Pickups anspielen?

von BelaFarinRod91, 06.12.05.

  1. BelaFarinRod91

    BelaFarinRod91 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.05
    Zuletzt hier:
    28.08.09
    Beiträge:
    367
    Ort:
    GG
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.12.05   #1
    Meint ihr das geht, wenn ich in einem Gitarrengeschäft frage?
    Bin mir nich wirklich sicher ob des einer macht........
    ich mein ich hab nur 2 in der engeren Auswahl, hab aber kA ob des einer machen würd

    Was meint ihr?
    Un kommt nich mit "frag doch"
     
  2. Fliege

    Fliege Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.05
    Zuletzt hier:
    11.06.12
    Beiträge:
    987
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.057
    Erstellt: 06.12.05   #2
    HI

    Also die wenigsten bieten an, PUs zum testen einzulöten, das bringt denen auch nichts, wenn man dne Pu dann doch nicht nimmt, abgesehen von der Arbeit, die das Löten macht. Was es auf jeden Fall gibt (weiß aber nicht wo, das weiß aber sicher jemand anders), dass ein paar große Händler Gitarren haben, in die man PUs wie einen Baustein einsetzen kann, um sie mal gegen einander zu hören. Geht zwar nur in den dafür präparierten Gitarren, aber es gibt einem eine Idee von dem Pickup, da man ja den unterschied in der Grundcharakteristik hört, auch wenn er in der eigenen Gitarre (wenn es nicht zufällig auch so eine ist) dann anders klingt, aber du weißt dann ja wenigstens, ob dir der Grundcharakter des PUs gefällt oder nicht...
     
  3. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 06.12.05   #3
    Solch eine Test-Gitarre hat AFAIK als einziger MP.

    Ansonsten sind Tonabnehmer leider immer eine Try & Error Angelegenheit
     
  4. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 06.12.05   #4
    BTM hier hat eine nur für Gibson. Mit diesen echten Gibson-Bausteinen. Sind aber halt auch nur Gibson-PUs.

    Wenn man sehr lieb fragt und den Leuten versichert, dass man einen der beiden PUs, die in der Auswahl sind, kauft, bauen sie die einem vielleicht mal ein. Man sollte mit ner Gitarre ankommen, die schnellen Einbau erlaubt. E-Fach hinten offen oder Pickguard nur lose drauf usw.

    Ich bin mal mit ner offenen Gitarre hingegangen, die war intern komplett verlötet, aber eben ohne PUs. Also statt PUs hingen aufm Poti und dem Schalter nur Kabel, deren Enden an Lüsterklemmen dran waren (3 Minuten Arbeit zuhause).

    Und da hab ich dann die PUs einfach eingeklemmt. Das einzige, was man an dem PU dann immer machen musste, war paar Millimeter abisolieren. Und soviel Service muss drin sein...

    Man kann sich auch ein olles Testpickguard bauen, wo man PUs von oben reinsetzen kann. Am besten mit ner Swimmingpool-Fräsung, dann kann man alle PUs schnell vom Hals zum Steg floaten :)
     
  5. daspalme

    daspalme Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.06.05
    Zuletzt hier:
    10.01.13
    Beiträge:
    51
    Ort:
    Freiberg, Sachsen, Germany, Germany
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 10.12.05   #5
Die Seite wird geladen...

mapping