Pickups

von Peeping Tom, 23.08.06.

  1. Peeping Tom

    Peeping Tom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.08.06
    Zuletzt hier:
    12.12.09
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.08.06   #1
    Hi,

    hat jemand generelle Info über Bass-Pickups (Typen, Sound, Preis). Würd gern in meinen Ibanez SR 400 (war mein erster) wieder Leben bringen und ihm nach Möglichkeit Pickups reinzimmern, die mehr drücken und Power haben.

    LG
     
  2. Bass Boss

    Bass Boss Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.05
    Zuletzt hier:
    26.08.09
    Beiträge:
    2.431
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.719
    Erstellt: 23.08.06   #2
    Tja ich hab mit Delanos sehr gut Erfahrungen, ebenso mit Häussel- PUs. Gerade die Delanos machen auch gut Alarm.
     
  3. Musicman II

    Musicman II Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.06
    Zuletzt hier:
    30.11.15
    Beiträge:
    476
    Ort:
    W´haven
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    319
    Erstellt: 28.08.06   #3
    Oder Seymour Duncan Quarterpounder.
     
  4. Heike

    Heike HCA Bass Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    19.11.03
    Beiträge:
    4.447
    Zustimmungen:
    435
    Kekse:
    14.673
    Erstellt: 29.08.06   #4
    Wenn ich die Beschreibung hier lese, dann zweifel ich daran, daß der Aufwand lohnt, da amtliche Power PUs wie SD ¼₤ oder DiMarzio Model P + J einzupflanzen. Die Soundgears haben nicht die Masse wie Fenders, Yamaha BBs o.dgl. und können daher auch nicht so massig klingen. Und die PUs sind relativ teuer.
     
Die Seite wird geladen...

mapping