Pentium Dual Core 940 o.ä. für Logic Audio ??

von perfect-audio, 19.08.06.

  1. perfect-audio

    perfect-audio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    2.11.07
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.08.06   #1
    hi,
    weiß jemand von euch ob und welche dual core cpus logic audio 5.5 unterstützen? oder lohnt sich ein dual core garnicht? wer hat einen pc der richtig abgeht? mit vielen vsti und ne menge pluggz und audio tracks. möchte den rechner professionell nützen. tips??:great: weiß aber nicht genau welchen, dual oder nicht dual oder ganz was anderes??:confused:

    besten dank
    mj
    perfect-audio
    :)
     
  2. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 19.08.06   #2
    Falls eine Software so programmiert ist, dass sie mehrere Kerne nutzt, dann tut sie das bei jedem DualCore-Prozessor. Allerdings befürchte ich, dass Version 5.5 zu alt ist und das noch nicht tut (sollen aber lieber die Leute beantworten, die das wissen).
    Wenn 5.5 dualcore nicht unterstützt, und du bei Version 5.5 bleiben willst, bringt ein Dualcore natürlich nichts. Aber generell würde ich mir schon einen holen, aktuele Sofwtare unterstützt das, die kosten ja auch nicht mehr die Welt, bald gibt es eh nur noch DualCore. Aktuelll ist wohl ein Intel Core2 Duo die beste Wahl (leider noch nicht gut lieferbar). Der Pentium D ist seit der Einführung des Core2 Duo spottbillig geworden. Allerdings hängt der leistungsmäßig auch hinterher und verbraucht zu viel Strom. Zeitgemäße Alternative zum Core2 Duo wäre dann eher der AMD Athlon 64 X2.
    Wenn Du ihn professionell nutzt, dann ist vielleicht auch dein Budget recht hoch. Für ultimative Leistung könntest Du dir dann einen Mac Pro mit Logic 7 holen. Dann geht es wohl richtig ab.
     
Die Seite wird geladen...

mapping