peinlich: Floyd Rose Gitarre stimmen, dass es sitzt?!

von whitie, 24.12.07.

  1. whitie

    whitie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.06
    Zuletzt hier:
    30.01.15
    Beiträge:
    606
    Ort:
    Bare-Leen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    184
    Erstellt: 24.12.07   #1
    Hiho...
    hab mir zum Fest ne Ibanez RG370 geleistet...
    da dies meine erste FR Gitarre ist, hab ich einiges Neuland vor mir...

    wie das alles funktioniert, mitm saitenwechsel und so is mir schon klar... hier mit "nur eine saite wechseln" der kram mit den feinstimmern usw...

    hatte ja mal ne kurze zeit eine Cort Gitarre mit FR... aber wieder abgegeben weil die total billig war (war ne X-6)

    was mir aufgefallen ist, ist dass eben bei "normalem" stimmen einer Saite nach der andern, sich alles wieder verstimmt hat, wenn man "oben" bei der hohen e saite angekommen ist...

    hab auch gelesen, dass man von außen nach innen stimmen soll, also
    1 - 6
    2 - 5
    3 - 4

    hat bei mir iwie auch nicht geholfen :-/

    ich werd mal eben die klemmschrauben abmachen und mal so nochmal von grund auf neu stimmen, dabei die feinstimmer zur hälfte rausdrehen, nachstimmen und wieder festschrauben...

    mal schaun, vllt. antwortet ja jemand in der zeit :D
     
  2. elmwood_3100

    elmwood_3100 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.07
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.962
    Ort:
    AC
    Zustimmungen:
    860
    Kekse:
    23.020
    Erstellt: 24.12.07   #2
    Ja ja, das alte leidliche Thema Freudlos... ;)

    Man stimmt die ersten Saiten und je mehr man in Richtung "tiefer" (also Saitenmäßig)
    stimmt, gibt das Vibrato nach und die zuerst gestimmten Saiten sin nu zu tief.

    Ich machs so: Hohe E Saite einen Ganzton zu hoch auf F# stimmen
    die H Saite ebenfalls einen Ganzton auf C#
    die G Saite einen halben auf G#
    die D Saite einen halben auf D#
    die A Saite und die tiefe E in "normal"


    .....dann sollten die zuerst gestimmten Saiten in etwa stimmen.
    Den Rest machste dann mit den Finetunern :)


    Gruß P.
     
  3. whitie

    whitie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.06
    Zuletzt hier:
    30.01.15
    Beiträge:
    606
    Ort:
    Bare-Leen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    184
    Erstellt: 24.12.07   #3
    also ich glaub ja dass das FR nich richtig eingestellt is von dem federzug her....
    das guckt ein wenig raus richtig hals, also als wenn nicht genug spannung vorhanden wäre...

    gibts sich das beim richtigen stimmen, oder erst wenn man die dritte feder hinten reinsetzt?

    €dit: ich hab mal 2 bilder gemacht, ich kann nämlich nich einschätzen ob da jetzt genug federzug drauf is oder nicht :screwy:

    [​IMG]
    [​IMG]
     
  4. elmwood_3100

    elmwood_3100 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.07
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.962
    Ort:
    AC
    Zustimmungen:
    860
    Kekse:
    23.020
    Erstellt: 24.12.07   #4
    Bei mir sieht das auch nicht viel anders aus:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]



    Aber Du könntest tatsächlich noch etwas mehr Spannung auf die Federkralle geben!!
     
  5. Wödan

    Wödan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.05
    Zuletzt hier:
    22.10.14
    Beiträge:
    1.421
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.093
    Erstellt: 24.12.07   #5
    Abstauben könntest du aber mal :p

    Ich hab mein FR damals einfach immer mit Ausdauer gestimmt. So lange nach gestimmt bis es richtig war. Dauert ne Weile, aber mit Klemmsattel muss man ja nicht so oft stimmen^^
     
  6. whitie

    whitie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.06
    Zuletzt hier:
    30.01.15
    Beiträge:
    606
    Ort:
    Bare-Leen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    184
    Erstellt: 24.12.07   #6
    ja ok ich muss korrigieren... hab bislang 3 federn drin... wär dann die 4. (mitgelieferte)... da kann man ja nix kaputt machen, falls die 4. feder zu viel sein sollte?

    btw: was heißt "nich viel anders"...deins is total parallel zum korpus meins irgendwie gar nicht :D
     
  7. SteveVai

    SteveVai Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    16.11.14
    Beiträge:
    1.295
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    3.061
    Erstellt: 24.12.07   #7
    das ist deswegen, dadu auf der RG 370DX ein EDGE III Tremolo drauf hast und auf elmwoods gitarre ist anscheinend ein EdgePro od LoPro verbaut. Die 2 tremolos sind etwas unterschiedlich.

    Aber soweit ich das beurteilen kann stehen die Messerkanten sowohl bei dir als auch bei elmwood (fast) parallel zum Korpus:great:
     
  8. whitie

    whitie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.06
    Zuletzt hier:
    30.01.15
    Beiträge:
    606
    Ort:
    Bare-Leen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    184
    Erstellt: 24.12.07   #8
    ah ok verstehe...
    hab mal die stimmweise von elmwood probiert... es trat zwar nich der effekt auf, den er erlebt (eben dass beim stimmen der restlichen saiten, die zuvor zu hoch gestimmten saiten dann richtig gestimmt sind)...
    bei mir war alles zu hoch dann...

    hab dann nachdem die so schrecklich hoch gestimmt war (hohe e auf f oder nochn wenig mehr) alles auf normal gestimmt und jetzt hat sies irgendwie gepeilt, dass sie ihreblöde stimmung beibehalten soll, die doofe pute :ugly:

    hmm mal schaun wies moin früh aussieht :screwy:

    kurz ne andere frage... hinten in der kappe hinter der die federn und die trem-rückseite sind, isn loch...ein einzelnes loch...dahinter scheint mir irgendwas zu sein wo man nen imbuß reinstecken kann :D
    hat das was mit dem loch zu tun in das man den trem-hebel auf der vorderseite steckt?
     
  9. Deerdance

    Deerdance Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.07
    Zuletzt hier:
    23.01.15
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    70
    Erstellt: 24.12.07   #9
    Also bei meiner Ltd hat sichs bewährt einfach immer wieder von oben nach unten durch zustimmen. Nach n paar mal stimmt dann alles und sie verstimmt sich fast gar nicht mehr :) (ausser ich misshandel den Tremolo mal wieder zu sehr :D)
    Grüße
     
  10. whitie

    whitie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.06
    Zuletzt hier:
    30.01.15
    Beiträge:
    606
    Ort:
    Bare-Leen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    184
    Erstellt: 25.12.07   #10
    wasn damit nu :confused:
     
Die Seite wird geladen...

mapping