pick ups beratung emg hz wogegen?

von cynozr, 14.01.07.

  1. cynozr

    cynozr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.06
    Zuletzt hier:
    24.06.10
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 14.01.07   #1
    hi leute,
    ich habe zur zeit emg hz´s in meiner ltd viper die zwar ganz gut sind aber ich die ganz gern austäuschen will.

    vom sound her möchte ich in der neckpos. einen weicheren sahnigen leadsound. und clean sollte er schön rund und warm sein.

    in der stegpos. sollten starke verzerrung möglich sein. der sound sollte viele obertöne haben( vielleicht SD SH-6?) aber auch gut für rythmus arbeit sein
    in beiden positionen sollte der output ein wenig höher sein als der von den emg's hz's

    danke im vorraus
     
  2. nietzko

    nietzko Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.05
    Zuletzt hier:
    7.01.08
    Beiträge:
    300
    Ort:
    Fulda
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    103
    Erstellt: 14.01.07   #2
    eine Seymour Dancan SH-2 (Neck) / SH-6 (Bridge) kombi würde vielleicht deine vorgaben erfüllen.
     
  3. cynozr

    cynozr Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.06
    Zuletzt hier:
    24.06.10
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 14.01.07   #3
    haben die denn mehr output als die emg's?
     
  4. Dark Path

    Dark Path Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.06
    Zuletzt hier:
    9.08.13
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.01.07   #4
    Der SH-6 hat auf jeden Fall mehr Output. Wenn du noch mehr willst, dann würde vielleicht der SH-8 Invader den Zweck erfüllen - oder auch nicht, für Rhythmus sei der nicht so geeignet.
     
  5. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    3.001
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 14.01.07   #5
    mach dir ma keine sorgen, der sh-6 brät schon ordentlich, und wenns zu wenich is kannsten immernoch 2-3 mm höher schrauben :D der sh-2 is irgendwie nich so der output riese aber ich denk die kombi könnt deine anforderungen dennoch erfüllen

    edit: dark path. der sh-8 is für gar nix geeignet :D den abnehmer braqucht echt kein mensch
     
  6. Schmelim

    Schmelim Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.06
    Zuletzt hier:
    18.04.12
    Beiträge:
    1.008
    Ort:
    Obersontheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    502
    Erstellt: 14.01.07   #6
    ..oder du bleibst einfach bei EMG's, z.B. ein 81'er an der Brücke und ein 85'er oder 60'er am Hals. :)
     
  7. Dark Path

    Dark Path Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.06
    Zuletzt hier:
    9.08.13
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.01.07   #7
    Am Hals eher EMG 85; der 60 hat zwar mehr Output, aber clean klingt der halt nicht unbedingt warm und rund.

    Zum Lärm machen schon ;) - oder soll da noch das LiveWire-Zeugs her?
     
  8. Schmelim

    Schmelim Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.06
    Zuletzt hier:
    18.04.12
    Beiträge:
    1.008
    Ort:
    Obersontheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    502
    Erstellt: 14.01.07   #8
    Wirklich? Ich dachte eher dass der 85'er mehr Output hat und der 60'er clean eher warm klingt.
     
  9. cynozr

    cynozr Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.06
    Zuletzt hier:
    24.06.10
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 14.01.07   #9
    ich brauchte am hals eigentlich auch relativ viel output.
    mit dem sh6 kann ich mich anfreunden.
    nur am hals sh2 weiß ned so recht
    gibs da auch was von ratiopharm? ich mein dimarzio?

    und zu emg's hat der 81 viele obertöne? also für mich klang der immer so nach bass bräter
     
  10. Dark Path

    Dark Path Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.06
    Zuletzt hier:
    9.08.13
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.01.07   #10
    Der 85er hat standardmässig zwei Alnico-Magnete, der 60er hingegen nur, wenn er 60A heisst. Und irgendwo las ich ausserdem, dass der Output des 60ers gar höher als der des 81ers sei. Meine Klampfe selbst ist mit 60(N) und 81(B) konfiguriert - der 60er spricht extrem schnell an.
     
  11. cynozr

    cynozr Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.06
    Zuletzt hier:
    24.06.10
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 14.01.07   #11
    weiß keiner sonst was? vielleicht auch unbekannte marken?
     
  12. Schmelim

    Schmelim Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.06
    Zuletzt hier:
    18.04.12
    Beiträge:
    1.008
    Ort:
    Obersontheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    502
    Erstellt: 14.01.07   #12
    Achso. Cool, danke, jetzt hab ich auch was dazugelernt. :)
     
  13. Punkt

    Punkt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.06
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    1.674
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    971
    Erstellt: 14.01.07   #13
    SH2 und SH6
    SH2 und SH4 (geringfügig weniger aggressiv)
    SH1 und SH6 (wenn du denn eher die Vintage Blues Töne herausholen willst)
    SH1 und SH4

    ein Brett hast du mit SH6 und SH4 schon deftig^^ mir wurde der SH4 anfangs fast zu heftig muss ich sagen^^
     
  14. cynozr

    cynozr Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.06
    Zuletzt hier:
    24.06.10
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 14.01.07   #14
    mir gehts darum am hals schön runde warme cleanklänge zu erzeugen die m lead sehr sahnig sind

    und am steg muss es deftig braten also der sh 6 gefällt mir gut da er viel höhen hat
     
  15. KrshnaBooz

    KrshnaBooz Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.03
    Zuletzt hier:
    29.07.09
    Beiträge:
    431
    Ort:
    BWL
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    111
    Erstellt: 14.01.07   #15
    würd ich nicht unbedingt sagen, der sh6 hat mehr mitten. ich würde eher den sh4 nehmen, der ist ausgewogener und klingt im endeffekt höhenreicher als der sh6
     
  16. Jansen73

    Jansen73 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.05.05
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 14.01.07   #16
    Also, ich würde auch zum SH 4 raten. Den hatte ich mal und kann dir sagen, dass er deine Wünsche erfüllen dürfte. :rock: Was den Neck-PU anbelangt, würde ich eher den SH 1 empfehlen, da der Begriff "sahnig" nun doch öfter fiel. Der SH 2 ist tendenziell eher etwas für metallischere Klänge und kommt rotziger und bissiger daher. Obwohl man den SH 1 auch rotzig und bissig klingen lassen kann - nicht falsch verstehen!
     
  17. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    3.001
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 15.01.07   #17
    ma ganz davon ab: in meinem persönlichen empfinden standen sich ''sahnige cleansounds'' immer im weg sobald es hieß dat der hummi ''viel output'' hat. bestes beispiel, man nehme den sh-13 in meiner jackson. mit dem ding isses über meinen amp technisch unmöglich clean zu spielen. der schwächere hals pu is dafür viel besser geeignet und kann bei lead gitarren trotzdem schön singen. also wenns wirklich clean sein soll muss man nen bisl mit dem maß an output aufpassen :D
     
  18. cynozr

    cynozr Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.06
    Zuletzt hier:
    24.06.10
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 15.01.07   #18
    ja gut der hals pu soll nicht so stark sein das mein verstärker übersteuert wird aber eben stark genug... irgendwie schlecht zu erklären...
     
  19. Jansen73

    Jansen73 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.05.05
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 15.01.07   #19
    Das ist ein Trip auf Messers Schneide. Entweder du willst viel Output oder einen sahnigen Cleansound. Wie gesagt, spiel mal ne Klampfe mit einem SH 1 in der Neckposition an und vergleiche mit nem SH 2.
     
  20. KrshnaBooz

    KrshnaBooz Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.03
    Zuletzt hier:
    29.07.09
    Beiträge:
    431
    Ort:
    BWL
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    111
    Erstellt: 16.01.07   #20
    überhaupt, finde ich diese threads wie "ich muss meine sehr guten pus gegen noch bessere tauschen" sinnlos. spiel mal lieber ein wenig am amp oder effektgerät rum, da hast du vieeeeeel mehr effekt von und das kostet nichts...
     
Die Seite wird geladen...

mapping