Pianist will auch singen!

von Nudelsuppe, 23.05.07.

  1. Nudelsuppe

    Nudelsuppe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.05
    Zuletzt hier:
    30.05.07
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.05.07   #1
    Hallo!

    Seit dem Winter versuche ich mich auch gelegentlich in der Kunst des Gesangs.
    Das ist deshalb besonders interessant, weil ich mich da am Klavier selbst begleiten kann.

    Konkret hab ich eigentlich immer nur diesen einen Song gespielt/gesungen, der klingt meiner Meinung nach für einen Anfänger ziemlich gut. Was sagt ihr dazu?

    http://www.yousendit.com/download/UW13ZUNndWN6RTgwTVE9PQ

    Nun hab ich mir gedacht; wenn das so gut funktioniert, dann muss ich wohl mehr singen. Leider komm ich aber drauf, dass ich oft die Töne nicht treffe, was dann wirklich grauenhaft klingt. Des weiteren hört sich meine Stimme in höheren Tonlagen ziemlich gepresst an, was nicht sehr schön klingt. Gelegentlich überschlägt sie auch :(
    Hier folgt also der beste meiner schlechten Versuche:(ist ein bissl Improvisiert, ich kann den Text immer noch nicht auswendig:p) Ist das alles übungssache, und kann man sich das auch einfach so(ohne Lehrer) üben?

    http://www.yousendit.com/download/UW13ZUNncG9RYTgwTVE9PQ

    [Alle Aufnahmen sind mit einem supertollen 5€-Headset gemacht... Erwartet also bitte keine Sennheiser(ok, oder Shure...|ok, oder AKG...)-Qualität]


    Danke!

    Nudelsuppe

    P.S.: Der Link funktioniert nur 7 Tage, wenn sich das jemand später noch anhören will, gebt mir bitte Tips, wie ich das anders online stellen kann! Danke!
     
  2. met

    met Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.05
    Zuletzt hier:
    3.02.14
    Beiträge:
    794
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    562
    Erstellt: 23.05.07   #2
    Hab mir aus zeitlichen Gründen jetzt nur den ersten Song angehört.

    Ich finds Super! Die Stimme ist schön und Töne triffst du (so wie ichs jetzt gehört habe) sehr gut. Taktgefühl ist auch super. mach weiter! :great:
    Klingt für mich schon sehr professionell.

    mfg Met
     
  3. Hephaistos

    Hephaistos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.06
    Zuletzt hier:
    21.02.15
    Beiträge:
    837
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    364
    Erstellt: 25.05.07   #3
    Als das erste, find ich, hat groove...da passt deine Stimme eig auch ganz gut....vll en bissle starke ploppgeräusche bei den lauten stellen und so...also auch vom gesangstechnischen her en bissle sehr stark betont, aber ansonsten recht cool (auch wenn ich das Lied gar nicht mag)....beim zweiten muss ich allerdings sagen, dass ich es ziemlich unpassend finde wie du deine Stimme verstellst...ich hoffe du kannst damit umgehen, wenn ich dir sage dass das schrecklich klingt wenn so künstliche "fast schon dialekte" in deinen Gesang legst....ich denke es würde sich hundertmal besser anhören wenn du einfach nur so singen würdest, wie es deiner normalen Stimme entspricht...
     
  4. Dom15

    Dom15 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.04
    Zuletzt hier:
    4.12.12
    Beiträge:
    710
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    48
    Erstellt: 26.05.07   #4
    Hi,
    ich hab mir zuerst das 2. angehört... und hielt es für einen scherz.... ist diese aufnahme ernst gemeint? :confused::eek:
    Dann kam die 1. dran... das war schon besser - aber du singst ein bisschen zu hektisch... ;)
    Generell kann ich dir nur empfehlen : Versuche in einem Song, deine stimme nicht so sehr zu verändern und zu verschnörkeln - und sing relaxter.. lass dir zeit ;)
     
  5. Nudelsuppe

    Nudelsuppe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.05
    Zuletzt hier:
    30.05.07
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.05.07   #5
    Nene, als Scherz wars nicht gedacht. Was gefällt dir denn nicht daran?

    Mein Problem ist eben, dass ich in dieser Tonlage nicht anders singen kann. Ich weiß, es klingt dann gepresst und nicht mehr wirklich schön. Habt ihr vielleicht irgendwelche Tipps wie ich das ändern kann?
    Vielleicht sing ich auch einfach nur zu laut? Bei der zweiten Aufnahme singe ich auch insgesamt leiser.

    Die Geschwindigkeit ist übrigens durchaus Absicht:rolleyes:... Das soll ein bisschen weg vom Dramatisch-emotionellen zum locker-boogiemässigen bringen. Wenns als "hektisch" ankommt, hab ich offensichtlich irgendwas falsch gemacht.:(

    Grundsätzlich möchte ich noch klarstellen, dass ich kein Freund klarer Babypopo-Stimmen bin, ich steh eher auf Reibeisen und Schreihälse :p wie zb Otis Redding, Tom Waits(extrembeispeil) aber auch KT Tunstall zb...
    Das beeinflusst meinen Stil natürlich! Soll heissen, dass mein Ziel nicht unbedingt ist, "schön" zu singen, sondern ich will so singen dass es gut klingt!:D

    Achja die Dialekte hehe:
    Ja stimmt, die sind tlw echt übertrieben:D aber mir macht es Spaß, Texaner zu imitieren. Man muss auch sagen dass der Text in beiden Liedern nicht sonderlich wichtig ist, vor allem weil ich ihn eh nicht auswendig kann... Das hört man glaub ich eh...:twisted:

    Ich hoffe auf weiterhin konstruktive Kritik! Danke!

    Nudelsüppchen
     
Die Seite wird geladen...

mapping