Picking-Chicken picking-Country picking

von Wowang, 15.12.07.

  1. Wowang

    Wowang Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.06
    Beiträge:
    2.341
    Zustimmungen:
    91
    Kekse:
    1.373
    Erstellt: 15.12.07   #1
    Hallo
    hat jemand Literaturempfehlungen zum obigen Thema - gemeint sind Lehrwerke.

    In der SuFu gabs nur relativ veraltete Threads, bei denen die Links nicht mehr funktionieren.

    Danke schonmal
     
  2. Blue Gator

    Blue Gator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.07
    Zuletzt hier:
    22.06.10
    Beiträge:
    1.457
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    5.383
    Erstellt: 16.12.07   #2
    Naja, Chicken Picking ist ja - jedenfalls soweit ich das sehe - dasselbe, was in anderen Stilarten "Hybrid-Picking" genannt wird. Vielleicht kannst du auch mal mit diesem insgesamt wohl gebräuchlicheren Begriff suchen.

    Speziell zu Country und den aktuell gebräuchlichen Spieltechniken kann ich dir dieses Buch empfehlen:
    Darrell McCullough: Modern Country Styles. Leu-Verlag 2003
    ISBN 3-89775-021-X
    http://www.amazon.de/Modern-Country...=sr_1_2?ie=UTF8&s=books&qid=1197831694&sr=1-2

    Da findest du auch so einiges über verschiedene Picking-Stile.
    Das Buch ist übrigens in Deutsch. Ich finde das Ganze sehr praxisgerecht. Er behandelt wirklich das, was man auf vielen Country-Alben zu hören bekommt. Allerdings wird das Niveau vor allem gegen Ende schon ein wenig höher.
     
  3. Wowang

    Wowang Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.06
    Beiträge:
    2.341
    Zustimmungen:
    91
    Kekse:
    1.373
    Erstellt: 16.12.07   #3
    Danke Gator, ist bestellt.
     
  4. MSX

    MSX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.12.06
    Zuletzt hier:
    9.10.08
    Beiträge:
    56
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.01.08   #4
    Und, wie ist es?
     
  5. XenoTron

    XenoTron Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.624
    Ort:
    Dillenburg/Hessen
    Zustimmungen:
    68
    Kekse:
    5.577
    Erstellt: 21.01.08   #5
    Ich habe dazu von Brent Mason ein Programm das sich: Brent Mason Country nennt. Guck dir mal die Beschreibung. Z.b. bei Thomann an.
     
  6. Wowang

    Wowang Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.06
    Beiträge:
    2.341
    Zustimmungen:
    91
    Kekse:
    1.373
    Erstellt: 26.01.08   #6
    Hallo,
    kann ich nicht sagen, bei dem bestellten Buch war die CD nicht dabei, deswegen Storno.

    Hab mir jetzt The best in the West gekauft.

    Diese Brent Mason CDs scheinen nicht schlecht zu sein, aber teuer. Mal sehn...
     
  7. Wowang

    Wowang Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.06
    Beiträge:
    2.341
    Zustimmungen:
    91
    Kekse:
    1.373
    Erstellt: 31.01.08   #7
    Hi
    hast du diese CDs und selbst mit gearbeitet?

    Möchte mir die evtl in US bestellen.
     
  8. elflavio

    elflavio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.05
    Zuletzt hier:
    29.06.14
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.02.08   #8
    vielleicht kennst du den Gitarristen Greg Koch, der ist im Moment auf Deutschlandtour und ist ein wahrer Meister in Sachen Chicken Picking. Es gab da mal in der guitar einen netten Workshop zu wo er auch das Chicken Picking näher erläutert, ansonsten hat er auch Bücher geschrieben, schau mal auf seiner Internetseite www.gregkoch.com oder bei amazon
     
  9. mannermoe

    mannermoe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.09.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    257
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    738
    Erstellt: 13.03.08   #9
    So, ich kram den Thread mal wieder hoch und klink´ mich mit ein.
    Ich liebäugel schon mit dieser DVD: http://www.musik-schiller.de/Hiland...nd_Chicken_Pickin_Guitar_Gitarre_p180415.html

    Hat die wer und kann drüber berichten?
    Hab´schon einige workshops im Inet gefunden aber die sind mir alle viel zu schnell und meistens wird auch nur auf die Greifhand eingegangen, dabei ist doch eigentlich die rechte Hand auch ziemlich entscheidend.
    Folgendes YouTube-Video hat mich dazu gebracht mich in diese Richtung "weiterzubilden":
    http://www.youtube.com/watch?v=JGlbmEIoGhg
     
  10. Joa

    Joa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.04
    Zuletzt hier:
    3.06.14
    Beiträge:
    2.807
    Ort:
    Blankenheim
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    5.940
    Erstellt: 16.03.08   #10
    Hallo,

    bin seit kurzer Zeit dabei, mir das Hybrid-Picking anzueignen - in meinem Fall mit Daumen Plektrum.
    Mit normalem Plektrum habe ichs auch versucht, aber es scheint mir erheblich schwieriger, dazu Mittel-und Ringfinger zu koordinieren.

    Beim Gebrauch des Daumenplektrums benutzte ich hauptsächlich den Mittelfnger im Wechselspiel beim Anschlag - das geht mir viel flüssiger von der Hand. Brent Mason benutzt den Zeigefinger im Wechsel - das ist aber jedem selbst überlassen und wie es halt am besten funktioniert.
    Doublestops picke ich entweder mit Daumenplek + beliebigem Finger oder Zeige- + Mittel- oder Mittel- + Ringfinger. Kommt drauf an. Alles noch in der Probephase.

    Was mich nervt, ist bei Singlenoteläufen oder Skalen allgemein die Unzuverlässigkeit des Pickingfingers. Meine Nägel überragen die Fingerkuppe nen halben Millimeter. Ist das zu kurz.
    Durch leichtes Hängenbleiben oder Verkanten hinkt der Anschlag mit dem Pickingfinger oft hinterher.
    Wie kriege ich das in den Griff?

    Gruß,
    Joe
     
Die Seite wird geladen...

mapping