Piepen aus Monitore

von xeon, 17.12.05.

  1. xeon

    xeon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.05
    Zuletzt hier:
    12.06.10
    Beiträge:
    512
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 17.12.05   #1
    Hi Leute

    Ich habe folgendes Problem:

    Ich habe gestern mein Recording-Equipment bekommen.
    So weit alles aufgebaut usw.
    Wenn ich nun den Presonus Firepod mit dem Laptop verbinde (firewire) und die Monitore anschalte piepen und pfienzen sie komisch.
    Wenn ich allerdings das firewire-kabel ziehe, dann hört es auf.
    Das Geräusch ist nur da wenn das Kabel im Laptop ist und dieser an ist.
    Es ist ein 4poliges auf 6poliges Firewirekabel.
    Wenn ich den Kopfhörer in den dafür vorgesehenen Steckplatz im Firepod stecke kommt kein piepsen bzw. summen!

    Das ist nur mit den Monitoren so.
     
  2. scheissPi-ber[]

    scheissPi-ber[] Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.04
    Zuletzt hier:
    3.09.12
    Beiträge:
    976
    Ort:
    127.0.0.1 (Zürich)
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.094
    Erstellt: 19.12.05   #2
    versuch mal alle kabel die an den laptop gehen auszuziehen (ausser natürlich das firewire) aber netzkabel, lankabel....
    und schau mal ob es immer noch so komisch klingt...wenn ja dann wars was anderes :)
     
  3. Stefannn

    Stefannn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.09
    Beiträge:
    459
    Ort:
    Moormerland (Ostfriesland)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    232
    Erstellt: 21.12.05   #3
    Das allgemeine Übel bei Laptops: Pfeifen u. Rauschen in den Audioausgängen.
    Habe das selbe Problem, dagegen lässt sich eigentlich auch nichts machen, da diese Störgeräusche von Bauteilen im Laptop (oder war es sogar das Netzteil) verursacht werden.
    Was bei mir geholfen hat: Netzteil ziehen. Dann läuft der Laptop zwar auf Akkubetrieb, aber die Störgeräusche sind komplett weg.
    Bei mir kommen diese Geräusche aus den normalen PC Boxen, ich hatte aber auch schon ein USB Audio Interface, hat jedoch nichts gebracht. Auch dort kamen die Störgeräusche durch.
     
  4. Velse

    Velse Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.05
    Zuletzt hier:
    4.07.10
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.05.06   #4
    um mich mal kurz an dem thema anzuschließen. bei mir kommt ebenfalls ein pfeifen aus den monitorboxen. diese sind aber in dem fall am pc angeschlossen. kann mir da vielleicht jemand weiterhelfen. ich hatte schon eine andere steckdose ausprobiert,an der der pc nicht hängt, aber hatte leider nicht geholfen.
    gruß velse
     
  5. lemursh

    lemursh Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    31.12.04
    Zuletzt hier:
    10.05.15
    Beiträge:
    3.208
    Ort:
    Schaffhausen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    4.538
    Erstellt: 04.05.06   #5
    Werft mal die SuFu zum Thema Netzbrumm oder einfach Brumm an. Da wird reichlich geholfen! :p
    Das einfachste: Die Signale zu den Monitoren mit Übetrager trennen (DI Boxen)!
     
  6. Astronautenkost

    Astronautenkost HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    7.651
    Zustimmungen:
    816
    Kekse:
    7.862
    Erstellt: 06.05.06   #6
    Ist es vielleicht ein simples Feedback? Mit Kopfhörer ist das Pfeifen ja weg.
     
  7. MetalBeast666

    MetalBeast666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.05
    Zuletzt hier:
    17.02.12
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    226
    Erstellt: 07.05.06   #7
    Ist am Laptop oder PC ein Mikro angeschlossen? Dann könnte es Feedback sein.

    Oder eben ein Netzbrummen...
    Ist es weg, wenn PC und Verstärker von den Monis in der gleichen Steckdose sind?
     
  8. ANDee

    ANDee Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.06
    Zuletzt hier:
    12.03.14
    Beiträge:
    179
    Ort:
    Pörtschach AUT
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    196
    Erstellt: 09.05.06   #8
    hey
    wo sind denn die boxen angesteckt oder das kabel, kann sein, dass es die festplatte ist, die das pfeifen und summen verursacht, weil meine festplatte am laptop pfeift, summt und macht auch so geräusche, wenn ich die boxen anstecke, weil der anschluss der soundkarte genau neben der festplatte is und des überspricht, vl liegts daran.
    Kannst leider nix dagegen machen ausser vl ne neue festplatte kaufen, da die standard platten ja eher von der billigeren, wackeligeren sorte sind.
    cheers ANDee
     
Die Seite wird geladen...

mapping