Phonic MU oder Behringer Eurorack

von space_ace, 15.11.05.

  1. space_ace

    space_ace Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.05
    Zuletzt hier:
    11.03.16
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.11.05   #1
    Hey ihr.

    Auch ich möchte mir wie viele andere ein Mischpult zulegen dass ich für meine noch leisen aufnahmen auch nen besseren vorverstärker habe und auch gesang bzw akustik gitarren über mikro aufnehmen kann.

    welches würdet ihr mir hier empfehlen?

    behringer:
    http://www.musik-service.de/Recording-Mischpult-Behringer-Eurorack-UB-1202-prx395623872de.aspx

    - mehr kanäle

    phonic:
    http://www.musik-service.de/Recording-Mischpult-Phonic-MU-1002-Mixer-prx395744307de.aspx

    - weniger kanäle, vielleicht aber besserer vorverstärker?!

    danke, ace.
     
  2. Astronautenkost

    Astronautenkost HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    7.660
    Zustimmungen:
    821
    Kekse:
    7.892
    Erstellt: 16.11.05   #2
    Schau lieber mal nach den kleinen Yamahas oder Soundcrafts. Du bist aber wahrscheinlich mit einem Mikro-Preamp wie dem TB202 besser bedient.
     
  3. Anthrax

    Anthrax Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.05
    Zuletzt hier:
    20.07.13
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 16.11.05   #3
    Ich würde noch ein paar euros drauf legen
    und dieses yamaha mg-10-2 nehmen.

    Ich selbst hab den Fehler gemacht und ein Behringer genommen.
    Wenn ich mich jetzt nochmal entscheiden müsste, würde ich ganz klar ein anderes nehmen.
     
  4. XeroX

    XeroX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    6.12.11
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.11.05   #4
  5. phillo

    phillo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.04
    Zuletzt hier:
    2.06.12
    Beiträge:
    242
    Ort:
    I am from Austria
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    26
    Erstellt: 18.11.05   #5
    Der DFX6 soll angeblich auch nicht so toll sein. Die Effekte sind angeblich schlechter als beim Yamaha 12/4 FX, da Yamaha selbst auch Effektgeräte erzeugt.
    Zwischen Phonic und Behringer gibts angeblich nicht so viele Unterschiede. Mir hat nur ein Verkäufer gesagt, das ständig die Leute kaputte Behringer zurückbringen.
    Alles was ich da mitteile, wurde mir gesagt, also keine Erfahrung.
    Ich hab nur für kleine Zwecke und Schuleinsätze das Yamaha 12/4FX und bin voll zufrieden.
    LG
    dieter
     
Die Seite wird geladen...

mapping