Physik Hausaufgabe

von Brokensword, 14.01.07.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Brokensword

    Brokensword Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.06
    Zuletzt hier:
    20.05.12
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    55
    Erstellt: 14.01.07   #1
    Hi,

    wir haben 2 aufgaben auf und ich bin eigenlich gut in Physik aber bei denen 2 komme ich einfach nicht drauf wie ich anfangen soll.

    9.0 Um versuche mit der Schwerelosigkeit durchzuführen, soll ein 210 m tiefes, evakuierbares Loch geschaffen werden. Die Versuchskörper werden in der Nähe des Schachtbodens mit einer Verzägerung von 50g abgebremst. Für den freien Fall und den Bremsweg stehen zusammen 199m zur Verfügung.
    9.1 Ermitteln sie die Geschwindigkeit, die der KÖrper bis zu den Augenblick erreicht, in dem der Bremsvorgang einsetzt. zwischenlösung(61,9 m/s)

    10.0 An Silvester wird von einem 20m hohen Podest eine Leuchtkugel senkrecht nach oben abgeschossen und schlägt nach 7,0 s auf dem Erdboden auf.
    10.1 Bestimmen sie die Abschussgeschwindigkeit. (31 m/s)

    da gibts noch mehrere unterpunkte bei den aufgaben, aber ich brauche nur die Ansätze dann weis ich selber wie es weitergeht.
    thx im vorraus

    edit: omg muss doch jemand wissen
    kommt schon Leute, wenigstens einen Ansastz für die 10 ich hab ka bock auf nen mündlichen 6
     
  2. xander

    xander Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.04
    Zuletzt hier:
    23.06.10
    Beiträge:
    2.425
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.795
    Erstellt: 14.01.07   #2
    Sorry, HA threads sind hier nicht erlaubt :o
     
  3. Speckie

    Speckie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.06
    Zuletzt hier:
    15.03.08
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.01.07   #3
    Hallo,

    ehrlich gesagt habe ich jetzt keine Lust, mich mit der Aufgabe auseinander zu setzen!
    Eine Lösung der Aufgabe gibt es hier zwar nicht, dafür kann man aber einige Sachen nachlesen, die Dich vielleicht weiterbringen! Da sind auch versch. Versuche beschrieben.
    LeiFi

    MFG
     
  4. ZAP!

    ZAP! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    29.06.14
    Beiträge:
    277
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    84
    Erstellt: 14.01.07   #4
    10.
    v=s/t=( ( ( g / 2 ) * t * t) - 20m ) / t

    have fun

    Edit: hmm..der ansatz kann nicht ganz richtig sein, kommt aber das richtige raus ;)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.