pickups gesucht

von Bias, 29.12.04.

  1. Bias

    Bias Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.04
    Zuletzt hier:
    16.05.05
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.12.04   #1
    hi!
    ich hoffe ihr könnt mir helfen.
    möchte eine billig-gitte etwas aufwerten (nein nicht meine yamaha sondern eine KAPOK) hab in ebay eine auktion gefunden wo einer n pickguard mitsamt EGM Pickguards verkauft für 39 euronen. kenn mich leider noch nciht so aus. ist der preis ok? und sind egm-pickups überhaupt ne verbesserung ;-) gibts da gute alternativen um in dem preissegment pickups zu bekommen (evtl. humbucker?).
    rockinger kenn ich schon, is mir aber im moment leider etwas teuer :(
     
  2. VisionaryBeast

    VisionaryBeast Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.04
    Zuletzt hier:
    22.07.09
    Beiträge:
    1.677
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    540
    Erstellt: 29.12.04   #2
    Hmm also in den letzten wochen gabs schon Threads über den Sinn und Unsinn eine Billige Gitte mit teuren PU's auszustatten. Es lohnt nicht wirklich denn die schwächen der billigen gitarre werden damit nur deutlicher aber nicht besser. Ich würde dahingehend kein großes Geld investieren. Villt nen Humbucker in die Steg position einbauen oder so.


    PS: Unterlasst die versuche mit nen paar EMG's aus ner billiggitarre ne Metalklampfe machen zu wollen... Das wird nix
     
  3. SomethingWicked

    SomethingWicked Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.04
    Zuletzt hier:
    25.02.06
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.12.04   #3

    Blos weil man seine etwas billigere Gitarre aufrüsten will, muss man das noch lange nicht wollen. ;)

    Außerdem hat er nicht gesagt was für EMG's er sich gekauft hat wie kommst du denn auf Metal ?! (Es gibt z.B. auch Leute die kaufen sich Replacement Pickups für Strat od. Tele Gitarren und zwar keinen '81-er. Die Firma stellt tatsächlich auch noch andere PU's her, sogar Passive ;) )

    @Bias:

    Was für EMG PU's hast du denn ?
     
  4. VisionaryBeast

    VisionaryBeast Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.04
    Zuletzt hier:
    22.07.09
    Beiträge:
    1.677
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    540
    Erstellt: 29.12.04   #4
    DAs mit den EMG's war ja eher allgemein gesprochen. Es nervt schon in jedem 2. Thread zu lesen ob man sich EMG's in seine 99€ Gitarre bauen sollte.
    Wollte damit nur verdeutlichen das zuviele Leute denken das der Ton einer Gitarre von den Tonabnehmern kommt ;)
    PS: Ich mag passive EMG's :D
     
  5. Bias

    Bias Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.04
    Zuletzt hier:
    16.05.05
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.12.04   #5
    ich find eigentlich dass sich meine kapok nicht schlecht anhört. aber die pus dir drin sind klingen gegen die aus meiner yamaha doch eher etwas langweilig. im übrigen habe ich nicht vor aus der git eine metal-klampfe zu machen.
    soweit ich das erkennen kann handelt es sich tatsächlich um drei passive singlecoils die ich aber bisher nicht erworben habe, da ich erst einmal euren fachmännischen rat hören wollte ;)
    Übrigends, ich finde als Übungsgit leistet die kapok hervorragende dienste (auch wenn sie nicht mir gehört)

    dann stell ich die frage nochmal etwas anders um die diskussion nach meinem wunsche zu lenken:

    gibt es gute und günstige pickups und wenn ja wo? oder ist etwa rockinger das non-plus-ultra?

    danke schpon mal für eure beiträge :)
     
  6. guitargeorge

    guitargeorge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.04
    Zuletzt hier:
    19.10.07
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 29.12.04   #6
    emgs
    rockinger
    seymour duncan
    dimarzio
    häussel
    usw... einfach mal bei rockinger durchschaun... gibts noch mehrere

    aber du wirst für neue pickups ca. 60-130 euro / stück hinblättern müssen... das ist ziemlich verschieden... aber unter 60 euro hab ich noch selten welche gsehn...

    mfg guitargeorge
     
  7. Death Jester

    Death Jester Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    1.265
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 29.12.04   #7
    Doch, bei Conrad :D
     
  8. gitarrensaite

    gitarrensaite Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.07.04
    Zuletzt hier:
    26.02.06
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.12.04   #8
    jo! ich ab auch ne kapok! sehr billig aber von den billigen immer noch die beste :)

    wegen den pu's: wickel dir doch selber welche :D

    mal ne andre frage: fließt durch e-gitarrensaiten strom?
     
  9. BlackOne

    BlackOne Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    10.07.15
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    41
    Erstellt: 29.12.04   #9
    durch die SAITEN???
    nein.
    Wär ja noch schöner.
     
  10. whiplash

    whiplash Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 29.12.04   #10
    Tz.... :rolleyes:
     
  11. gitarrensaite

    gitarrensaite Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.07.04
    Zuletzt hier:
    26.02.06
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.12.04   #11
    :p ja, naja die ganze kiste funzt also nur so, dass die saiten schwingen, damit das magnetfeld das die pu's bilden störn und dadurch eine elektrische induktion abläuft so das das ganze in elektrische signale umgewandelt werden kann....?!

    aber, wenn ich das ganze mal andersrum mache also die tonabnehmer anders verkabel und strom durchschicke, dann fangen die saiten an zu schwingen!!!! warum weil ein ganz leichter wechselstrom durch sie durchfließt...

    schlagt mich wenn ich falsch liege, mir haben jetzt schon ungefähr zehn menschen gesagt das ich spinne und kein strom durch die saiten einer gitte fließt, aber .... doch.

    noch n beweis: spannt mal nichtleitende nylonsaiten auf - dann funzt der scheiß nähmlich net mehr hat schon n grund warum man bei e-gitarren stahlsaiten benutz
     
  12. BlackOne

    BlackOne Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    10.07.15
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    41
    Erstellt: 29.12.04   #12
    Öhm...ich hätte jetzt gesagt, das liegt daran, dass Nylonseiten nicht wirklich magnetisch sind...
     
Die Seite wird geladen...

mapping