Pegel im Effektweg

von Foreverlost, 20.11.07.

  1. Foreverlost

    Foreverlost Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.07.05
    Zuletzt hier:
    30.11.11
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.11.07   #1
    Hallo....

    ich habe mir ein Alesis Midiverb 4 gekauft und hab es in den Effektweg meines Peavey 6505 eingeschliffen.... geht vollkommen problemlos....

    nun meine Frage: Mir ist aufgefallen, dass ich den Pegel soweit aufdrehen kann, dass wenn ich von meinem normalem sound (ohne aktiviertem Effektweg) auf meinen mit effekten versehten leadsound (mit akiviertem Effektweg) den lautstärkepegel erhöhen kann... sprich wie so eine art booster.. schadet das meiner endstufe??? wird sie dadurch überlastet??
    ist das erste mal, dasss ich was im effektweg meines amps eingeschliffen habe....

    danke
     
  2. Lodentoni

    Lodentoni Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.05
    Zuletzt hier:
    1.04.13
    Beiträge:
    880
    Ort:
    Plessa
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.127
    Erstellt: 20.11.07   #2
    Mir is auch schon einmal aufgefallen dass der Pegel von einer FX Loop weit unter dem Niveau eines normalen Linepegels ist.
    Aufdrehen kannst du sicherlich ein ganzes Stück. Das hat aber dann fast keine Andere Wirkung als den Mastervolume aufzureißen.

    Moment, du drehst den Sound deines FX soweit auf dass der Amp die selbe Lautstärke hat wie ohne FX? Also, dazu ist doch die Lautstärkeanpassung am FX da. Versteh ich da was nich?
     
  3. Foreverlost

    Foreverlost Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.07.05
    Zuletzt hier:
    30.11.11
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.11.07   #3
    Nee..ist vollkommen richtig.. im moment hab ich es so eingestellt, dass es mit effekten genauso laut ist wie ohne.... nur rein theoretisch kann ich es auch lauter stellen und könnte somit meinen leadsound lauter machen als meinen rhthmussound...und kann ich dabei jetzt meine Endstufe beschädigen?? das sie sozusagen zuviel input bekommt??
     
  4. ancrux

    ancrux Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.06
    Zuletzt hier:
    7.01.13
    Beiträge:
    123
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    226
    Erstellt: 20.11.07   #4
    Kurz: Nein kannst nix kaputt machen.
     
  5. Lodentoni

    Lodentoni Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.05
    Zuletzt hier:
    1.04.13
    Beiträge:
    880
    Ort:
    Plessa
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.127
    Erstellt: 20.11.07   #5
    Nix anderes macht ein Booster. Nur dass dieser nich die Endstufe anbläst.
    Aber es stimmt, Kaputt geht nix. Höchstens bei Transen wäre ich vorsichtig. Die fahren irgendwann ins Clippen. Meist ist aber genügend Headroom da, so dass einem vorher die Ohren abfallen.
     
  6. Foreverlost

    Foreverlost Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.07.05
    Zuletzt hier:
    30.11.11
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.11.07   #6
    ich danke euch für die schnellen antworten.... dann kann ich jetzt beruhigt daran rumspielen...
     
Die Seite wird geladen...

mapping