Phonic MU 2442X oder Yamaha Mg 16-6FX?

von C.B-X, 03.06.05.

  1. C.B-X

    C.B-X Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.04
    Zuletzt hier:
    7.07.05
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.06.05   #1
    Hallo, ich möchte mir ein Mischpult für eigene semiprofesionelle Aufnahmen kaufen.

    Was würdet ihr von den zweite Modellen wählen?

    Oder könnt ihr mir ein besseres in dieser Preisklasse anbieten.

    Danke schon mal.
     
  2. OuZoo

    OuZoo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    104
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    42
    Erstellt: 04.09.05   #2
    ich hätte die gleiche frage
     
  3. *JEAN*

    *JEAN* Don Jean Guitars

    Im Board seit:
    02.09.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    2.186
    Ort:
    ist nicht wichtig!
    Zustimmungen:
    918
    Kekse:
    23.003
    Erstellt: 04.09.05   #3
    grundsätzlich würde ich eher auf das phonic greifen das es von der routinmöglichkeiten besser ist!

    ihr braucht für aufnahmem mit einem mischpult supgruppen und wenn möglich direct out/in's
    das wären dan sogennate inline mischpulte! die machen dan bei mehrspuraufnahmen auch sinn! wenn ihr jedoch nur max 2spuren aufnehem wolll macht auch der yamah mixer!
    ein inlinmischer wäre z.b dieser:
    http://www.behringer.com/MX3242X/index.cfm?lang=GER
    dieser wir jedoch nicht mehr herrgestellt!?
     
  4. OuZoo

    OuZoo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    104
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    42
    Erstellt: 04.09.05   #4
    Wie siehts eigentlich mit Phonic aus?
    Ich habe sehr wenig von dem Hersteller hier im Forum gehört. Hat wer damit Erfahrung?
     
  5. Astronautenkost

    Astronautenkost HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    7.660
    Zustimmungen:
    821
    Kekse:
    7.892
    Erstellt: 04.09.05   #5
    Ich würde mich für das Yamaha entscheiden. Phonic ist ein Billighersteller.
     
  6. *JEAN*

    *JEAN* Don Jean Guitars

    Im Board seit:
    02.09.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    2.186
    Ort:
    ist nicht wichtig!
    Zustimmungen:
    918
    Kekse:
    23.003
    Erstellt: 04.09.05   #6
    kannst du deine aussage begründen oder ist es eine pauschale aussage über phonic;)
     
  7. Astronautenkost

    Astronautenkost HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    7.660
    Zustimmungen:
    821
    Kekse:
    7.892
    Erstellt: 05.09.05   #7
    Das Yamaha ist wesentlich stabiler gebaut, als die Phonic-Teile. Da wackelt so schnell nichts. Phonic macht einen wesentlich unstabileren Eindruck. Bei den Preisen auch kein wunder.
     
Die Seite wird geladen...

mapping