Pickup für New Metal

von Ronny the weird, 15.03.04.

  1. Ronny the weird

    Ronny the weird Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    7.02.05
    Beiträge:
    59
    Ort:
    Österreich, Linz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.03.04   #1
    Hi!

    Ich spiele eine Gibson Les Paul Studio, in die ich mir jetzt einen Gibson 500 T Pickup reingemacht hab. Irgendwie bin ich mit dem Sound nicht wirklich zufrieden, weil ich auf meinem Amp die Mitten fast ganz rausdrehen muss, damit der Sound nicht alles durchschneidet, was ihm in die Quere kommt.

    Ich bräuchte also einen drückenden, nicht sooooo schrillen Pickup, der auch bühnentauglich ist.

    Was habt ihr so drinnen?
     
  2. mnemo

    mnemo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    505
    Kekse:
    8.897
    Erstellt: 15.03.04   #2
    Für NuMetal und gedroppedte Tunings wäre der DiMArzio DropSonic einfach perfekt! Ich kann nicht klagen, das Frequenzband wird nicht abgeschnitten(sogar bis Dropped-G!!!). Und der Sound ist echt geil! Außerdem hat er noch eine Klinge statt den Polepieces und somit hast du kein Problem mehr mit dem Sustain der Bendings.
     
  3. dumdidum

    dumdidum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.03
    Zuletzt hier:
    13.08.13
    Beiträge:
    911
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    26
    Erstellt: 15.03.04   #3
    Einer Gibson die Pickups auszutauschen.... Satan. :p ;)
     
  4. ratking

    ratking Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    5.053
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    842
    Kekse:
    38.178
    Erstellt: 15.03.04   #4
    Vielleicht der Rockinger Troublemaker ... der wurde genau für den Sound entwickelt, und ist sehr günstig zu haben. Hab ihn noch nicht selbst getestet, spiele aber seit geraumer Zeit ausschließlich Rockinger PUs. Und bin nach wie vor begeistert :)
    Habe in meiner Gitarre den Rockinger Destroyer und den PAFect. Sehr guter Sound, allerdings ist der Destroyer eher n klassischer MEtal-PU mit recht kräftigen Mitten. Der Troublemaker könnt aber wirklich was für dich sein ...
     
  5. Blubb

    Blubb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    4.11.16
    Beiträge:
    560
    Ort:
    Hachenburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    79
    Erstellt: 15.03.04   #5
    emg 81 is auch gut. sehr sehr viele nu metal bands spielen damit. hab ich zwar noch nicht angetestet, aber der sound dieser bands ist in meinen ohren immer super :)
     
  6. St. ?tzi

    St. ?tzi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    19.10.06
    Beiträge:
    705
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 15.03.04   #6
    Du hast nix über Deinen Amp geschrieben, möglicherweise ist ja der die Ursache für Dein Soundproblem.
     
  7. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 15.03.04   #7
    laß mich raten.....

    mhhh..


    ein Engl Savage 60 ?


    RAGMAN
     
  8. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 15.03.04   #8
    ne n savage 120 ;)
    s. da -> http://www.anish.at/ronald.htm
     
  9. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 15.03.04   #9
    ich habe nur vorher die Fotos gesehen :shock:
    [​IMG]

    aber knapp daneben ist auch vorbei... :(

    RAGMAN
     
  10. Ronny the weird

    Ronny the weird Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    7.02.05
    Beiträge:
    59
    Ort:
    Österreich, Linz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.03.04   #10
    Jaja, der Ragman hat zwar seine Hausaufgaben gemacht, allerdings ist dsa ein Savage 120, kein 60-er.

    Im Studio hab ich zwar den 60-er benutzt, Live allerdings 120.
    Wie auch hier nochmal zu sehen (wenn wir schon beim Familien-Bilderalbum sind)

    [​IMG]
     
  11. Ronny the weird

    Ronny the weird Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    7.02.05
    Beiträge:
    59
    Ort:
    Österreich, Linz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.03.04   #11
    War wohl nix. So, nochmal:

    [​IMG]
     
  12. taxidermy

    taxidermy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.03
    Zuletzt hier:
    1.12.13
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    640
    Erstellt: 15.03.04   #12
    @Ronny the weird du spielst auch meine geliebt gibson studio (gold hardware), mußte sie leider verkaufen :( :( . Hab auch PU´s gewechselt gegen emg 81, mußte aber feststellen das gibson pu´s einfach besser klingen! also überleg es dir nochmal mim wechseln. teste mal lieber nochmal ein wenig am amp.
     
  13. Ronny the weird

    Ronny the weird Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    7.02.05
    Beiträge:
    59
    Ort:
    Österreich, Linz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.03.04   #13
    Ja, danke für den Tipp.
    Ich hab ja jetzt auf nen Gibson 500T gewechselt, Gibson PUs passen eben doch am besten zu Gibson Gitarren. Werd mir vielleicht meine Amp-Settings noch mal zu Gemüte führen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping