Philip Jones Briefcase Combo

von Pandi, 29.05.06.

  1. Pandi

    Pandi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.06
    Zuletzt hier:
    30.08.09
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.05.06   #1
  2. GoodYear

    GoodYear Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    17.08.15
    Beiträge:
    1.923
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    2.229
    Erstellt: 29.05.06   #2
    Hi Pandi,

    ich hab das Teil nicht, noch nicht mal angespielt. Aber den Testbericht in der aktuellen Gitarre&Bass (2006/6, Seite 178) habe ich mir interessiert durchgelesen. Sehr fein, das Teil, sogar mit Batteriebetrieb.

    Das Teil soll wohl sehr gut und auch recht tief klingen, aber gegen ein normal lautes Schlagzeug kommt man damit wohl nicht an. Ist eher ein Benz für Akustiksessions, schätze ich.

    Ich bin gespannt, ob sich ein Besitzer meldet und dir weiter helfen kann.

    Gruß,

    Goodyear
     
  3. Pandi

    Pandi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.06
    Zuletzt hier:
    30.08.09
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.05.06   #3
    Ja, ich bin auch gespannt. Also mit 100 Watt soll er eigentlich gegen einen Schlagzeug anstinken.. Jedenfalls habe ich irgendwo gelesen das er nen warwick sweet15 einkassiert hat und genau darum geht es mir. Den wollte ich mir erst zulegen, aber aufgrund des Gewichtes und den vielein guten Kritiken , will ich jetzt mal warten ob ich einen realen Besitzer finde.
     
  4. Uli

    Uli Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    06.12.05
    Beiträge:
    7.812
    Zustimmungen:
    1.310
    Kekse:
    111.246
    Erstellt: 30.05.06   #4
    Ich glaube manchmal, die Reviews auf HarmonyCentral wären kritischer als in der G&B, die wahrscheinlich noch eine Waschmaschine als gerade noch akzeptablen Verstärker bezeichnen würden.
    Soweit ich es überflogen habe sind sie hier alle begeistert, lediglich einer sagt, das Kerlchen könnte noch mehr Dampf haben, aber bei der Batterie-Option sehe ich da gewisse technische Grenzen.
     
  5. Pandi

    Pandi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.06
    Zuletzt hier:
    30.08.09
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.05.06   #5
    Danke für den Link,

    der Akku hat 7,2 Ah... damit kann man schon was machen... aber ich schätze nicht lange.


    ^
     
  6. Uli

    Uli Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    06.12.05
    Beiträge:
    7.812
    Zustimmungen:
    1.310
    Kekse:
    111.246
    Erstellt: 30.05.06   #6
    Auf der Herstellerseite, auf der du übrigens auch das Manual vorab runterladen kannst, ist die Rede davon, daß die 7,2AH-Batterie eine Stunde hält (was eben heißt: 1 Stunde 7,2A). Bei dem dann anstehenden Akku-Wechsel wirst du dann wohl Asbest-Handschuhe brauchen. ;)
    Was mir persönlich nicht gefällt, ist die Tatsache, daß es sich bei dem Akku um einen Bleityp handelt, womit man dann wieder die Sorge der Tiefentladung hat (nach der er im Eimer ist). Andererseits verständlich wegen der geforderten Stromstärken und der Kosten bei anderer Batterie-Technik. Extern gespeist werden kann er auch (z.B. von einer Autobatterie), ob das jetzt wirklich Sinn macht, ist eine andere Frage.
    Ideal z.B. zum Einsatz im Wiesenkonzert für Trommel, 2 MicroCubes und 1 Briefcase.
     
  7. Pandi

    Pandi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.06
    Zuletzt hier:
    30.08.09
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.05.06   #7
    Naja der Akku ist Optional und interessiert mich auch nicht. 12 volt 7 ampere sind ca. die 100 watt die verbraten werden würden. Mich interessiert es als Strom AMP. Vieleicht ergibt sich da die chance jemanden zu finden der ihn hat.
     
  8. tweippert

    tweippert Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.05
    Zuletzt hier:
    27.01.16
    Beiträge:
    554
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    963
    Erstellt: 30.05.06   #8
    Nur mal so nebenbei! Bei ebay steht gerade einer zum Verkauf! Ist laut angaben nur 5 Monate alt. Steht bei Bassverstärker!
    Wir brauchen jetzt nur noch ein "Opfer" der ihn kauft und für uns alle Testet!!!:D
    Pommes vielleicht???????:rolleyes:
     
  9. Uli

    Uli Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    06.12.05
    Beiträge:
    7.812
    Zustimmungen:
    1.310
    Kekse:
    111.246
    Erstellt: 30.05.06   #9
    Den hab ich schon unter Beobachtung, aber wenn der wieder kurz vor der Ziellinie den Höhenflug bekommt, ist mir das der Spaß nicht wert. :)
     
  10. GoodYear

    GoodYear Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    17.08.15
    Beiträge:
    1.923
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    2.229
    Erstellt: 30.05.06   #10
    Man könnte ja mal den Verkäufer fragen, warum er den nach so kurzer Zeit vehökert - eventuell ist er nicht laut genug?

    Man könnte ja mal den hier antesten, der hat 300 Watt und müsste reichen.

    Gruß,

    Goodyear
     
Die Seite wird geladen...

mapping