Pickup nachrüsten

von taschentuch, 12.02.07.

  1. taschentuch

    taschentuch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.05
    Zuletzt hier:
    10.09.16
    Beiträge:
    365
    Ort:
    Groningen
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    342
    Erstellt: 12.02.07   #1
    Hallo
    Hab ne neue Gitarre und die muss laut. Hatte letzte woche nen gig (alleine, Kneipengröße), war super sound über mikro, allerdings konnte ich nich sehr laut und das war doof.
    Hier meine Vorschläge:

    About ARTEC - den hab ich schon in zwei anderen gitarren, die über externen preamp (Kozlik EABIII) gefüttert werden.
    + kompabilität zu anderen klampfen (ich bracuhe meistens mehrere (wg verschiedener stimmungen)
    + preis (ca. 30 euro)
    - sound ist halt Piezo...

    mein Händler hat einen humbucker schallloch vorgeschlagen...
    HOME > PRODUCTS > EQUALIZER > AGE SERIES > AGE PLUS SERIES (als humbucker dann)
    - festeinbau, macht das loch zu (?)
    - kenne den sound nicht
    - kompabilität zu anderen klampfen
    + ca 50 euro

    ansonsten B-Band
    https://www.thomann.de/de/bband_usttransducer_22l.htm
    gibts als set (mit preampbuchse) für 107Euro irgendwo.
    - kenne sound nich
    - kompabilität
    - preis...

    vllt. aber der viel bessere sound??

    eingabut wird das ganz übrigens von einem lokalen gitarrenbauer, sehr profeesionell mit fräsen und co.. also keine kontaktschwierigkeiten oder falscher einbau zu befürchten.

    Bite um eure meinung. Ich möchte einen sher natürlichen sound haben (der auch von mikro, wenn ich alleine spiele, unterstütz wird).

    rein logisch betrahctet ist der piezo wohl gut aber das ist so eine tolle gitarre (*freu, gerade neu), da möchte ich die gelegenheit nutzen und das beste rausholen...

    danke für tipps!
    Taschentch
     
Die Seite wird geladen...

mapping