Piazzolla Noten (Duo)

von music-heart, 08.07.08.

  1. music-heart

    music-heart Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.07
    Zuletzt hier:
    14.08.12
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    59
    Erstellt: 08.07.08   #1
    Hey!
    Kennt irgendjemand von euch gute Piazolla -Arrangements für Akkordeon-Cello und weiß wo man die herkriegt?
    Ich hab zwar schon etwas gesucht, aber bis jetzt noch nichts vernünftiges gefunden.
    Und das selber umzuschreiben von 'nem Qunitett/Sextett zu 'nem Duo trau ich mir doch nicht ganz zu.
    Danke schonmal

    music-heart
     
  2. Bachs Gola

    Bachs Gola Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.08
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    57
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    747
    Erstellt: 08.07.08   #2
    Kommt natürlich drauf an wie gut Du spielst, aber Le Grand Tango ist im Berben-Verlag erschienen. Leichterer und sehr lohnender Einstieg wäre allerdings die Milonga en re, Tonos Verlag. Bei Tonos findet man für gewöhnlich die meisten Piazzolla-Sachen, im gut sortierten Musikalienhandel kann man sich da durch die Piazzolla-Stapel wühlen. Es ist allerdings nie verkehrt sich die Originalaufnahmen anzuhören um eine Iddee davon zu bekommen, was Herr P. eigtl mit dem Stück wollte!

    Viel Erfolg!!
    M
     
  3. abaer

    abaer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.06
    Zuletzt hier:
    19.07.12
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    23
    Erstellt: 09.07.08   #3
    Bei "Les Edition Universelles" (www.universelles.com) gibt es einige Piazzolla Alben, die für Klavier (z.T. mit Geige) geschrieben und mit Jazz-Akkorden versehen sind.

    Sehr gut für Akkordeon (mit Jazz-Akkorden) spielbar.
    Da kann man aber z.T. leicht sogar Stimmen draus machen.
    Ich könnte mir denken, dass das auch für Akk+Cello was hergibt - und es regt die Kreativität an.

    Gruss
    abaer
     
  4. music-heart

    music-heart Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.07
    Zuletzt hier:
    14.08.12
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    59
    Erstellt: 15.07.08   #4
    Danke für die Antworten erstmal!
    Milonga en re ist 'n guter Tipp, der Grand Tango ist zwar superschön, aber dafür, dass es das erste duo in meinem Leben ist etwas zu schwer,
    universelles.com hab ich mir noch nicht genauer angeguckt, weil ich mit französisch doch so meine Schwierigkeiten habe, mach ich aber noch.

    Letztendlich hab Ich als Einstieg die einfachste vorstellbare Variante rausgesucht...Libertango für Cello und Klavier....
    Den spielt zwar wirklich absolut jeder, aber selbst bei Dussmann in Berlin war die Auswahl bei Piazolla stark beschränkt, bzw. die Klavierstimmen so mit dicken Akkorden überfrachtet, dass es für Akkordeon echt nicht mehr freundlich ist.
    LG music-heart
     
  5. M III

    M III Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.09
    Zuletzt hier:
    10.04.10
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.06.09   #5
    Hallo Ihr Lieben,

    ich bin auf der Suche nach Stücken von Astor Piazzolla in der Bearbeitung für Akkordeon-Duo oder Akkordeon/Klavier. Für jeden Hinweis bin ich sehr dankbar.

    Verzweifelte Grüße,
    M III
     
  6. Akko

    Akko Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.08
    Zuletzt hier:
    28.02.12
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    250
    Erstellt: 26.06.09   #6
  7. lil

    lil Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.04.08
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.861
    Ort:
    St. Georgen im Schwarzwald
    Zustimmungen:
    1.322
    Kekse:
    21.109
    Erstellt: 26.06.09   #7
    Da gerade dieser Thread wieder aufgetaucht ist:

    Als ich Piazolla für diese Besetzung (also Akkordeon + Cello - nachdem inzwischen auch ne andere Besetzung aufgetaucht ist) suchte, habe ich nichts Passendes gefunden (Le Grand Tango war für meinen Zweck zu lang) und deshalb s.v.p. selbst bearbeitet für Akk MII (nicht ganz leicht :D) und Cello (nicht allzu schwierig; sollte nach Aussage "meines" Cellisten von einem fortgeschrittenen Schüler zu packen sein).
    Wenn jemand Interesse hat (bitte per PN melden), kann ich die Capella-Datei zur Verfügung stellen (das PDF, das ich mal gemacht habe, ist offensichtlich verschütt gegangen :( und ist, da ich momentan keinen Zugang zu einem Scanner habe, auch nicht ohne weiteres wieder zu erstellen). Aber bitte nur bei ernsthaftem Interesse, nicht wenn nur der Sammeltrieb zuschlägt! Danke.

    Gruß,
    INge
     
  8. wolf.thoene

    wolf.thoene Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.06
    Zuletzt hier:
    17.09.13
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    268
    Erstellt: 26.06.09   #8
    Hallo M III,

    ist gibt von Ari-Matti Saira einen Band (für MIII) mit 4 Piazzolla Tangos: Adios Nonino, Cité Tango, Close your Eyes and listen, Coral. Die Bearbeitung von Adios Nonino halte ich für misslungen (da reichen zwei Akkordeons einfach nicht aus). Die anderen Stücke sind aber ganz OK. Insbesondere der Cité Tango macht viel Spaß.

    Leider ist das Heft in Deutschland vergriffen. Allerdings kann man es wohl noch in Finnland direkt bestellen: www.ams-production.fi. Einfach eine Mail schreiben (auf Englisch). Ich habe dort schon mal eine CD bestellt. Hat wunderbar funktioniert.

    Mit Klavier und Akkordeon kann man zum Beispiel noch Tanti anni prima oder Oblivion machen. Beides langsame und eher leichtere Stücke. Das Akkordeon spielt hier "nur" die (für Oboe vorgesehene) Melodie-Stimme.

    Tanti anni prima habe ich erst letzten Sonntag in dieser Besetzung in einem Kirchenkonzert gehört. Wenn man es so gut spielt, ist es richtig toll.

    Bei Oblivion kann man den Klavierpart auch durch ein MIII-Akkordeon ersetzen. Bei Tanti anni prima ist das zwar auch möglich, der Part wird dann aber sehr unbequem. Wenn man die Möglichkeit hat, würde ich beide Stücke lieber mit Klavier spielen.

    Gruß
    Wolf
     
  9. Wil_Riker

    Wil_Riker Helpful & Friendly Akkordeon-Mod Moderator HFU

    Im Board seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    25.289
    Zustimmungen:
    3.422
    Kekse:
    105.559
    Erstellt: 26.06.09   #9
    Hallo an alle,

    ich habe die beiden Piazzolla-Threads mal zusammengeführt, denn im Prinzip geht es ja um das gleiche bzw. ein ähnliches Thema...
     
Die Seite wird geladen...

mapping