Pickups von Haus aus schon gewachst?

von The_Hollow, 08.04.07.

  1. The_Hollow

    The_Hollow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.06
    Zuletzt hier:
    24.03.16
    Beiträge:
    514
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    353
    Erstellt: 08.04.07   #1
    Hallo Jungs,

    ich habe auf meiner SZ die beiden Kollegen SH-2 und SH-4 verbaut. Um meine Gitarre etwas zu verschönern solln da Kappen drauf. Z.B. solche https://www.thomann.de/de/gibson_pukappe_r_nickel.htm

    Naja ich hab hier eingie Threads durchgelesen und auch schon rumgegoogelt nur komme ich zu keine klare Antwort. Gäbe es Probleme wenn ich ich jene Kappen draufbaue? Sind die PUs schon gewachst? Ich möchte hier zu Hause ungern meine PUs riskieren und sie in Kerzenwachs "stürzen". Außerdem würde michs Interessieren ob ich durch jene Kappen Soundeinbußungen oder Veränderungen erhalte. Danke schon mal im Vorraus ;)

    Gruß Hollow
     
  2. Han die Blume

    Han die Blume Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.07
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    925
    Erstellt: 08.04.07   #2
    Solche Kappen machen manchmal die Höhen etwas undifferenzierter.
    Bei diesen Kappen: http://www.gitarrenteile.de/sess/ut...ON+Humbucker-Kappe+aus+Neusilber+=28GPNS1C=29 steht dabei, dass dieser Effekt nicht auftritt (ob das allerdings stimmt, weiß ich nicht).

    Wie man Pickups wachst erfährst Du hier:
    http://www.piller.at/music/waxpot/

    Wobei man hier zwischen den Spulen wachsen und den ganzen PU wachsen unterscheiden muss.
    Wenn der Hohlraum zwischen Kappe und PU nicht gewachst ist, kann ein nervtötendes, unkontrolliertes Gefiepe auftreten (klingt bei wie das Vogelgezwitzscher aus: "Die Vögel" von A. Hitchcok)
     
  3. BF79

    BF79 HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.140
    Erstellt: 09.04.07   #3
    Die Gibson Kappen passen evtl. nicht auf Deine Pickups, genau nachmessen!!! Ich habe erst vor kurzem eine Originalkappe (Nickel) auf nen Gibson-Pickup gelötet, und mein Eindruck war, daß da doch einiges an Höhen verlorengeht. Bei anderen Kappen aus anderen Materialien (die ich zugegebenermaßen auf andere PUs montierte...) habe ich das nicht so stark empfunden. Wachsen ist stark zu empfehlen, allerdings brauchst Du nicht die ganz krasse Aktion mache. Die Spulen der SD sind schon ab Werk gewachst. Mach etwas Klebeband über die Löcher der Kappe, fülle sie auf ein paar mm Höhe mit flüssigem Wachs und drücke da den Pickup rein. Hinterher die Kappen noch festlöten!
     
  4. TimothyMcFadden

    TimothyMcFadden Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.04
    Zuletzt hier:
    6.04.14
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 10.04.07   #4
    Weiß einer wieviel das mit Material usw kostet wenn man es zum bsp im Guitar Center machen lässt?
     
  5. m0r

    m0r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.06
    Zuletzt hier:
    7.05.10
    Beiträge:
    62
    Ort:
    Dinslaken, NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 10.04.07   #5
    Sehe ich das richtig, dass wenn ich diese beiden Pickups ohne Kappe verbaue, nicht wachsen brauche?
    Möchte nämlich die beiden Pickups gebraucht kaufen und dann ohne Kappe einbauen - Wachs ist da evtl nicht vorhanden...
     
  6. turbo-d

    turbo-d Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.05
    Zuletzt hier:
    6.11.16
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    800
    Erstellt: 10.04.07   #6
    du solltest darauf achten das die kappen aus neusilber sind, dieses material ist zu 95% klangneutral. wenn die pickup kappen löcher für die pole pieces haben ist der klangverlusst auch nicht so hoch wie bei geschlossenen kappen.
    häussel verwendet z.b. ausschliesslich neusilber kappen.
     
  7. Pilzedieb

    Pilzedieb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.05
    Zuletzt hier:
    6.01.16
    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.346
    Erstellt: 10.04.07   #7
    wachsen ist gegen mikrophonie/feedback der tonabnehmer. die SD sind darin wirklich schon stabil genug. nochmals wachsen würde da keinen sinn machen außer man setzt eine kappe auf. die kappen gibts zu denen standardmäßig sowieso nicht dazu.
    ich hoffe ich konnte helfen :)
     
  8. The_Hollow

    The_Hollow Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.06
    Zuletzt hier:
    24.03.16
    Beiträge:
    514
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    353
    Erstellt: 11.04.07   #8
    stimmt, da haste recht. sd verkauft die teile auch mit apssenden kappen. denke das hat meine frage damit beantwortet ;)
     
  9. m0r

    m0r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.06
    Zuletzt hier:
    7.05.10
    Beiträge:
    62
    Ort:
    Dinslaken, NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 11.04.07   #9
    D.h. wenn ich keine Kappen draufmache, muss auch nicht gewachst werden?!
     
  10. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    10.691
    Ort:
    wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    1.488
    Kekse:
    95.384
    Erstellt: 11.04.07   #10
    Hallo m0r,

    richtig.

    Käuft man einen Pickup ist dieser bereits gewachst.
    Das trifft auf 99,9% aller Pickup über 40 Euro zu - und wohl auch auf die meisten darunter.

    Extra wachsen muss ich nur, wenn ich den Pickup baulich verändern möchte - als Chromkappe drauf. Fender Singlecoils mit Plastikkappe werden nicht zwischen Spule und Kappe gewachst, da das Plastik nicht mikrofonisch wirkt.

    Also kaufen, anlöten, fertig.

    Gruß
    Andreas
     
  11. MadGain

    MadGain Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.06
    Zuletzt hier:
    18.08.16
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Stutensee
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    76
    Erstellt: 02.08.07   #11

    Gute Beschreibung, aber wo kann man das empfohlene Wachs kaufen?
     
  12. The_Hollow

    The_Hollow Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.06
    Zuletzt hier:
    24.03.16
    Beiträge:
    514
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    353
    Erstellt: 02.08.07   #12
    Ich würde es nicht vorziehen die "Wachsung" selbst zu machen, sofern man niemanden dabei hat der etwas Ahnung hat. Du musst beim wachsen die Temperatur beachten, sowei die Luftblasen im PU beim wachsen rausklopfen. Gibt zig Anleitungen im Netz.
     
Die Seite wird geladen...

mapping