Piezo

von martino, 11.08.04.

  1. martino

    martino Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.04
    Zuletzt hier:
    3.01.06
    Beiträge:
    120
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.08.04   #1
    Welche Gitarren haben ein piezo-pickup? Ich weiß bis jetzt nur von der yamaha rgx820..

    und was haltet ihr davon?

    lg, Martin
     
  2. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 11.08.04   #2
    Ibanez S2020 (wird nicht mehr hergestellt), Sa 420, RG1620XGK, RG 1520GKBK (mit eingebautem Roland Synthesizer und Midianschluss)

    SRY, kenn mich nur mit Ibanessen aus ;)

    Hab die 1620er RG schon gespielt. Klingt ganz lustig, ähnlich einer Semiakkustik. Aber nicht so mein Geschmack. Dann doch lieber ne Ovation :rolleyes:
     
  3. Cork

    Cork Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    16.01.05
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.08.04   #3
    Auf anhieb fällt mir ein:

    MusicMan -siehe meine Sig
    Ibanez: 1620x, 2020x dann gibt es noch eine aus der S-Serie -und bestimmt noch weitere

    Ich finde Piezos endlos geil. Mit nem richtigen (zusätzlichen) Akustik-Amp hat man schon super authentischen Akustik-Sound. Und alles lässt sich dann mit dem Gitarren-Toggle schalten. Verzerrt und akustisch gleichzeitig klingt auch sehr gut. Ich möchte auf Piezos nicht mehr verzichten.

    Cork



    .
     
  4. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 11.08.04   #4
    Diverse Parker Fly Modelle, Brian Moore Gitarren, Godins aus der LGX und LGX-T(?) Serie, sowie die Flat Five.

    @Niethitwo: ich finde nicht das sich die Ibanez Double-EDge Modelle wie Semis anhoeren, das geht schon sehr stark in Richtung E-Acoustic.
     
  5. DTH387

    DTH387 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.04
    Zuletzt hier:
    26.10.14
    Beiträge:
    849
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 11.08.04   #5
    zu nennen wär dann noch die sa 320x ,
    die hat in der akt. guitar gut abgeschnitten,

    würd die gern mal testen, nur man sieht sie kaum, und dür 666 euro bestell ich nix ohne es vorher getestet zu haben^^
     
  6. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 11.08.04   #6
    das ist bei mir alles Semiakkustik oder Halbe, das fällt bei mir (auch wenns anders klingt)in einen Topf. den nur die wahre E-Gitarre verdient auch ihren Namen! :D

    und ansonsten geht doch nichts über eine mit Mikro abgenommene Western oder Klassik...
     
  7. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 11.08.04   #7
    Naja, zwischen (m)einer Semi und (m)einer E-Acoustic ist schon ein recht grosser Unterschied. Und wenn du mal mit der Band zwischendurch mal einen Song lang Akustik spielen willst kannst du die Abnahme mit dem Mikro vergessen.

    Das bringt mich dann zur naechsten Frage: wenn eine ES335 keine E-Gitarre ist, was ist sie dann?????
     
  8. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 11.08.04   #8
    ne. ich sing auch ohne :D :D hört man mich wenigstens nicht :D

    und bei dfem drummer hast du nicht mal mit nem 300W Fullstack ne Chance.... :twisted:
     
  9. martino

    martino Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.04
    Zuletzt hier:
    3.01.06
    Beiträge:
    120
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.08.04   #9
    gibts auch billige Gitarren, die so etwas haben?
     
  10. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 11.08.04   #10
    nicht wirklich. ist ein kompliziertes system (kristalle, die bei verschiedenen drücken ihre elektrische Leitfähigkeit evrändern)

    in nem Englischsprachigen Forum hat sich einer mal ein System selber gebaut, Link müsstest du über die SuFu finden ;)
     
  11. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 11.08.04   #11
    War ne heisse Axt. Hab sie dummerweise damals net gekauft. :-(

    Ich fand den Piezo klanglich übrigens klasse. Piezo-Sound halt.
     
  12. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 11.08.04   #12
    Ja, es ist eigetnlich noch bedauerlicher das Ibanez das System nicht einzeln verkauft (dann waere meine Radius schon laengst mit einem ausgestattet) :(

    Wobei ich den Klang der Godin LGX-Modelle noch "natuerlicher" finde, das lag da wohl aber eher am Onboard-EQ, mit dem man den Sound schon sehr schoen formen konnte. Da ist dann quasi kein Unterschied mehr zu einer (Piezo-) E-Akustik zu hoeren.

    @Martino: wie niethitwo schon gesagt hat, billige Modelle gibt es da nicht. DU musst dir dabei halt ueberlegen das eine ordentliche Piezobridge fuer den Endverbraucher um die 200 Taler kostet, dazu der Mehraufwand an der Verkabelung (der macht die Haenlder-, bzw. Herstellerpreise dann wieder wett).
     
  13. GentleGiant

    GentleGiant Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.03
    Zuletzt hier:
    20.09.10
    Beiträge:
    323
    Ort:
    Renningen (bei Stuttgart)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    215
    Erstellt: 12.08.04   #13
    es gibt die exp von peavey für um die 300€ das ist für mich schon eher billig, ich weiß allerdings nicht wie gut diese ist..

    david
     
  14. redrocker

    redrocker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.04
    Zuletzt hier:
    3.11.10
    Beiträge:
    24
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.10.04   #14
    habe die etwas teurere variante der peavey generation exp mit quilt-top und piezo. absolut geil in verarbeitung, features und sound. empfehelnswert!
     
  15. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 07.10.04   #15
    Die Ritchie Blackmore Signature Strat hat auch so n Ding drin, wenn ich mich nicht irre :)

    Übrigens ist das Zeug nicht soooo teuer.

    Wer lustig ist, kann sich das auch selbst nachrüsten.
     
  16. Raffl

    Raffl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.04
    Zuletzt hier:
    27.08.13
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 07.10.04   #16
    Könnte vielleicht einer von euch der sowas hat ne hörprobe reinstellen? bin ganz gespannt wie sowat klingt...?
    Wär voll nett...
     
  17. Anto

    Anto Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.04
    Zuletzt hier:
    16.04.13
    Beiträge:
    837
    Ort:
    Lüdenscheid Im Sauerland
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    14
    Erstellt: 07.10.04   #17
    dafür bin ich auch

    will mir vielleicht auch eine zulegen
     
  18. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 07.10.04   #18
    Dann zeig mir mal bitte einen Laden in D (oder von mir aus in Oesterreich) der die Graph Tech Teile zu diesem Preis liefert.
     
  19. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 07.10.04   #19
    Bestell halt einfach da :]

    Meine Bestellung hatte mich damals 30-40€ Shipping gekostet...
    Und das waren mehr als 5 Kilo, also dürfte ein einzelnes Ding nicht wirklich viel kosten.

    Hatte mir auch mal nen Humbucker in den Staaten gekauft (Ebay), da hat der Versand weniger gekostet, als wenn ich einen in Deutschland gekauft hätte.
     
  20. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 08.10.04   #20
Die Seite wird geladen...

mapping