Pickup für 7 Saiter !?!?

von adr1an0, 11.12.06.

  1. adr1an0

    adr1an0 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.05
    Zuletzt hier:
    17.08.09
    Beiträge:
    135
    Ort:
    dortmund
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.12.06   #1
    Hallo,

    ich möchte meine 7 saitige gitarre etwas "aufpimpen".:D ich möchte besere pickups. ich spiele metal, aber clean sounds sind mir auch wichtig.

    ok, EMG ist bestimmt nicht schlecht, aber es gibt auch andere pickups von DiMarzio oder Duncan, (alle modelle bis auf 2 kosten dat gleiche)


    kann ein passiver Duncan oder MArzio mit ein EMG mithalten? und wie is eigendlich der sound einer aktiven EMG?, feedback?, nebengeräusche? etc ?


    vielen dank
     
  2. adr1an0

    adr1an0 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.05
    Zuletzt hier:
    17.08.09
    Beiträge:
    135
    Ort:
    dortmund
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.12.06   #2
    Hallo noch mal,

    ich habe mehrmals gelesen dass, ein EMG etwas grösser ist als andere 7 saiter pickups. Muss mann dann an den Korpus etwas ausfräsen? :screwy:

    vielen dank
     
  3. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 11.12.06   #3
    7-saiter sind pu-mäßig recht problematisch,sorry!würde dir zum dimarzio evolution raten!
    emg nur 81-7,der 707 ist untenrum zu fett,ist imho nix für nen akzentuierten sauberen klang bei soviel halsmasse und es kommt drauf an,was für eine gitarre du nutzt,kann durchaus sein,dass gefräst werden müsste.
     
  4. adr1an0

    adr1an0 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.05
    Zuletzt hier:
    17.08.09
    Beiträge:
    135
    Ort:
    dortmund
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.12.06   #4
    hi edeltoaster.

    danke für den tipp. der evolution wurde den Vorstellungen von Steve Vai entwickelt, na j ok, auch seine wah wha pedale klingen nicht schlecht.

    aber alle sagen das EMG soooo toll sein sollte, ist dat wirklich so?

    danke
     
  5. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 11.12.06   #5
    wer sagt das;) ich hatte vorher ne ibanez rg7 csd1 (customshop) mit emg 707.ich denk ich weiß was ich sage;)

    ne der evo ist in einer 7saiter genau richtig,in der 6 saiter vll etwas zu wenig untenrum aber aufgrund der halsmasse wummert da dann nix bei der 7saiter
     
  6. adr1an0

    adr1an0 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.05
    Zuletzt hier:
    17.08.09
    Beiträge:
    135
    Ort:
    dortmund
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.12.06   #6
    hi, jep, dann muss das so sein :) , danke für die tipps.

    ciao
     
  7. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 11.12.06   #7
    ich sage ehrlich:ich hätte gern einen in meiner universe,aber leider keine kohle seit diesem kauf ;) die blaze II bridge is zum kotzen,is nur mit tubescreamer gut
     
  8. adr1an0

    adr1an0 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.05
    Zuletzt hier:
    17.08.09
    Beiträge:
    135
    Ort:
    dortmund
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.12.06   #8
    hallo,

    ich habe ma gegoogelt, und der di marzio evo, schaft420 mV (milli Volt), und eine aktives EMG 1.3Volt, also 1300 milli Vol.

    entweder ist der Unterschied zischen diMarzio und EMG grösser als der unterschied zwischen tag und nacht, oder die daten stimmen irgendwie nicht (beide daten, habe ich auf deren homepages runtergeladen)


    was ist deine meinung, kannd er evo mit EMG mithaten, oder kann der EMG mit der EVO mithalten?

    na ja, ich muss aber erst meine gitarre bekommen, denn ich habe meine alte verkauft (ESP M250, ne geile gitarre, aber der floyd rose ging mir auf die nerven:mad: ), und jetzt muss ein Schecter diamond kommen:D , mit 2 high output humbucker zeugs dings bums da... und wenn die einigermassen akzeptabel sind... na ja dann mal schauen

    ciao
     
  9. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 11.12.06   #9
    das sagt nicht alles aus!resonance etc spielen da auch ne erhebliche rolle
     
  10. Ach3ron

    Ach3ron Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    63
    Kekse:
    2.127
    Erstellt: 12.12.06   #10
    Eben! Die mV's geben lediglich den Output des PUs an, der ansich erstmal wenig mit dem Klang zu tun. Und selbst da ist diese Angabe (sowie die meisten anderen) nicht sehr verlässlich. Denn niemand sagt dir, wie nah der PU an den Saiten war als gemessen (beeinflusst den Output erheblich) etc.
    Und wie gesagt, der Output sagt erstmal nicht über den Sound aus.

    Man kann sagen, dass sowohl Duncan als auch Dimarzio (und diverse andere namhafte PU-Hersteller) qualitativ mit EMG absolut auf einem Level liegen.
    Klinge tun sie natürlich anders, aber nicht unbedingt schlechter. Das muss jeder für sich selbst entscheiden.

    Ich kann mich ansonsten Edeltoaster anschließen. Der Evo7 ist ein genialer PU für 7-Strings. Ich würde aber auch über den D-Sonic 7 von Dimarzio, evtl. den Blaze Custom (nicht Blaze II ;) ) und den Duncan SH-5 als 7-Saiterversion nachdenken. Alle sehr gut geeignet imho.

    Und stark abraten würde ich vom Duncan Invader. Der ist für 6-Saiter schon der ultimative Matschgenerator, von 7-Saitern ganz zu schweigen.
     
  11. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 12.12.06   #11
    hatte auch mal den jeff beck 7-saiter.auch gut
     
  12. adr1an0

    adr1an0 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.05
    Zuletzt hier:
    17.08.09
    Beiträge:
    135
    Ort:
    dortmund
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.12.06   #12
    hallo,

    ok, ihr habt mich überzeugt, es muss als nicht umbedingt EMGs sein :) ,

    ich denke ich werde es mit ein EVO versuchen, da die höhren, mitten, und bässe relativ ausgegliechen sind.

    danke für die tipp noch mal jungs :great:

    ciao
     
  13. adr1an0

    adr1an0 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.05
    Zuletzt hier:
    17.08.09
    Beiträge:
    135
    Ort:
    dortmund
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.12.06   #13
    Hallo,


    es ist so weit, meine 7 saitige guitar ist da., die PUs sind eigendlich ok, werde die aber trotzdem durch ein EVO tauschne.

    jetzt hab ich ein neues problem..........:screwy: :mad: .

    die PUs sind ja mit zwei schrauben, die durch eine kleine feder gehen, befestigt, richtig?, wenn ich plötzlich aufhöre zu spielen, vibrieren diese feder immer noch. am anfacg dachte ich es wären die fern von FR tremolo, aber meine neue guitar hat ja eine feste brücke. ist dat bei euch auch so?, was kann man dagen tun?



    danke, ciao
     
  14. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 16.12.06   #14
    federn raus und schrumpfschlauchgummi rein!bei den häussel-abnehmern werden wegen sowas keine federn sondern eben solche gummis dazugegeben
     
  15. joe web

    joe web HCA Gitarre Allgemein HCA

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    5.173
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    648
    Kekse:
    14.792
    Erstellt: 16.12.06   #15
    ich nutze den D-sonic-7 und bin super zufrieden mit dem PU.
    der macht bei zerrsounds ordentlich dampf, klingt nicht zu mullmig und ist gesplittet auch sehr schön für cleansounds zu gebrauchen.
    der normale Blaze ist es schwächer in den mitten, warum ihn viele nicht mögen.
    ich habe ihn in einer IBZ7saiter und ich bin auch am überlegen ihn wieder zu verkaufen. er macht den sound der gitarre ziemlich "kalt".
    clean zwar wunderbar, aber beim zerrsound fehlt mir dann was.
     
  16. Fender Parc

    Fender Parc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.04
    Zuletzt hier:
    1.06.16
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    190
    Erstellt: 16.12.06   #16
    Zu Empfehlen wäre auch noch von Seymour Duncan der Invader für 7-Saiter. Wird auch bei 6-Saitern gelobt.

    Gruß,
    fender parc
     
  17. adr1an0

    adr1an0 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.05
    Zuletzt hier:
    17.08.09
    Beiträge:
    135
    Ort:
    dortmund
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.12.06   #17
    @edeltoaster, ich wuste nichts von schrumpfschlauchgummi, die idee ist aber cool, aber woher kriege ich so etwas ? oder gibt es nur die self made version?


    @ joe web und Fender Parc, danke für die empfelungen, ich werde ein PU erst nach x-mas kaufen, da mir im moment die kohle fehlt,

    ciao
     
Die Seite wird geladen...

mapping