Pedal um zwischen zwei Amps hin und her zu switchen

von burnner, 07.07.08.

  1. burnner

    burnner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.05
    Zuletzt hier:
    19.11.11
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.07.08   #1
    Guten Morgen,
    ich habe ein Problem.. Ich suche ein Pedal welches mir erlaubt zwischen zwei verschiedenen Amps auszwählen, also dass das Signal in den einen oder in den anderen Amp geht.
    Gibt es da etwas erschwingliches?

    cu
     
  2. Scary Guy

    Scary Guy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.09.03
    Zuletzt hier:
    22.06.13
    Beiträge:
    730
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    254
    Erstellt: 07.07.08   #2
  3. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 07.07.08   #3
    Wer billig kauft, kauft zweimal.

    Ich wuerde da eher das Morley ABY empfehlen. Fuer Gitarristen mit besserem Ohr ggf sogar das Lehle.
     
  4. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 07.07.08   #4
    da hast du grundlegend recht lenny

    ich hab vor jahren mal die Leadfoot A/B-Box beim Thomann für 15 euro gekauft.
    pfenniggut das teil, nie probleme gehabt

    billich..... willich

    man sollte halt auch immer schaun, was der gegenüber damit anfangen will.
    der threadsteller hat keine ahnung, sonst würd er ja nicht fragen.

    jetzt kann man hergehen und einerseits die profi-lösung nehmen und wenn er das (semi)professionell betreiben will, gibts zu den von dir genannten geräten eigentlich auch keine alternative
    oder es gibt eben noch eine gute, aber low-budgetlösung die für die amateure wahrscheinlich eher geeignet sind. wenn man später eine professionelle lösung braucht, schön und gut, dann kann man immer noch updaten
     
  5. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 07.07.08   #5
    Die Frage ist, ob man auch beide Amps gleichzeitig betreiben will - mit dem Morley ABY gibt's z.B. oft Brummschleifen ohne Trenntrafo. Bei den Lehle oder Radial Produkten eben nicht, weil diese isolierte Ausgaenge haben... das hat aber auch seinen Preis.

    Wenn's wirklich nur um's Wechseln geht, reicht in den meisten Faellen jeder stabile AB Schalter, also auch der Leadfoot oder so.

    Der guenstigste, wirklich solide AB Schalter, den ich bis jetzt gefunden habe, ist die Artec Switchbox (25 Euro).
     
  6. burnner

    burnner Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.05
    Zuletzt hier:
    19.11.11
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.07.08   #6
    Vielen Dank für die vielen Vorschläge.
    Ich persönlich habe nach Amp Switcher gesucht aber da kamen wohl nur Looper für 200euro, daher meinte ich nicht zu teuer :screwy:
     
  7. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 07.07.08   #7
    wie gesagt nimm eine A/B-Box

    1 Eingang
    2 schaltbare Ausgänge, eben Amp A oder Amp B
    so einfach ist das.....
    15 euro die leadfoot
    25 von Artec
    oder 35 euro für ne Boss AB-Box

    mehr brauchste da nicht, die Looper/Switcher-Kisten sind dann die königsklasse damit kann man dann nämlich um einiges mehr, aber sie kosten halt auch ein vielfaches ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping