Pickupkappen austauschen - geht das?

von GibsonFreak, 24.05.06.

  1. GibsonFreak

    GibsonFreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.06
    Zuletzt hier:
    20.03.15
    Beiträge:
    279
    Ort:
    Pfronten i. Allgäu
    Zustimmungen:
    89
    Kekse:
    2.765
    Erstellt: 24.05.06   #1
    Ich habe eine Epiphone Les Paul Joe Perry Signature mit den orginalen Gibson Burstbuckern #2 und #3. nun ist es ja normal dass durch tägliches spielen die kappen winzig kleine löcher und kratzer bekommen. Hier steig ich ein und wollte ma fragen ob man die kappen nich irgendwann ma austauschen bzw. ob man die generell austauschen kann?

    Danke für antworten und bitte bewertet mich . Greetz: GibsonFreak
     
  2. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 25.05.06   #2
    Kurz und knapp, ja.

    Und wenns denn soweit sein sollte, hilft das hier weiter:

    https://www.musiker-board.de/vb/showpost.php?p=1318649&postcount=7
    https://www.musiker-board.de/vb/showpost.php?p=1356630&postcount=9

    Cool, für Fragen bewerten, das ist mal ne Idee... :rolleyes:
     
Die Seite wird geladen...

mapping