selber an. Ich hab jedenfalls meine Lieblingseinstellung gefunden und die ist sowas von cremig bluesig... haaach ^^

    Den Boost Mode verwende ich jetzt nicht so oft, aber damit kann man bestimmt auch ganz nette Sachen machen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping