Pentatonik

von Cal, 21.01.06.

  1. Cal

    Cal Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.05
    Zuletzt hier:
    27.11.09
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.01.06   #1
    Hallo,

    ich hab nur eine kleine Frage zur Bildung von Pentatoniken:

    Beispiel A-Moll. Die Tonleiter umfasst ja die Töne A-H-C-D-E-F-G, wobei der Halbtonschritt zwischen H-C und E-F liegen, richtig?

    Jetzt hab ich aber hier (https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=86522 ) gelsesen, dass ich zur Bildung der entsprechenden Pentatonik den Halbtonschritten aus dem Weg gehen soll und demnach das H und das F wegnehmen muss.

    Warum nehm ich aber denn das F und nicht das E weg?Der zweite Halbtonschritt ist doch von E zu F und nicht von F zu G?
     
  2. Roland Kramer

    Roland Kramer Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.12.04
    Zuletzt hier:
    22.01.10
    Beiträge:
    704
    Ort:
    Kohlscheid /Landkreis Aachen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.528
    Erstellt: 23.01.06   #2
    Hallöle!

    Wenn ich "den Halbtonschritten aus dem Weg gehen will", dann muss ich von den Tönen
    A H C D E F G (A)
    Töne so wegnehmen, dass keine Halbtonschritte mehr da sind!

    Wenn Du das C und das F wegnimmst, hast Du
    A H D E G
    3er-Gruppe nach unten ==> G A H E G ==> G-Dur Pentatonik
    dann G nach unten ==> E-Moll Pentatonik

    Wenn Du das H und das F wegnimmst
    ==> A-Moll Pentatonik
    3er-Gruppe nach unten ==> C-Dur Pentatonik

    Wenn Du H und E wegnimmst:
    A C D F G
    3er Gruppe nach unten ==> F G A C D ==> F-Dur Pentatonik
    dann D nach unten ==> D-Moll Pentatonik


    Was erhält man, wenn man C und E wegnimt?
    A H D F G ==> keine "normale" Pentatonik mit einer 3er und einer 2er Gruppe!
    Es ist zwar eine Pentatonik (weil: fünf Töne), aber dann hat man vier Ganztonschritte von F nach H en bloc! F G A H D wäre sowas "F pentatonisch b5"!


    Grüsse
    Roland
     
  3. whir

    whir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    10.06.16
    Beiträge:
    1.108
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    292
    Erstellt: 23.01.06   #3
  4. -xForce-

    -xForce- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    23.12.09
    Beiträge:
    181
    Ort:
    Northhar
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 26.01.06   #4
    Du nimmst allgemein, die Sekunde und Sexte, aufgrund ihrer Beziehung / spannungsverhältnis zum Grundton weg. Merks dir so
     
  5. tinwhistle

    tinwhistle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.06.05
    Zuletzt hier:
    11.09.16
    Beiträge:
    175
    Ort:
    Englishman in Cologne
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 26.01.06   #5
    Dur Penta (Mode 1) 1 2 3 5 6 in C Dur: C D E G A - ist auch gleich A Moll Penta: A C D E G
    und nichts anders:D
    Gruss
     
Die Seite wird geladen...