Pedal für Casio Keyboard

von Alex Pianoman, 09.08.04.

  1. Alex Pianoman

    Alex Pianoman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.04
    Zuletzt hier:
    12.09.04
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Paderborn/Borchen (NRW)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.08.04   #1
    Hi,

    Möchte mir ein Keyboardpedal für Hallregelung anschaffen, da mein Keyboard sonst gräßlich zu spielen. Kaum Hall, Taste losgelassen = Ton weg.
    Welches bitte günstiges, aber gutes, nicht zu aufwändiges Pedal ist da zu
    empfehlen?
    Modell: CASIO CTK - 811EX

    Ciao

    Alex
     
  2. degger

    degger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.04
    Zuletzt hier:
    9.05.14
    Beiträge:
    939
    Ort:
    Havighorst
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    293
    Erstellt: 09.08.04   #2
    Wenn du wirklich ein Hallpedal willst, dann wäre z.B. das hier zum Beispiel eine Lösung.
    Wenn ich deine Beschreibung richtg verstanden habe, dann suchst du eher ein Sustainpedal, um den "Effekt" wie beim tichtigen Klavier, wenn man das Pedal tritt, dann die Taste loslässt und die Saiten nicht mehr gedämpft werden. Da kannst du eigentlich alles nehmen, was es so gibt, musst nur auf die richtige Art achten(Öffner-/Schließerpedal). Das einzige, wovor ich dich da warne, sind Pedale, die Ecken haben, wie das hier, ich hab das Pedal mal sehr dünnen Socken gespielt, mir ne Ecke beim Drauftreten :rock: in den Fuß gerammt, was ich aber nicht gleich bemerkt hatte, und dann hatte ich meine Freude, die Sauerei wieder aus dem Teppich zu machen. Also abgrundete oder nur mit Schuhen.

    Gruß
    Henrik
     
  3. stefan64

    stefan64 HCA Tasten HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    2.551
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    39
    Kekse:
    2.382
    Erstellt: 09.08.04   #3
    Mein Tip ist der Yamaha_FC5 - ich habe die Teile seit Jahren im unerschütterten Einsatz - und man hat nicht das Treff- und Ecke-zerstört-Fuss-Problem.

    ciao,
    Stefan
     
  4. Alex Pianoman

    Alex Pianoman Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.04
    Zuletzt hier:
    12.09.04
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Paderborn/Borchen (NRW)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.08.04   #4
    HI,

    erstma danke für die bisherigen antworten.
    @degger:
    Das angegebene Pedal find ich für meine Begriffe etwas zu teuer.
    Aber danke für den Tipp mit den Ecken.
    @stefan64:
    Das sieht preislich ja schon mal sehr gut aus.
    Nur ist das Bild sehr klein. Wo tritt man denn da drauf. Ist das groß genug? ;)

    Ciao

    Alex
     
  5. degger

    degger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.04
    Zuletzt hier:
    9.05.14
    Beiträge:
    939
    Ort:
    Havighorst
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    293
    Erstellt: 09.08.04   #5
    Ich nehme an, du meinst das erste...

    Das ist auch kein "einfaches" Pedal, sondern ein Halleffektpedal, was ich eigentlich nur so dazugepackt hatte, um dir den unterschied von Hall und Sustain etwas näherzubringen.

    Hall(als Effekt)=Nachbildung vom Raumhall, quasi ein sehr kurzes Echo/Delay. Das Pedal hierfür ist "intelligent", es bekommt ein Tonsignal herein und wendet darauf den Effekt an und gibt das bearbeitete Signal wieder raus.

    Sustain=Das Ausklingen eines Tones nach dem Anschlag. Beim Piano kommt normalerweise, wenn man die Taste loslässt der Dämpfer auf die Saiten. Deswegen wird das Ausklingen abgebrochen. Beim Treten des Sustainpedals werden die Dämpfer von allen Saiten genommen, was a) dafür sorgt, dass der Ton auch nach dem loslassen der Taste weiterklingt und b) als nebeneffekt dafür sorgt, dass andere nicht angeschalgene Saiten von den Obertönen des gespielten Tons mitschwingen, was einen volleren/"fetteren" Sound macht.
    Das Pedal hierfür ist "dumm", es kennt nur an/aus, den Rest macht das Instrument.
     
  6. stefan64

    stefan64 HCA Tasten HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    2.551
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    39
    Kekse:
    2.382
    Erstellt: 09.08.04   #6
    [​IMG] hier ein grösseres Bild. Du trittst vorne obendrauf. Vorteil: man muss nicht die Mitte suchen sondern latscht einfach drauf. Man kann es auch (falls es sich verstrubelt, ja, das passiert :)) von unten bedienen (tut auch)

    ciao,
    Stefan
     
  7. Alex Pianoman

    Alex Pianoman Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.04
    Zuletzt hier:
    12.09.04
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Paderborn/Borchen (NRW)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.08.04   #7
    Hi nochmal,

    Ja eurer Erklärung nach wollte ich den Klavier, also Sustaineffekt.
    Schafft das das Yamaha FC5 denn? Oder ist das ein Hallpedal?

    Ciao

    Alex
     
  8. stefan64

    stefan64 HCA Tasten HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    2.551
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    39
    Kekse:
    2.382
    Erstellt: 09.08.04   #8
    Bitte lies doch auch was hinter den Links steht:

    Ob Dein Casio das kann - lies die Bedienungsanleitung bzw. schau auf der Rúckseite nach, ob da eine 6.3mm Buchse mit Beschriftung sustain oder damper ist (ich kann mir nicht vorstellen das es das nicht gibt)

    ciao,
    Stefan
     
  9. Alex Pianoman

    Alex Pianoman Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.04
    Zuletzt hier:
    12.09.04
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Paderborn/Borchen (NRW)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.08.04   #9
    Hab auf der Rückseite nachgesehen. Da ist eine Sustainbuchse für genau den Stecker. :)

    Was ich noch fragen wollte:
    Ich habe bei Auftritten das Problem das ich mich selber nicht höre, da alles vorne aus dem Verstärker rausdrönt. Was gibt es da für Möglichkeiten.
    Wollte eigentlich nicht extra Monitore aufstellen. Ein kleiner Kopfhörer (wie bei Walkmans) oder so wären doch unauffällig.
    Nur wo soll ich die noch anschließen?

    CIao
    Alex
     
  10. engineer

    engineer HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    13.07.04
    Zuletzt hier:
    11.02.15
    Beiträge:
    1.319
    Ort:
    Bundesweit
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    268
    Erstellt: 10.08.04   #10
    Ich wollte auch das Bospeco empfehlen, aber das scheint ja sehr gefährlichzu sein :confused:
     
  11. Alex Pianoman

    Alex Pianoman Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.04
    Zuletzt hier:
    12.09.04
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Paderborn/Borchen (NRW)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.08.04   #11
    Danke,

    Um auf meine Frage mit den Kopfhörern nochmal zu sprechen zu kommen.
    Wenn gleichzeitig noch ein Verstärker angeschlossen ist, bräuchte ich ´nen Doppeladapter für die Outbuchse ist sowas hier erhältlich?
    Wie macht ihr das denn wenn ihr auftretet?

    Ciao

    ALex
     
Die Seite wird geladen...

mapping