Phonic Powerpack 408 PA-System

von misterO, 31.12.04.

  1. misterO

    misterO Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.04
    Zuletzt hier:
    19.11.10
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.12.04   #1
    moinsen allerseits.
    erstmal vorweg: mir geht es heir nicht um die frage ob das teil tolelen ansprüchen genügt, nein ich will nur wissen ob ich mir diesem nicht besonders leistungsstarken teil gegen ein schlagzeug einen bass (ca 80 watt verstärker) udn eine gitarre (ebenfalsl ca 80 watt) ankomme.
    unsere notlösung war vorher ein normaler anlagen verstärker an den ein beyerdynamic mikrofon angeschlossen wurde. dieser hat aber leider die grätsche gemacht und ist nun hinüber :-/
    da wir das teil nur für unsren proberaum benutzen wollen wollte ich wissen ob jemand mir sagen kan ndass man mich dann endlich aml gescheit hört und die andern nicht nur nach meinen mundbewegungen spielen müssen.
    vielen dank schonmal im vorraus!
     
  2. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.125
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 31.12.04   #2
    Da wird sich wohl nichts ändern.
     
  3. misterO

    misterO Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.04
    Zuletzt hier:
    19.11.10
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.12.04   #3
    meisnt du wirklich? ich hab mir halt gedacht ne anlage die für egsang gedacht ist würde es dann mal bringen. wir bräuchten halt was günstiges. ich hatte mir schon gedacht so ne dap palladium endstufe und en günstiges mischpult zu holen. aber aus geldgründen würde ich dann dazu nur eine box kaufen. wir sind halt noch am anfang und ich mag nicht irgendwas kaufen und dann sollte es die band nichmehr geben (gott weiß ich wills nicht hoffen, aberr man weiß ja nie...) dann hab ich des zeugs hier stehen oder kanns nur über ebay oder so loswerden
    dann zäumen wir das mal anders auf. gibts ne möglichkeit mit so ner dap palladium endstufe und gnstigen boxen (davon hab ich halt überhaupt keinen plan) was einigermaßen leistungsfähiges hinzubekommen? und braucht man überhaupt son mixer oder kann man das mit der lautstärke nicht an der endstufe selbst regeln?
    dnake auf jeden fall schonma für die antwort!

    P.S: falls jemand nochwas zu diesem powerpack zu sagen hat, als her damit...
     
  4. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.125
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 31.12.04   #4
    Das ist die eindeutig bessere Alternative.
    Wo willst du sonst das Mikro reinstecken.
    Mikro in Endstufe geht nicht.
     
  5. misterO

    misterO Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.04
    Zuletzt hier:
    19.11.10
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.12.04   #5
    ja ich kenn mich da halt leider garnich aus. aber laut beschreibung hat die palladium auch hinten nen xlr anschluss

    http://www.musik-service.de/ProduX/PA/Endstufen/DAP_Audio_Palladium_P700.htm (da stehts)

    was is eigentlich so es unterste was gehen würde (auch wenn ich damit warscheinlich shcon ne 1000 mal gestellte frage wieder stell)
    muss ja nur gegen die zwei andern verstärker ankommen....
     
  6. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.125
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 01.01.05   #6
    Das unterste was gehen würde ist diese Box
    und dieser Amp dazu.
    Auch wenn die Endstufe hinten einen XLR-Anschluss hat,heisst das noch lange nicht das da ,daß Mikro reinkommt.Das ist der Anschluss für das XLR-Kabel das vom Mixer kommt.
     
  7. misterO

    misterO Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.04
    Zuletzt hier:
    19.11.10
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.01.05   #7
    ok dankeschön. noch eine letzte frage, dann hör ich mit meinene dumme nfragen auf und mir ist sehr geholfen. reicht es dann auch wenn aus geld gründen nur eine box kauf un darüber zu singen oder muss ich unbedingt 2 haben?
     
  8. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.125
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 01.01.05   #8
    Besser wäre es schon mit 2 Boxen aber wenns nicht anders geht,dann eben
    erst mal eine.
    Die Gefahr besteht wenn man nur eine Box benutzt diese voll ans Limit zu fahren.
    Es gibt keine dummen Fragen,nur dumme Antworten.
     
  9. misterO

    misterO Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.04
    Zuletzt hier:
    19.11.10
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.01.05   #9
    danke! wirklich! hast mir viel weitergeholfen. und sicher besteht de gefahr aber die muss ich wohl in kauf nehmen.
    vielen vielen dank!
     
  10. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.125
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 01.01.05   #10
    Aber einen Mixer brauchst Du auf jeden Fall.
    1 kurzes XLR-Kabel vom Mixer zur Endstufe und ein Speacon-Kabel um die Box anzuschließen.
    Die Box auf jeden Fall in Ohrhöhe aufstellen.Oder Du nimmst die Monitor-Variante
    die kannst Du dann vor Dir auf den Boden legen.
     
  11. misterO

    misterO Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.04
    Zuletzt hier:
    19.11.10
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.01.05   #11
    also das mit dem mixer und so dass geht alles klar.
    was mich jetzt noch interessiert: ich hab mal nach günstigeren boxen geschaut. und da bin ich bei dem billigheimer thomann gelandet. die ham da das hier:
    http://www.netzmarkt.de/thomann/artikel-163417.html
    wüsste mal gern was du davon hälst. weil wenn das was wär (wenigstens einigermaßen) dann köntne ich für ca das gleiche gelt wie die samson box 2 von denen kaufen...
     
  12. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 01.01.05   #12
    Was meinst du warum der ehemalige Käufer die Kisten wieder retoure geschickt hat ?
    Weil die Kisten gut sind, oder weil selbst 70,- EUR maßlos überteuert sind, oder weil die Kisten schlicht und ergreifend selbst für den Speermüll nicht taugen ?

    Ich hab ja vollstes Verständnis dafür das du gern eine kleine PA haben möchtes, es geht aber kein Weg daran vorbei das eine PA deutlich mehr kostet als ein Gettoblaster, daher sieh dich besser nach was Gebrauchten um oder spare solange weiter bis du dir zumindes eine Einsteigerbox (ab ca. 290,- EUR/Stk.) leisten kannst !

    Das ist jetzt nicht böse gemeint, es soll dich nur davor bewahren dein jetziges Geld sinnlos zum Fenster raus zu schmeißen.
     
  13. misterO

    misterO Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.04
    Zuletzt hier:
    19.11.10
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.01.05   #13
    is mir schon klar dass das mehr kostet als en ghettoblaster (lol wasn vergleich). fragen ksotet ja nix. wenn ich nix billigeres finde nehm ich natürlich die samson box. ich will ja auch kein dreck dafür ham, da wir die ganze zeit nur drekc für die verstärkung des gesangs hatten. wenn ich hier schonmal an enr quelle bin wo die leute sitzen die ahnung ham dann frag ich auchmal wegen sowas. ich dneke ma jeder is dankbar wenn er was billiges bekommt. ca 450 euro (was mich der spaß sicher mindestens kosten wird...) fallen denk ich keinem einfach so in den schoß...
     
  14. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.125
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 02.01.05   #14
    Erst mal ,würde ich diese Trümmer von Thomann nicht als Box bezeichnen.
    Zweitens ist in dieser ominösen Holzkiste ein 15" LS drinne ,15" LS sind für Gesang nicht geeignet.
    Bleib bei dieser einen 12" von Samson,das ist allemal besser als jede andere Billigbox die Du noch im Netz finden wirst.
    Die Samson Box ist natürlich keine Yamaha,kostet ja auch nur die Hälfte aber Sie ist eine gute Einsteigerbox.Sehr robust verarbeitet hat eine ordentliche gut dimensionierte Frequenzweiche drinn,mit Hochtonschutz.Ein sauber verarbeitetes
    Speacon/Klinkenterminal)Einen richtigen Hochtöner und intern steht auf dem 12" LS sogar 200 Watt drauf,obwohl die Box nur mit 175 Watt angegeben ist.
    Ich habe diese Boxen getestet ,mit einer Crown-Endstufe(2x400W/8 Ohm).Endstufe auf Anschlag,die Box kommt klar und sauber rüber und macht nicht im Ansatz den Eindruck überfordert zu sein.
    Es ist wirklich die günstigste brauchbare PA-Box.
    Mach Dich nicht unglücklich und kauf aus Geldnot irgenwelchen anderen Schrott Du stehst sonst nach der nächsten Probe wieder ohne Equipment da.
    Das von mir genannte Equipment ist schon unterstes Level,darunter geht garnichts mehr.
    Glaub es oder mach deine eigenen Erfahrungen.
     
  15. misterO

    misterO Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.04
    Zuletzt hier:
    19.11.10
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.01.05   #15
    hey wenn die box echt so krass is...
    nein nein ich will klar was gescheites, deswegen frag ich lieber hier als dass ich innen alden renn udn irgend nen mist kauf...
    is schon ok wenn ihr mir das so direkt vorhaltet udn ich mein ich hab mir schon bei der endstufe gedacht dass des eiegtnlich ganz brauchbares sein muss nur hatte ich halt so selbst keine wirkliche ahnung....
    vielen dank an euch auf alle fälle. ich werd das wohl kaufen, erstmal eine box udn sobald dann genug geld da ist, noch ne zweite. so lang muss es halt mit einer gehn
     
  16. Alpha5

    Alpha5 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.04
    Zuletzt hier:
    25.05.07
    Beiträge:
    348
    Ort:
    Paderborn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 02.01.05   #16
    Du scheinst nicht so hohe Ansprüche und nicht soviel Geld zu haben.

    Da haben wir nämlich was gemeinsam! Nur ich habe mir mitlerweile ne PA gekauft, und zwar für 480 Euro.
    Für die meisten hier wirds wieder völliger scheiss sein. Aber ihr müsst es mal differenzierter sehen: nicht jeder will gleich ne Profi-Anlage haben.
    Argumente wie "einmal was gutes ist was fürs Leben" zählen auch nicht. Man brauch vielleicht gerade jetzt ne PA, weil man nicht viel Geld hat oder die Band keine Ambitionen hat aufzusteigen.

    Und die billigeren Sachen kann man dann später immer noch weiterverwerten (verkaufen, Monitor benutzen, Heimanlage oder so ;)).

    Also ich habe mir einen Phonic Powermixer geholt (POD 740 Deluxe) und 2 von diesen Boxen: http://www.musik-service.de/ProduX/PA/Boxen/Phonic_SEM715.htm.
    Lass dich nicht vom Wort "Piezo" abschrecken. Klingt oft grausam (ich hab mir schonmal andere Boxen angehört), hört sich aber in diesem Fall fürs Geld gut an.

    Und für Gesang reicht das meiner Meinung nach (wir lassen sogar noch in Verbindung mit AMPs Gitarren drüber laufen).
     
  17. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.125
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 02.01.05   #17
    Toller Tip :screwy:
    Warum soll er deiner Meinung nach minderwertige 15" Boxen mit Piezo-Hochtöner nehmen.Wenn er Gesangsboxen sucht.Mal ganz davon abgesehen das 15" für Gesang denkbar ungeeignet sind und im Zusammenhang mit Piezo-Hochtöner grausam klingen.
    Wenn ihr euer Gehör schon weggeblasen habt,heißt das noch lange nicht das andere das auch so machen sollen. ;)
    Von diesen Sachen kannst Du nichts mehr weiter verkaufen,weil es schon vorher den Geist aufgegeben hat.
    Gerade von diesem Wort "Piezo" sollte man sich abschrecken lassen.
    Alles in allem, dein Tip ist keinen Pfifferling wert.
     
  18. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 02.01.05   #18
    Hi,
    davon mal ab das die von dir genannte Kiste nun rein gar nichts mit PA zu tun hat, kann ich dir in den oben fett markieten Punkt voll und ganz Recht geben ! :rolleyes:
    Nur bedeutet es im Fall der Phonic Kiste: "Genauso billig wie die Kiste ist, ist auch der Klang, sofern man sich in diesen Fall überhaupt traut von Klang reden !"
    Alles andere was es zu der Kisten noch zu sagen gibt, hat der "Rockopa" schon sehr treffend gesagt.
    Einzig zu diesen Punkt:
    gibt es noch eine kleine aber wichtige Ergänzung.
    Es sollte jeden Käufer von solchen Teilen von vornherein klar sein, das der Wertverlust von solchen Teilen schon beim Erhalt des Wechselgeldes ca. 75% ausmacht, und wenn man nach dem Kauf mit den Teilen tatsächlich den Laden verläßt beträgt der Wiederverkaufswert nun noch ca. 10% des Anschaffungspreises !

    Aber wie auch immer, wenn du persönlich mit den Teilen zufrieden bist, so sei es dir von ganzen Herzen gegönnt ! :rolleyes:
     
  19. misterO

    misterO Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.04
    Zuletzt hier:
    19.11.10
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.01.05   #19
    also,ähm, danke für den tipp, aber ich bleib bei dem zeugs was ich hier jetzt gezeigt und so bekommen habe. ich denke nämlich die endstufe is nicht schlecht udn wenn ich mal lust (oder eher geld) habe dann kann ich mir einfach stärkere boxen oder sowas holen. und wenn mal alles vorbei is dann kan nam ndie anlage ja noch zweckenfremden als musikdudelteil fürs zimemr oder so (doer die eltern machen immer beim faschingsumzug mit^^ da können se dan ndarüber mit den leuten reden udn weiß de geier was :p)
    trotzdem danke für den vorschlag.
     
  20. Alpha5

    Alpha5 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.04
    Zuletzt hier:
    25.05.07
    Beiträge:
    348
    Ort:
    Paderborn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 02.01.05   #20
    Jopp danke :p. Wie gesagt, Amateur-Bands suchen keine Profi-Anlagen. Für jeden Preis muss etwas dabei sein. Schließlich kauf ich mir auch keinen Highend-PC wenn ich ihn nicht brauche, sondern einen Celeron mit onboard Graka ;).
    Meine Band und unser Publikum scheint aber nicht so hohe Ansprüche zu haben (obwohl ich schon andere Sachen hatte, die ich nicht so toll fand). Auf jeden Fall hat sich niemand über den Sound beklagt :rolleyes: .

    Wieviel Schalldruck gibt denn das Samson-Ding her (falls meine mir doch mal zu schlecht werden kann ich mir die ja kaufen) :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping