Pick Up (P-90) wie nah an der Brücke platzieren

von Anchorboy, 06.12.06.

  1. Anchorboy

    Anchorboy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.09.04
    Zuletzt hier:
    7.02.16
    Beiträge:
    270
    Ort:
    Gießen
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    228
    Erstellt: 06.12.06   #1
    Hallo!

    Ich bin mir nicht sicher wie nah ich bestenfalls ich in einer SG einen P-90 an der Brücke platziere.

    Tips?
    Ideen?
     
  2. rollthebones

    rollthebones Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.06
    Zuletzt hier:
    29.09.08
    Beiträge:
    1.135
    Ort:
    dark side of the moon
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    751
    Erstellt: 06.12.06   #2
    Selbstbau? Je näher das Teil an der Brücke ist desto höhenreicher (drahtiger) klingt's nachher. Dasselbe gilt umgekehrt, also je weiter weg desto bassiger (massiver).
     
  3. PerregrinTuk

    PerregrinTuk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.04
    Zuletzt hier:
    18.08.16
    Beiträge:
    1.059
    Ort:
    Gießen
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    4.516
    Erstellt: 06.12.06   #3
    Bei meiner Gitarre (FretKing) sind die Polepieces etwa 4.1cm von der Brückenkante entfernt. (4,1cm Saite also)

    LG

    Flo
     
  4. Anchorboy

    Anchorboy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.09.04
    Zuletzt hier:
    7.02.16
    Beiträge:
    270
    Ort:
    Gießen
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    228
    Erstellt: 06.12.06   #4
    Also ich mah mir so me Specialkonstruktion. (Is mehr ein Spaß).

    Fräße meien alte SG Special aus. 4 P-90er (2 jeweils umgepolt).
    So dass ich eien art Humbuckereffekt zuschalten kann. (Werde es so schalten dass ich alle ansteuern kann)

    deswegen werd ich den untern sehr nah an die Bridge machen, dass der da drüber noch etwas mittiger ist....

    Klingt zwar bescheuert.. aber wie gesagt is halt einfach mehr n Gack & macht hoffentlich auch Spaß! :D
     
  5. DerOnkel

    DerOnkel HCA Elektronik Saiteninstrumente HCA

    Im Board seit:
    29.11.04
    Zuletzt hier:
    17.10.16
    Beiträge:
    4.003
    Ort:
    Ellerau
    Zustimmungen:
    347
    Kekse:
    35.988
    Erstellt: 07.12.06   #5
    Bei den umgepolten PUs mußt Du dann auch noch die Polarität der der Magnete umdrehen, sonst klappt das mit dem Humbucker Effekt nicht richtig. Siehe dazu auch Guitar-Letter I.

    Ulf
     
  6. Anchorboy

    Anchorboy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.09.04
    Zuletzt hier:
    7.02.16
    Beiträge:
    270
    Ort:
    Gießen
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    228
    Erstellt: 07.12.06   #6
    Japp, die Magnete hab ich schon längst umgepolt.. :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping