PickUp kaputt!?!?!?

von Elharter, 29.12.04.

  1. Elharter

    Elharter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.04
    Zuletzt hier:
    3.02.14
    Beiträge:
    589
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.12.04   #1
    Hey Leute,

    hab von einem Freund eine alte, aber funktionierende, A-Gitarre bekommen.

    Die Gitarre hat einen Tonabnehmer intigriert nimmt jedoc nur die Saiten G,H,E auf und die anderen jedoch nicht.....

    Idee?? wie kann es das Problem eingrenzen? Ist es möglich da etwas zu tauschen?

    Hillffeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeee

    thx

    mike
     
  2. guitargeorge

    guitargeorge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.04
    Zuletzt hier:
    19.10.07
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 29.12.04   #2
    dass manche saiten einen ton erzeugen lässt drauf schließen, dass die leitungen in ordnung sind...

    hast du einen aktiven vorverstärker drin, dann mal batterie wechseln u. equalizer kontrollieren...

    ich kann mir auch vorstellen, dass der piezo tonabnehmer was hat... ich glaub du wirst so ein längliches ding haben, dass unterm steg sitzt... da gibts pro saite ein piezoelement... wenn die leitungen im inneren gerissen sind und nur die unteren drei piezo-elemente dran hängen hörst du auch nur die 3 saiten...

    dass die unteren 3 piezos aber überhaupt keine schwingung von den oberen saiten auffassen kommt mir seltsam vor... müsste ganz leicht zu hören sein...

    naja... wenn es der piezo is... auswechseln... das ding kostet bei rockinger ca. 15 euro...

    edit: müsste das nicht eigentlich ins technik-forum??? :rolleyes:

    mfg guitargeorge
     
  3. Elharter

    Elharter Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.04
    Zuletzt hier:
    3.02.14
    Beiträge:
    589
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.12.04   #3
    ohhhhhh nun ja ich habe extra gesucht um alles richtig einzuordnen !! ;)


    Nun gut und wie krieg ich das Ding aus der Gitarre raus?!?!?!??!?!?!?!?!?! :confused:

    p.s. danke schon mal für deine Hilfe !
     
  4. guitargeorge

    guitargeorge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.04
    Zuletzt hier:
    19.10.07
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 30.12.04   #4
    mach mal folgendes... (ich geh jetzt mal davon aus, dass du einen piezostreifen unter dem sattel hast...)

    gib die saiten runter (ja, etw. lästig, aber sonst kommst nicht gut dazu)... und dann nimm den steg raus... ist normalerweise nur reingedrückt u. hält nur so viel, dass er nicht gleich rausfällt, wenn keine saiten drauf sind...

    dann müsstest du einen piezostreifen mit normalerweise 6 abschnitten sehn...

    http://www.frets.com/FRETSPages/Luthier/Technique/Guitar/Pickups/Matrix/matrix1.html
    2.bild... kann man ihn sehn... (bei dem sieht man die einzelnen piezo elemente nicht... vielleicht anders aufgebaut... kann auch etw. anders aussehn, andere farbe etc.)

    http://www.stairwaytokevin.com.au/dept.asp?deptid=277
    in dem shop sieht man auch noch verschiedene... 2.erer sieht genauso aus, wie er in meiner gitarre verbaut ist (also die 6 piezos deutlich erkennbar...)

    zurück zum problem... in etwa dort, wo die einzelnen saiten aufliegen, an der stelle klopf mal auf den pickup und schau, ob aus dem verstärker geräusche rauskommen... wenn sich nur an best. stellen was tut, wird wohl der piezo was haben...

    ob man den reparieren kann weiß ich nicht... hab noch nie so ein ding geöffnet... könnte ja sein, dass nur der draht, der die einzelnen elemente verbindet gerissen ist... aber das is wohl eher elektroniker-bastler-arbeit... wenn du da nicht bewandert bist schauts eher schlecht aus... dann wirst du nen neuen brauchen... der ghört dann an den vorverstärker gelötet... dort hin, wo der alte auch dran war

    dass der preamp was hat halte ich eher für unwahrscheinlich, da er ja einfach 3 saiten gar nicht abnimmt... (könnte ja sein, dass der pu an einer best. freq. das signal bedämpft... aber dann müsstest du die 4. saite am 5. bund spielen können u. immer noch einen ton hören, genauso wie die 3. ungegriffen...)

    mir kommt jedoch seltsam vor, dass man die tieferen saiten ÜBERHAUPT NICHT HÖRT... die bridge müsste ja die schwingungen irgendwie auch an die funktionierenden piezoelemente weiterleiten, wenn auch nicht so stark wie normlerweise... hmmm...

    mfg guitargeorge
     
  5. Elharter

    Elharter Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.04
    Zuletzt hier:
    3.02.14
    Beiträge:
    589
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.12.04   #5
    ok super, werd ich mal alles testen

    was die elektronik betrifft habe ich zu sehr guten Schwachstromfachmännern gute Beziehungen....vielleicht können die Helfen!

    danke auf jeden Fall mal !

    lg

    mike
     
Die Seite wird geladen...

mapping