Petrucci Akkustic FX

von jesterrace, 04.01.05.

  1. jesterrace

    jesterrace Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    21.08.09
    Beiträge:
    110
    Ort:
    HESSEN
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.01.05   #1
    Hi,

    weiß einer zufällig wie Petrucci zu seinem geilen akkustic sound kommt mal abgesehen von wahrscheinlich piezzo tonabnehmern?

    Also welche FX in welcher einstellung sind da mit drinnen?
     
  2. kevin_frustrato

    kevin_frustrato Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.224
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.060
    Erstellt: 06.01.05   #2
    hey,


    weiß leider auch nur das er die piezzo tonabnehmer benutzt, außerdem hat er mal gesagt das er für den cleanen sound die 2 * 12 mesa boxen hat und die 4* 12 boxen für die anderen sounds.

    hab auch schon versucht mir sowas zu basteln, aber klingt schon echt gut.. aber ich glaub ohne piezzo kommste da nichtmal in die nähe!

    grüße

    kev
     
  3. San-Jo

    San-Jo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.04
    Zuletzt hier:
    30.10.16
    Beiträge:
    1.783
    Ort:
    Neu-Ulm
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    366
    Erstellt: 06.01.05   #3
    ich hab mal die musicman gitarre mit dem piezzo abnehmer gespielt :eek: wahnsinn!!! und viel zu teuer
     
  4. Metal T

    Metal T Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.03
    Zuletzt hier:
    28.10.11
    Beiträge:
    167
    Ort:
    Konz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.01.05   #4
    Das mit den 2X12ern Mesa is doch auf der Live at Budokan Bonus oder?? Der hat schon schöne Cabinets da rum stehen. Hätt ich auch gerne :)
     
  5. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 07.01.05   #5
    noch eine priese chorus,reverb und delay aus seinem tc g-force oder einem NOCH teureren eventide gerät....krasse effekte kriegt man aus jedem multieffekt,aber diese färbenden,nicht verändernden nuancen nur aus sowas :(
     
  6. Flexable

    Flexable Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.04
    Zuletzt hier:
    11.08.09
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.01.05   #6
    Ich weiß das er mal den Eventide H3000 benutzt hat. Der kostet zur Zeit noch 1000 Euro im Store...

    Ist mir als Schüler aber immer noch zu teuer... :(
     
  7. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 07.01.05   #7
    nur ???

    :D
    naja...immer noch zu teuer...g-major ist mit 500€ in meinem kopf die obergrenze
     
  8. kevin_frustrato

    kevin_frustrato Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.224
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.060
    Erstellt: 07.01.05   #8
    ja aber mit dem g-major, bekommt man auch schon wirklich schöne sounds hin!
    ich benutz in meinen clean sounds oft, ein ganz kurzes delay, das lässt das ganze meiner meinung nach mehr nach akkustik gitarre klingen.

    man darf es vorallem nicht übertreiben mit den effekten, sonst klingts schnell zu künstlich!

    bei petrucci kommt aber das meiste von dem piezzo denke ich (denn auf den ersten videos/dvds klangs noch ganz anders) und da ist es schwer zu sagen, was da jetzt vom piezzo kommt und was von den effekten. (kenn mich leider auch nciht so gut damit aus, habs auch nur mal kurz in einem musicstore probiert, leider nicht an einer petrucci gitarre)

    grüße

    kev
     
  9. jesterrace

    jesterrace Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    21.08.09
    Beiträge:
    110
    Ort:
    HESSEN
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.01.05   #9
    ja,
    genau das ist das problem.
    Die Piezzo Pickups... Ich spiele ja auch ein G-Major (schaut in meine Sig)
    Ich bekomme natürlich auch ganz brauchbare FX hin.
    Aber es ist halt nicht das selbe.

    Dachte vielleicht postet einer mal sein "Preset" aus seinem G-Major (die einstellungen natürlich).

    Bei mir schaut das alles noch etwas sehr anfänglich mit den Accustic FX aus.
    Aber der tip mit dem kurzen delay ist gut, werde ich auch mal versuchen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping