Pickups für Peavey Grind Bass (Split by Aqua)

von moddi, 22.05.05.

  1. moddi

    moddi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.05
    Zuletzt hier:
    15.12.10
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.05.05   #1
    EDIT AQUA: Die ersten vier Posts dieses Threads stammen von diesen ursprünglichen Thread. Da die Pickup- und Verdrahtungsfragen jedoch gesonderte Aufmerksamkeit erfordern, habe ich diesen Part abgetrennt und das Zubehörforum bietet sich dafür an.

    ich hab den pickup selbst gemessen, also ausgebaut und gemessen, und dann aufs lineal gelegt und abgemessen. is nur sehr ähnlich von den maßen, deswegen dacht ich das könnte was passendes sein :) ich hab aber mittlerweile herausgefunden dass es von diesen soapbarformen hauptsächlich 2 arten gibt und zwar einmal "emg-style" wie es da hieß, das is so wie bei mir und einmal welche die nen kleinen tick kleiner sind, so wie die delano. so stand das auf dieser website, den link weiß ich volltrottel natürlich netmehr :(
    und danke für den tip mit den saiten, ich werds auf jeden fall berücksichtigen ;)

    edit: btw ich hab mal spaßeshalber bei so nem gitarrenbauer hier in der nachbarstadt angefragt was der dazu sagt. er meinte ich solle bei rockinger unter sonstige pickups nachsehn da gäbs welche die günstig und druckvoll wären. ok aber da steht nix von 5-saiter aber die maße kommen fast hin, was meint ihr dazu? ansonsten meint er dass ich den emg DC40 nehmen soll welcher auch nicht genau 104 hat. vielleicht schwankt das immer um 1-2mm mit den maßen? was sagt ihr dazu?
     
  2. Aqua

    Aqua Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    28.07.06
    Beiträge:
    3.333
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    861
    Erstellt: 22.05.05   #2
    Ich würde an deiner Stelle lieber mal die Pickupausfräsung ausmessen und dann mal schaun, ob die verfügbaren Pickups passen.
    Und messe ruhig mal mit etwas genaueren als einen Lineal nach, die meisten haben ne ziemlich hohe Meßungenauigkeit.

    Für konkrete Pickupempfehlungen solltest du einen Extrathread im Saiten&Zubehör Forum aufmachen und dort auch ausführlich deine Soundvorstellung und dein Budget offenbaren.
     
  3. thedion

    thedion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.05
    Zuletzt hier:
    31.05.05
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.05.05   #3
    servus,

    ich hab das gleiche problem wie moddi. neue tonabnehmer hab ich mir schon besorgt, diese da wären die emg 45DC, 2 stück logischerweise.
    ich weiß nur net wie ich die löten muss. da ist zwar ein zettel dabei aber da ist dummerweise nur beschrieben wie man die mit 2 und 3 potis löten soll, aber der bass hat ja 4 und das ist leider net drauf. habt ihr ne ahnung wie ich das löten soll/muss? 2 mal tone und 2 mal volume is klar. ich komm damit net zurecht, hab schonma selber getüftelt aber entweder kann ich nur bridge alleine oder bridge und neck benutzen, neck alleine geht nicht. außerdem funzen die tone potis net richtig. hab jetz alles wieder abgelötet und warte seit einer woche auf ne antwort von emg aber da tut sich kein meter was. könnt ihr mir bitte helfen? vielleicht könnt ihr mir so n diagramm malen oder vielleicht is das nur n simpler trick wie das geht, ich weiß es nicht und bin total am verzweifeln....
    bitte seid nette mitmusiker und helft mir :)
     
  4. moddi

    moddi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.05
    Zuletzt hier:
    15.12.10
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.05.05   #4
    ja ich hatte mich ja auch mal umgesehn nach neuen pickups und mich damit beschäftigt. da is mir das auch aufgefallen dass es für 4 potis kein wiringdingens gibt bei emg. bei seymour und bartolini auch nit.
    vielleicht kann man das so löten wie bei ner les paul gitarre und einfach den switch weglassen? aber wie lötet man das dann ohne switch? ich blick das auch net ganz aber solang ich net weiß wie das gehn soll kauf ich mir auch keine neuen und guck mich nit weiter um, insofern schließ ich mich der frage von theodin an ;)
     
  5. moddi

    moddi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.05
    Zuletzt hier:
    15.12.10
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.06.05   #5
    he theodin schau ma was ich hier hab für dich ;)
    bei mir ham die ruckzuck geantwortet, innerhalb von ein paar stunden.
    ich hab heute im laden auch mal die 45er getestet, gefallen mir eigentlich auch ganz gut. von emg scheints keine alternative zu geben, aber die seymours sind auch net schlecht. ich kann mich wie immer net entscheiden aber es dauert eh noch bis ich mir das leisten kann ;)
     

    Anhänge:

Die Seite wird geladen...

mapping