Pflegetips Gitarre

von Blackened R'nR, 10.05.05.

  1. Blackened R'nR

    Blackened R'nR Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.05
    Zuletzt hier:
    8.03.14
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    66
    Erstellt: 10.05.05   #1
    Hi wollt mal ein Thread mit ein paar Pflegetips zusammenstellen ...
    Ich weiss zwar nichts dazu deswegen wollt ich den thread ma auf machen :rolleyes:

    noch ne frage mein kumpel hat so öl um das Griffbrett einzuölen ,dass das Holz sich nicht zusammenzieht und somit die Bundstäbchen nicht locker werden.
    Was ist das für öl ?!?!
     
  2. R4g3

    R4g3 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.04
    Zuletzt hier:
    17.02.08
    Beiträge:
    208
    Ort:
    Berg. Gladbach
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    20
    Erstellt: 10.05.05   #2
    Nach jedem Spielen einmal mit nem taschentuch die Saiten abwischen, damit sich kein Dreck ansammelt. Ich hab mein Griffbrett mal mit ganz normalem SPeiseöl eingerieben (Das Griffbrett muss aber unlackiert sein!!). Staub an Stellen wo ich schlecht ran komm, also Floyd Rose und Tonabnehmer, da unter den Saiten, mach ich mit nem Ohrenstäbchen sauber.
    mfG
    R4g3
     
  3. Rossi

    Rossi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.10.04
    Zuletzt hier:
    12.11.12
    Beiträge:
    302
    Ort:
    Schnöseldorf
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    135
    Erstellt: 10.05.05   #3
    - Griffbrettöl schützt halt das Holz, hält es geschmeidig und bewahrt
    die Klangeigenschaften; frisch besaitet und geölt spielts sichs schon
    sehr komfortabel...Dreck setzt sich gerne hartnäckig an den Bundstäben
    fest - und irgendwann kann er die dann auch lockern...
    Öl, Politur und Pflegemittel für die Saiten gibts von etlichen Herstellern,
    musst du mal die diversen Onlineshops bemühen...
     
  4. Metallica-freak

    Metallica-freak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.04
    Zuletzt hier:
    11.03.06
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 10.05.05   #4
    un damit se net rosten^^..
     
  5. Blackened R'nR

    Blackened R'nR Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.05
    Zuletzt hier:
    8.03.14
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    66
    Erstellt: 10.05.05   #5
    phphhh unlackiert ...
    sind denn nich alle lackiert ?!?!
    is glaub rosewood das holz :confused: aber ob das lackiert ist ...
    meinte jetzte bei meiner kh 202 ....
    aber mit dem pflegeöl aus läden - also net speiseöl - kann man au an lackierte oder ?!?!?
    wie machten ihr das mit dem saubermachen dann weil is ja nicht gut alle Saiten auf einmal abzunehmen wegen hals floyd rose etc wie reinigt ihr das dann ?!?!
    Bleibt mir nur die möglichkeit saite für saite das griffbrett zu ölen ?!?!
    wie oft ölt ihr es !??! wenn man so am tag 1 - 2 stunden spielt
    naja gut bis denne
     
  6. Atrowurst

    Atrowurst Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    952
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    668
    Erstellt: 10.05.05   #6
    Du oelst es einfach beim Saitenwechsel, das reicht voellig, oder wenn du oft wechselst dann halt alle 2 mal.
    Geht ja auch nicht die Welt unter, wennst beim FR mal alle Saiten abnimmst.

    Ich oel alle 2 Monate mal.
     
  7. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 10.05.05   #7
    Als Oil fürs unlackierte Griffbrett kann ich das d´Andrea Lemon Oil empfehlen, wirklich super. :great:
     
  8. ibanezmike

    ibanezmike Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.05.05
    Zuletzt hier:
    27.11.05
    Beiträge:
    136
    Ort:
    Salzburg Umgebung
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    29
    Erstellt: 10.05.05   #8
    mein tipp zur reinigung: wenns mal nur um Kleine verunreinigungen wie staub etc geht, kann man anstelle von ohrstäbchen auch nen rasierpinsel nehmen...(weisst schon, den, mit dem man den schau aufträgt...nur halt nen ungebrauchten) am besten du legst dir da einfach einen zu, nehm ihn immer für mischpult abstauben,gitarre (FR und andere kleinteile, wo man mit fingern nicht hinkommt)

    hab dafür nen mit weichen borsten!!!

    Das ist TOP!!!

    Rock on Mike
     
  9. Blackened R'nR

    Blackened R'nR Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.05
    Zuletzt hier:
    8.03.14
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    66
    Erstellt: 11.05.05   #9
    da kenn ich was besseres ...
    hab nen kumpel der ist so künstlerisch begabt un der hat nen industrie kompressor
    reinige meine gitarre immer bei ihm - weil bei druckluft da ist dann alles wech sogar bei den winzigsten stellen im FR
    aber hat halt net jeder nen kompressor ...
    ich ja au net hehe
     
  10. Test the Best

    Test the Best Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.03
    Zuletzt hier:
    24.06.08
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    64
    Erstellt: 11.05.05   #10
    ich benutze ein microfaser-tuch, nur mit wasser tränken und es löst wirklich sehr sehr gut den schmutz und das alles ohne gefahr, etwas kaputt zu machen...
    danach noch lemon oil drauf und alles ist wieder top!
    also mit microfaser-tuch mal ausprobieren !!!! :great:
     
  11. Szczur

    Szczur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.04
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    2.177
    Ort:
    N Ü R N B E R G
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    601
    Erstellt: 11.05.05   #11
    Ich reinige nur bei jedem Saiten wechsel sonst nicht, will mehr spielen als putzen ! Der Plektrum Staub ist ganz besonders lässtig!
     
  12. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 11.05.05   #12
    Ab und zu ist es (abgesehen von der SuFu) auch durchaus sinnvoll ´mal in benachbarte Foren zu gucken. Zuletzt z. B. hier. Das verringert die Zahl der "Murmeltierthreads" ;)
     
  13. Deamon

    Deamon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.04
    Zuletzt hier:
    22.12.07
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 11.05.05   #13
    Ich reinige auch bei jedem Saitenwechsel das Griffbrett mit so einer Holzpolitur von meinen Eltern.
    Danach lässt sich das Griffbrett wieder himmlisch bespielen. :great:
    Für das FloydRose benutze ich auch Ohrenstäbchen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping